Truus Matti

 4 Sterne bei 6 Bewertungen

Alle Bücher von Truus Matti

Cover des Buches Apfelsinen für Mister Orange (ISBN:9783841503312)

Apfelsinen für Mister Orange

 (4)
Erschienen am 01.05.2015
Cover des Buches Bitte umsteigen! (ISBN:9783791512716)

Bitte umsteigen!

 (2)
Erschienen am 27.01.2009

Neue Rezensionen zu Truus Matti

Neu

Rezension zu "Bitte umsteigen!" von Truus Matti

Fehlende Erinnerung und sprechende Tiere
n8eulchenvor 5 Monaten

Inhaltsangabe: 

Was war und was wird sein? Das Leben ist voller Geheimnisse Eines Tages trifft ein vom Regen klatschnasses Mädchen in einem heruntergekommenen Hotel ein, das von einem Fuchs und einer Ratte geführt wird. Sie weiß nicht, wer sie ist, woher sie stammt und wohin sie will: Wie kommt es, dass ihre tierischen Herbergseltern sprechen können? Und woher stammt die geheimnisvolle Musik, die das Haus erfüllt?  

Handlung:

Sie weiß nicht wer sie ist und auch nicht woher sie kommt. Noch weniger, wie sie wieder nach Hause kommt. Sie kann sich einfach nicht erinnern. Fuchs und Ratte geben ihr Zuflucht und helfen ihr sich zu erinnern. Daran, dass ihr Vater von seiner Reise nicht zurück kam und an den bösen Brief, den sie ihm deshalb geschrieben hat. 
Gequält von Schuldgefühlen versucht sie zu verstehen, dass ihr geliebter Vater nie mehr zurück kommen wird... 

Meinung:

Ein Kinder-/Jugendbuch über Trauerbewältigung und den Weg zurück ins Leben. Bitte umsteigen war für mich eine kurzweilige aber auch traurige Geschichte über ein 11 jähriges Mädchen und ihren schweren Verlust, den sie auf ihre ganz eigene Art verarbeitet. Ein sprechender Fuchs, eine sprechende Ratte, viel Musik und die Suche nach sich selbst hielten mich im Buch. Das Ende war für mich leider nicht zufriedenstellend. Für Kinder schwere Kost.


Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Apfelsinen für Mister Orange" von Truus Matti

Ein Buch über Kunst, über New York, den Krieg...
Fuhlsbuechervor 7 Jahren

New York, 1943: Linus' großer Bruder ist nun auch in den Krieg gezogen, die Familie des Obst- und Gemüsehändlers Mueller weiß nicht, ob sie stolz sein oder einfach nur Angst haben soll.

Aber wie auch immer: Der Alltag muss weitergehen, morgens müssen die Kinder zur Schule und anschließend die Bestellungen ausgefahren werden. Linus rückt nun auf und verbringt die Nachmittage mit dem Obstwagen, um zuerst dem Restaurant Castelli seine pomodori zu bringen, dann der einsamen Frau de Winter nicht nur ihr Obst zu liefern, sondern ihr auch noch immer bei diversen Dingen zu helfen – aber richtig interessant wird es bei dem neuen Kunden, dessen Namen sich keiner merken kann, der aber jeden Montag eine Kiste Apfelsinen bekommt. Darum nennt Linus ihn einfach „Mister Orange“.

Dieser neue Kunde ist sehr nett, aber ein etwas merkwürdiger Kauz. Hager, eine dicke Brille, immer hat er einen Kittel übergezogen und sein Englisch ist ganz altertümlich. Eines Tages fragt der Mann ihn, ob er eine der Apfelsinen mit ihm zusammen essen möchte, bald wird das zum Ritual. Linus erfährt, dass „Mister Orange“ Maler ist und aus Europa fliehen musste. Er malt so ganz anders als Linus es kennt, Gegenstände erkennt man nicht mehr, dafür spielen die reinen Grundfarben eine große Rolle (der erwachsene Leser ahnt, um wen es sich bei „Mister Orange“ handelt). Und dann spielt ihm dieser etwas ungelenke Herr mit den eckigen Bildern eine ganz neue, sehr lebendige Musik vor, Boogie-Woogie. Für Linus tun sich neue Welten auf. Gleichzeitig bestimmt aber auch die Sorge um seinen großen Bruder seinen Alltag.

Dies ist ein schöner, kluger Roman über Piet Mondriaans letztes Lebensjahr in New York, in dem seine Kunst noch einmal eine neue Wendung nahm. Truus Matti bettet das wunderbar in eine realistische Handlung ein. Ein schön zu lesendes Buch für LeserInnen ab 10.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks