Trygve Gulbranssen Und ewig singen die Wälder

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und ewig singen die Wälder“ von Trygve Gulbranssen

Roman. (Quelle:'Flexibler Einband/01.04.1985')

Stöbern in Historische Romane

Das Erbe der Tuchvilla

Geniale Fortsetzung. Die Geschichte nimmt einem mit in eine vergangene Zeit. Hoffentlich erscheint auch ein Teil 4 der Geschichte.

Murmeli

Nachtblau

historisch angehauchter Roman um die Entstehungsgeschichte des bekannten Delfter Porzellans

TeleTabi1

Der Jasmingarten

der Fokus liegt hier leider zu sehr auf geschichtliche und politische Ereignisse, als auf der eigentlichen Handlung

Engel1974

Abigale Hall

Erst ganz gut, dann leider zunehmend verwirrend, langweilig und schlecht ...

Cellissima

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Ein muss für alle Liebhaber nordischer Geschichte

kessi

Der Lord, der mich verführte

Nicht ganz so, wie erwartet

Bjjordison

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Und ewig singen die Wälder" von Trygve Gulbranssen

    Und ewig singen die Wälder
    lollebolle

    lollebolle

    03. April 2010 um 21:13

    Wer meint, skandinavische Literatur zu mögen, kommt um diese Saga nicht herum!!

  • Rezension zu "Und ewig singen die Wälder" von Trygve Gulbranssen

    Und ewig singen die Wälder
    Leserausch

    Leserausch

    04. April 2008 um 21:19

    Habe gerade "Und ewig singen die Wälder" fertig gelesen. Also Anfangs hatte ich ein wenig Probleme in die Geschichte derer von Björndal hinein zu kommen. Diese Probleme lösten sich dann aber irgendwo zwischen den Seiten 80-100 ganz einfach von selbst. Seit dem konnte ich das Buch praktisch nicht mehr aus der Hand legen. Ich erinnere mich das mir mein Vater vor mehr als 30 Jahren schon von den Gulbranssen-Büchern vorgeschwärmt hatte, heute kann ich ihn verstehen ! Eine wunderbare Welt eröffnet sich dem Leser, Nord-Norwegen im 18.-19. Jahrhundert, wilde Tiere, eindrucksvolle Naturbeschreibungen, ein alter Erbhof in den Wäldern, eine grandiose Familiensaga mit vom Autor in seiner großen Erzählkunst herausgearbeiteten starken, intensiven Charakteren. Mich hat das Buch absolut in seinen Bann gezogen und dafür gibt es von mir natürlich 5 von 5 Sternen !!! Habe direkt im Anschluss das Erbe von Björndal begonnen, das ungetrübte Lesevergnügen geht weiter ...

    Mehr