Tsugumi Ohba

(1.357)

Lovelybooks Bewertung

  • 425 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 17 Leser
  • 35 Rezensionen
(883)
(381)
(80)
(6)
(7)

Lebenslauf von Tsugumi Ohba

Tsugumi Ohba ist ein japanischer Comicautor. Sein bekanntestes Werk ist die Mangaserie „Death Note“, das er zusammen mit dem Zeichner Takeshi Obata herausbrachte. Auch bei seinem zweiten Werk „Bakuman“ wirkte er mit. Um seine wahre Identität macht Ohba ein Geheimnis und es gibt Spekulationen, dass er in Wahrheit Hiroshi Gamō, ein japanischer Manga-Zeichner sei.

Bekannteste Bücher

Platinum End 04

Bei diesen Partnern bestellen:

Platinum End 05

Bei diesen Partnern bestellen:

Platinum End 03

Bei diesen Partnern bestellen:

Platinum End 06

Bei diesen Partnern bestellen:

Platinum End 02

Bei diesen Partnern bestellen:

Platinum End

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. Box 04

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. Box 03

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. Box 02

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. Box 01

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. 20

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. 19

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. 18

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. 17

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. 16

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. 15

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. 12

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. 11

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. 10

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. 09

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Deathnote ein düsterer Manga

    Deathnote Vol. 1  (in Japanese)
    lisa-flocke

    lisa-flocke

    02. August 2017 um 11:52 Rezension zu "Deathnote Vol. 1 (in Japanese)" von Tsugumi Ohba

    Auf Deathnote bin ich durch ein Empfehlung bzw durch Drängen ;) einer Freundin gekommen und dadrüber bin ich auch sehr glücklich.Deathnote handelt davon ,dass ein Todesgott sein "Deathnote" in die Menschenwelt wirft und der Protagonist dies findet.Das Deathnote funktioniert so wird der Name eines Menschen dort eingetragen stirbt dieser wie genau kann man durch Zusätze bestimmen. Der Protagonist nimmt sich dann als Ziel die Welt zu verändern zum besseren natürlich.Deathnote ist ein wirklich schöner Manga wobei man Freude hat ...

    Mehr
  • Wenn Langweile zu einem tödlichen Spiel wird

    Death Note 01
    BloodyDeadman97

    BloodyDeadman97

    04. May 2017 um 21:25 Rezension zu "Death Note 01" von Tsugumi Ohba

    Death Note, einer der gefeiersten Manga der letzten Jahre ist für Wahr ein Meisterwerk, aber warum und worum geht es darin?Der japanische Schüler Light Yagami ist ein Genie und der schlauste Schüler Japans aber gelangweilt. Dies ändert sich eines Tages als er ein sogenanntes Death Note, findet ein Buch eines Shinigami, eines Todesgottes, welches die Fähigkeit besitzt, wenn man Namen und Gesicht des potenziellen Opfers kennt, ihn zu töten. Light benutzt sein neues tödliches "Spielzeug" um eine Welt zu erschaffen, wo alle Menschen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Buch der Wünsche" von Peter Mathews

    Das Buch der Wünsche
    soffisoflbooks

    soffisoflbooks

    zu Buchtitel "Das Buch der Wünsche" von Peter Mathews

    https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/So ich hab hier noch mal das Buch geändert. Es tut mir so unendlich leid für das unendlich hin und her!Obwohl mein Ziel ja eigentlich war, dass das alles sehr ruhig vonstatten geht! :/TUT MIR SO LEID!Jetzt müsst ihr schon zum dritten mal Sammelbeiträge einfügen.Aber ich verspreche, dass das das letzte mal ist!Ich wollte nur das alles seine Richtigkeit hat und es so gut gestaltet wie möglich ist.Vergebt mir.

    • 20
  • Spannender, anspruchsvoller Manga

    Deathnote Vol. 1  (in Japanese)
    Schugga

    Schugga

    11. November 2016 um 22:15 Rezension zu "Deathnote Vol. 1 (in Japanese)" von Tsugumi Ohba

    Um etwas gegen seine Langeweile zu unternehmen, wirft Todesgott Ryuk ein "Deathnote" in die Menschenwelt. Als Eliteschüler Light Yagami das Notizbuch entdeckt, findet er schnell dessen Geheimnis heraus: So ist es dem Besitzer des Deathnote möglich, allein durch Einträge in das Buch gezielt Menschen zu töten. So nach und nach lernt er, nach welchen Regeln das Buch funktioniert und plant, eine von Verbrechern befreite Gesellschaft zu erschaffen. Die Polizei ist ratlos und bekommt Hilfe vom mysteriösen Profi-Ermittler "L" - ein ...

    Mehr
  • Katz-und-Maus-Spiel mit Suchtpotenzial!

    Death Note 01
    lex-books

    lex-books

    10. November 2016 um 11:45 Rezension zu "Death Note 01" von Tsugumi Ohba

    Bisher habe ich um die Mangaecke mit ihren krakenartigen, teilweise mehrere hundert Bände umfassenden (und deshalb leicht furchterregenden) Reihen immer einen dezenten Schlenker gemacht. Der speziellen Ästhetik (grellbunte Cover, große Kulleraugen) konnte ich bislang nichts abgewinnen. Und wie das so ist mit Vorurteilen gegenüber Fremdem - es bleibt einem eben auch fremd. In die Serie "Death Note" von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata wollte ich daher erst einmal vorsichtig reinschnuppern. Weil ich mir nicht sicher war, ob dieses ...

    Mehr
  • Das Ende von Death Note

    Death Note 12
    Taschi1020

    Taschi1020

    13. September 2015 um 20:41 Rezension zu "Death Note 12" von Tsugumi Ohba

    Da es sich um den zwölften Teil der Death Note-Reihe handelt, kann diese Rezension Spoiler zu den vorherigen Bändern enthalten. Das Ende der Death Note Bücher hätte spannender und überraschender nicht sein können. Es ist ein fulminantes Ende für eine gigantische Reihe. Tsugumi Ohba überrascht wieder mit vielen Wendungen und lässt bei dem Ende keine Wünsche offen. Jeder kommt auf seine Kosten. Und auch wenn ich mir keine bessere Änderung hätte wünschen können wäre ich bis zu den letzten Seiten nicht darauf gekommen, dass es so ...

    Mehr
  • Death Note Vol. 7

    Death Note 07
    Taschi1020

    Taschi1020

    13. September 2015 um 18:25 Rezension zu "Death Note 07" von Tsugumi Ohba

    Da es sich um den siebten Teil der Death Note-Reihe handelt, kann diese Rezension Spoiler zu den vorherigen Bändern enthalten. Auch wenn das Buch wieder genial war, gibt es einen entscheidenden Punkt, der mir nicht so gut gefallen hat und der einen wichtigen Einschnitt für die weitere Geschichte beinhaltet. Das hat mich etwas schockiert und traurig gemacht und ich musste lange überlegen ob ich darüber hinweg sehen kann, habe mich im Endeffekt aber doch dazu entschieden die Bücher weiter zu lesen, weil sie einfach so fantastisch ...

    Mehr
  • Death Note Vol. 6

    Death Note 06
    Taschi1020

    Taschi1020

    13. September 2015 um 18:04 Rezension zu "Death Note 06" von Tsugumi Ohba

    Da es sich um den sechsten Teil der Death Note-Reihe handelt, kann diese Rezension Spoiler zu den vorherigen Bändern enthalten. Um meine Kurzmeinung hier mal kurz zu zitieren: „Immer wieder erstaunlich wie Lights Pläne aufgehen. Die Bücher faszinieren mich einfach, sie sind SO gut.“ Und genau das trifft es auch. Die Bücher sind einfach genial. Immer wieder bin ich verwundert und überrascht, wie gut die Bücher sind. Die Wendungen sind so unvorhersehbar und genial und immer wieder muss ich mich daran erinnern das Light ein ...

    Mehr
  • Death Note Vol. 5

    Death Note 05
    Taschi1020

    Taschi1020

    13. September 2015 um 17:54 Rezension zu "Death Note 05" von Tsugumi Ohba

    Da es sich um den fünften Teil der Death Note-Reihe handelt, kann diese Rezension Spoiler zu den vorherigen Bändern enthalten. Die Schlinge um Light und Misa zieht sich immer enger zu und Light muss einige Tricks aus der Kiste ziehen um sich da wieder raus zu holen. Und die Strippen, die er da zieht, haben es echt in sich. Selbst L zweifelt am Ende ob er wirklich richtig liegt mit seinem Verdacht und Light hat einen kleinen Teilsieg vorzuweisen. Ich kann immer noch nicht glauben, wie spannend und gut diese Bücher wirklich sind. ...

    Mehr
  • Death Note Vol. 3

    Death Note 03
    Taschi1020

    Taschi1020

    13. September 2015 um 17:34 Rezension zu "Death Note 03" von Tsugumi Ohba

    Da es sich um den dritten Teil der Death Note-Reihe handelt, kann diese Rezension Spoiler zu den vorherigen Bändern enthalten. Die Bücher bleiben spannend. Man fiebert bei dem Kampf zwischen Light und L mit und fragt sich mehr als einmal wer der Gute und wer der Böse ist. Natürlich weiß man es im Grunde, trotzdem fiebert man mit Light mit und wundert sich einmal mehr warum und wie er es schafft L davon abzubringen ihn als Kira zu verdächtigen. Tsugumi Ohba schafft es immer wieder neue Wendungen und Charaktere einzubringen. Die ...

    Mehr
  • weitere