Tsugumi Ohba Death Note 06

(88)

Lovelybooks Bewertung

  • 91 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(59)
(24)
(4)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Death Note 06“ von Tsugumi Ohba

Irgendwann musste ja ans Licht kommen, wer sich bei der Yotsuba-Group im Besitz eines Death Note befindet und die gemeinschaftlich geplanten Morde in die Tat umsetzt. Die Ermittlungen von Light und L werden aber nur von Erfolg gekrönt sein, wenn sie den Nutzer des Death Notes lebend fassen können. Doch das weiß nicht nur die Polizei fieberhaft zu verhindern.

Immer wieder atemberaubend mit wie viel Köpfchen diese Reihe verfasst wurde.

— Zyprim
Zyprim

Immer wieder erstaunlich, wie Lights Pläne aufgehen. Die Bücher faszinieren mich einfach, sie sind SO gut.

— Taschi1020
Taschi1020

Es ist Death Note ; - was will man mehr außer der unglaublichen Story? Eines will man definitiv: mehr!!

— Sardonyx
Sardonyx

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Death Note Vol. 6

    Death Note 06
    Taschi1020

    Taschi1020

    13. September 2015 um 18:04

    Da es sich um den sechsten Teil der Death Note-Reihe handelt, kann diese Rezension Spoiler zu den vorherigen Bändern enthalten. Um meine Kurzmeinung hier mal kurz zu zitieren: „Immer wieder erstaunlich wie Lights Pläne aufgehen. Die Bücher faszinieren mich einfach, sie sind SO gut.“ Und genau das trifft es auch. Die Bücher sind einfach genial. Immer wieder bin ich verwundert und überrascht, wie gut die Bücher sind. Die Wendungen sind so unvorhersehbar und genial und immer wieder muss ich mich daran erinnern das Light ein verrückter Killer ist, denn selbst den Leser kann er manchmal mit seiner Verwirrtaktik um den Finger wickeln.

    Mehr