Tui T. Sutherland , Kari Sutherland Magic Park - Das Geheimnis des Greifen

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(16)
(6)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Magic Park - Das Geheimnis des Greifen“ von Tui T. Sutherland

Logan Wilde hat gleich mehrere Probleme: 1. hat es ihn nach Xanadu verschlagen, in das wohl langweiligste Kaff der USA (es sei denn, man ist ein Cowboy). 2. befindet sich unter seinem Bett ein goldenes Greifenkind, das endlos plappert (und nebenbei den gesamten Kühlschrank leerfuttert). 3. gehört dieses Greifenkind eigentlich nicht unter Logans Bett, sondern in den magischen Tierpark seiner Klassenkameradin Zoe (wodurch sich auch erklärt, warum Zoe immer so seltsam riecht). 4. muss der magische Tierpark STRENG GEHEIM gehalten werden. 5. STRENG GEHEIM GEHT NICHT, WENN MAN FÜNF BOCKIGE GREIFENKINDER FINDEN MUSS!!! Genauer betrachtet, hat Logan nur noch vier Probleme. Punkt eins fällt weg.

Fabelwesen, eine tolle Geschichte

— anke3006
anke3006

Logan muss das Geheimnis der Menagerie und ihrerer magischen Bewohner schützen

— boysandbooks
boysandbooks

Spannende, witzige, fesselnde, begeisternde, magische Story mit einem schockierenden Cliffhanger.

— Faolon
Faolon

Eine tolle Geschichte, die ihre Leser fesseln kann! Spannung, Fantasie, Freundschaft, Verantwortungsgefühl: dieses Buch bietet für jeden was

— danuzza
danuzza

Das Buch ist einfach nur genial- Spaß, Spannung und Action stehen nicht zu kurz an und man kann so richtig mitfiebern. Absolut begeistert

— Seelensplitter
Seelensplitter

Spannung, Action, Abenteuer, ein wenig Märchenhaft und eine wundervolle Geschichte bietet dieses tolle Buch

— Buchraettin
Buchraettin

Spannung, Action, Abenteuer, ein wenig Märchenhaft und eine wundervolle Geschichte bietet dieses tolle Buch

— Buchraettin
Buchraettin

Ein tolles Buch mit einer spannenden Geschichte, das Lust auf eine Fortsetzung macht. :)

— Cattie
Cattie

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Der Wal und das Mädchen

Eine wunderbar einfühlsame Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt in der Familie und unter Freunden sowie Angstüberwindung.

lehmas

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzweiliges Zooabenteuer der magischen Art

    Magic Park - Das Geheimnis des Greifen
    SinjeB

    SinjeB

    23. February 2016 um 09:56

    Zum Inhalt: Nach dem Verschwinden seiner Mom sind Logan und sein Dad ins verschlafene Xanadu gezogen. Als er unter seinem Bett ein golden gefiedertes Wesen findet, ist es in dem Nest dann doch nicht mehr so langweilig. Das Flügeltier ist nämlich ein Greifenbaby und dem örtlichen magischen Tierpark entflohen, der von der Familie von Logans Mitschülerin Zoe betreut wird und natürlich streng geheim ist. Weil Logan das seltsame Geplapper des Fabelwesens aber verstehen kann, ist er plötzlich mitten drin in einem unerwarteten Abenteuer.  Meine Meinung ganz kurz: Ein kurzweiliger Reihenauftakt, der Lust auf mehr macht. Junge und Mädchen arbeiten trotz allerlei Stolpersteine zusammen, um die ausgebüchsten Fabelwesen wieder einzusammeln, ohne dass der magische Tierpark auffliegt. In fantastischem Setting mit eigensinnigen, amüsanten - menschlichen wie fabelhaften - Figuren wird auch die Hintergrundgeschichte um Logans Mom nicht vergessen und der Weg für weitere spannende Geschichten und Begegnungen mit Greifen, Einhörnern und Co. geebnet. Mit 312 großzügig bedruckten Seiten nicht zu lang und nicht zu kurz und für lesefaule Jungs im Alter zwischen 11 und 13 Jahren kein allzugroßer Brocken.

    Mehr
  • Fabelwesen in der geheimen Menagerie

    Magic Park - Das Geheimnis des Greifen
    anke3006

    anke3006

    22. October 2015 um 21:50

    Logan ist mit seinem Vater nach Xanadu gezogen. In der Schule lernt er Blue und Zoe kennen. Zoe's Eltern leiten eine geheime Menagerie mit Fabelwesen. Jetzt gibt es dort ein Problem, fünf Greifenbaby's sind ausgebrochen. Die Greifen müssen gefunden und zurückgebracht werden bevor jemand sie sieht. Das Buchnist sehr spannend und fesselnd. mit viel Witz haben die beiden Autoren die Geschichte geschrieben und eine wunderbare Welt erschaffen. Wir sind Magic Park-Fans.

    Mehr
  • Moderne Heldengeschichte

    Magic Park - Das Geheimnis des Greifen
    boysandbooks

    boysandbooks

    17. March 2015 um 17:47

    »Magic Park – Das Geheimnis der Greifen« spielt in der fiktiven Kleinstadt Xanadu in Wyoming. Logan der Protagonist gerät beinahe zufällig in ein spannendes Abenteuer und steht plötzlich vor der wichtigen Aufgabe, das Geheimnis der Menagerie und ihrer magischen Bewohner zu schützen und die geflohenen Greifenpaare zu finden, bevor sie von den ahnungslosen Bürgern Xanadus oder den gefürchteten »Exterminatoren« von FABA entdeckt werden. »Magic Park« ist eine moderne Heldengeschichte aus dem Fantasy-Genre, die Spaß und Action genauso behandelt wie die alltäglichen Probleme und Wünsche heranwachsender Teenager. Rezension von Cristina Loesch auf unserer Website. 

    Mehr
  • Ein magischer Zoo

    Magic Park - Das Geheimnis des Greifen
    msmedlock

    msmedlock

    02. March 2015 um 21:36

    Mir ist mehr als bewusst, dass ich nicht wirklich in die Zielgruppe der elf- bis dreizehnjährigen passe. Aber dieses Buch hat mich in seinen Bann gezogen. Das liebevoll gestaltete Cover und der nette Klappentext haben mich zwischen die Seiten gelockt und die wundervollen Figuren und die großartige Story haben mich dort festgehalten.Logan ist ein großartiger Protagonist. Er hat in der neuen Umgebung keine Freunde, er ist einsam und verbittert über das Weggehen seiner Mutter, aber trotzdem merkt man es ihm nicht wirklich an. Er wirkt erstaunlich normal, wie ein Dreizehnjähriger eben und gleichzeitig klug und überlegt und ein echter Freund. Zoey, die weibliche Hauptfigur, macht sich andauernd sorgen, geht gerne mal vom schlimmsten aus und ist trotz des drohenden Untergangs ihrer Welt eine fürsorgliche und liebevolle Person. Blue ist ihr bester Freund – entspannt und beruhigend und dabei so unendlich cool. Diese drei tragen das Buch und es ist so richtig nett, die drei zu beobachten und mitzuerleben, wie sie alle möglichen Probleme mit Instinkt und Teamwork lösen.Die Story baut sich großartig auf, bleibt rasant und lebendig, lässt aber zwischendurch auch mal kleine Verschnaufpausen zu. Außerdem endet sie mit einem hässlichen Cliffhanger, der es mir schwer gemacht hat, mich von der Story zu lösen und mir die Wartezeit auf den zweiten Teil der Reihe ziemlich schwer gemacht hat.Das Buch hat Spannung und Rätsel und Action und Gefahr und Witz und Magie und überhaupt alles, was man für ein gutes Buch braucht. Es hat Freundschaft und Zusammenhalt und Abenteuer – manchmal habe ich mir wirklich gewünscht in dieses Buch hineinkriechen zu können.Kein Buch würde ich einem Kind in dieser Altersgruppe lieber empfehlen. Oder einem Erwachsenen.

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • Ich will auch einen Magic Park :-)))

    Magic Park - Das Geheimnis des Greifen
    merle88

    merle88

    27. September 2014 um 19:28

    Inhalt: Logan zieht mit seinem Vater in das kleine Örtchen Xanadu. Schnell muss er feststellen, dass hier nicht gerade das Leben tobt. Eines Tages jedoch entdeckt er unter seinem Bett ein Greifen-Baby. Es stellt sich heraus, dass es hier in Xanadu eine Menagerie voller exotischer Tiere und Fabelwesen gibt. Logan lernt die Freunde Zoe und Blue kennen. Zoes Eltern gehört die Menagerie in dem all die Einhörner, Greifen, Drachen und Co. leben. Und er muss feststellen, dass nicht nur ein sondern sechs Greifen-Babys verschwunden sind. Ein lustiges und aufregendes Abenteuer beginnt.  Meine Meinung: Wir lernen gemeinsam mit Logan nach und nach mehr über den geheimnisvollen Park der sich im kleinen Örtchen Xanadu befindet. All die wundersamen und wunderschönen Geschöpfe die in ihm leben verzauberten mich und ich fühlte mich in eine andere Welt versetzt. Jedes dieser Fabeltiere hat einen eigenen Charakter. Man kann somit die Tiere nicht nur wunderbar aufgrund ihrer Art voneinander unterscheiden, sondern auch aufgrund ihrer Eigenschaften und Wesenszüge. Alle sechs Greifen-Babys sind jeder für sich genommen unverwechselbar und sorgen für lustige Momente. Auch die Menschen in diesem Buch sind gut dargestellt. Zoe ist eine starke Person und versucht allem und jedem gerecht zu werden. Ich finde es bewundernswert wie reif sie schon für ihr Alter ist. Dabei hat sie es nicht gerade leicht mit drei Geschwistern und jeder Menge Aufgaben in der Menagerie. Logan ist ein liebenswerter Kerl und kann als einziger die Baby-Greifen verstehen. Zu keiner Zeit hat es mich gestört, dass dem Hauptcharakter Fähigkeiten gegeben wurden die ihn zu etwas besonderem machen. Dafür hat er an so manch anderen Stellen seine Schwächen und wirkt zu keiner Zeit als eine Art Held. Interessant fand ich es, dass der dritte Jugendliche im Bunde, Blue, ein Mix aus Meermann und echtem Menschen ist. Die Suche nach den Greifen-Babys gestaltet sich als spannender Trip quer durch ganz Xanadu. Zudem schwebt über allem die Angst, dass die FABA (Behörde zum Schutz magischer Wesen) herausbekommt, dass die Greifen-Babys verschwunden sind. Dies könnte vielleicht das Ende für die Menagerie bedeuten. An manchen Stellen erahnt man als erwachsener Leser bereits die "Überraschung", dies mindert aber in keiner Weise den Lesespaß. Das Cover versprüht bereits eine gewisse Magie und die im Buch enthaltene Karte der Menagerie ist ein schöner Bonus. So findet man sich schnell zurecht und hat eine gute Vorstellung davon welcher Bewohner wo sein Gehege hat. Fazit: Viele magische und fantastische Wesen begleiteten mich auf meinem Weg durch die Menagerie und ich verfolgte begeistert die Suche nach den Greifen-Babys. Diese unterhaltsame Geschichte sowie eine gehörige Portion Humor ließen mich durch die Seiten fliegen und ich war am Ende ein klein wenig traurig, dass ich mich schon so schnell vom Magic Park verabschieden musste. Ich bin wirklich positiv überrascht von diesem Buch und kann es nicht nur Kindern und Jugendlichen empfehlen!

    Mehr
  • Mehr für Kinder als für Jugendlicher

    Magic Park - Das Geheimnis des Greifen
    85burcu

    85burcu

    27. May 2014 um 11:00

    spannend und einfach zu lesen.

  • Ein spannendes Abenteuer mit viel Fantasie, Humor und starken Gefühlen

    Magic Park - Das Geheimnis des Greifen
    danuzza

    danuzza

    06. April 2014 um 12:28

    Logan ist neu in der Stadt Xanadu. In der Schule hat er noch keine Freunde gefunden, sein Vater hat bei seinem Job nicht viel Zeit für ihn übrig, seine Mama ist „einfach so“ weggegangen, ihm bleiben nur seine Mäuse und seine Katze, um die er sich herzlich kümmert. Am liebsten wünscht er sich aber einen Hund… Doch eines Morgens ändert sich alles. Nicht nur, dass in der Schule alle ziemlich aufgeregt zu sein scheinen, er findet auch noch ein merkwürdiges Greifenbaby unter seinem Bett. Und, was noch verwunderlicher ist, er kann das Tier irgendwie „verstehen“! So beginnt für Logan ein spannendes Abenteuer, denn das Greifenbaby ist zusammen mit seinen fünf Geschwistern aus einer geheimen Menagerie weggelaufen, in der die seltsamsten Fabelwesen gepflegt und beschützt werden. So wird Logan aus seinem langweiligen Alltag gerissen, um in eine magische Welt einzutauchen, wo er nicht nur eingebildete Einhörner, phantastische Drachen, einen schrillen Phönix, ein Yeti, bedrohliche Höllenhunde, rätselhafte Meerjungfrauen und weitere sagenhafte Meerungeheuer begegnet, sondern vor allem Freunde findet. Doch die Menagerie ist in Gefahr, und auch wenn die Greifen wieder in Sicherheit gebracht worden sind, ist die Welt der magischen Tiere und ihrer Beschützer lange noch nicht in Ordnung. Dieses Buch hat alles, um Jungen und Mädchen der Zielaltersgruppe (ca. ab 9-10) so zu fesseln, dass sie es nicht mehr aus der Hand legen können. So erging es auch meinem Sohn, der drei Tage lang alles vergaß und nur weiter lesen wollte! Am faszinierendsten fand er die magischen Tiere, die überall im Buch auftauchen. Diese unterscheiden sich sehr stark von den Fabelwesen, die man teilweise in anderen Büchern trifft, denn die Autorinnen haben sie jeweils mit einer eigenen Persönlichkeit gestaltet, die meistens die Leser überrascht und teilweise auch amüsiert. So sind z.B. die Einhörner gar nicht so hübsch und zärtlich, wie es in den kollektiven Bildern unserer Gesellschaft üblich ist, sondern ziemlich zickig und arrogant, während die Höllenhunde sehr gefährlich erscheinen, dennoch armlos und treu sind. Über die phantastische Welt der Fabelwesen hinaus bietet dieses Buch den jungen Lesern auch zahlreiche Identifikationsmöglichkeiten und Reflexionsanstöße, was Freundschaft, Familie, Verantwortung, erste Liebesgefühle, Treue und Verrat anbelangt.  Da es sich um den Auftakt einer neuen Kinderbuchreihe handelt, wird der Spannungsbogen sehr weit gezogen, sodass am Ende noch mehr Fragen auftauchen, als Antworte gefunden werden. Dies stört aber nicht, denn der erste Band ist trotzdem als Abenteuer für sich lesenswert… man wird nur sehr ungeduldig, was der Erscheinungstermin des zweiten Bandes betrifft ;-)  Fazit: Eine sehr spannende und unterhaltsame Geschichte, welche die Fantasie anregt und den Kindern erlaubt, in ein magisches Umfeld einzutauchen, ohne die eigene vertraute Gefühlswelt aus den Augen zu verlieren.    

    Mehr
  • Magic Park

    Magic Park - Das Geheimnis des Greifen
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    19. March 2014 um 09:20

    Inhalt: Logan Wilde hat gleich mehrere Probleme: 1. hat es ihn nach Xanadu verschlagen, in das wohl langweiligste Kaff der USA (es sei denn, man ist ein Cowboy). 2. befindet sich unter seinem Bett ein goldenes Greifenkind, das endlos plappert (und nebenbei den gesamten Kühlschrank leerfuttert). 3. gehört dieses Greifenkind eigentlich nicht unter Logans Bett, sondern in den magischen Tierpark seiner Klassenkameradin Zoe (wodurch sich auch erklärt, warum Zoe immer so seltsam riecht). 4. muss der magische Tierpark STRENG GEHEIM gehalten werden. 5. STRENG GEHEIM GEHT NICHT, WENN MAN FÜNF BOCKIGE GREIFENKINDER FINDEN MUSS!!! Genauer betrachtet, hat Logan nur noch vier Probleme. Punkt eins fällt weg. Meine Meinung zum äußeren des Buches: 1) ich find das Bild als Titelbild total genial. Man sieht eigentlich alles um was es in diesem Buch gehen wird, auch sind es wunderschöne Greifenkinder die man da aufm Cover sehen kann 2) Jedes Kapitel ist mit irgendeiner Zeichnung eines Greifen ausgestattet, die total schön anzusehen ist, und wenn man das Kapitel gelesen hat, weiß man auch in etwa warum der Greif die oder jene Pose hat. Meine Meinung zum Inhalt der Geschichte: Es ist rasant, irre witzig und voller Spannung. Das Buch ist ganz klar ein Jugendbuch gerade auch weil nicht nur schöne Sachen beschrieben sind, sondern auch mal etwas "blutiges". Dennoch schaffen es die Geschwister mich in ihren Roman richtig zu überzeugen, und ich freu mich auf jeden Fall auf den nächsten Band des Buches. Die Sprache ist sehr gut verständlich, und was mich auch gefreut hat, es zeigte keine Fehler für mich auf, sondern es war alles richtig gut abgestimmt. Die Geschichte ist auch total gut abgerundet, und das Ende ist klar, macht Neugierig auf den Folgeband. Ich empfehle es jedem der auf Fantasy wie Harry Potter steht, der Lust hat seine eigene Phantasie zu füllen und einfach mal einen Tag durchlesen darf und kann :-)

    Mehr
  • Fantasievoll und spannend

    Magic Park - Das Geheimnis des Greifen
    connychaos

    connychaos

    12. March 2014 um 18:07

    Logan ist neu in Wyoming, es ist ihm etwas zu ruhig in seinem neuen Wohnort und Freunde hat er auch noch nicht gefunden. Das ändert sich schlagartig als er eines morgens ein Greifenbaby unter seinem Bett findet. Sworp, so nennt er es, ist aus dem Magic Park, einem geheimen Zoo für Fabelwesen, geflüchtet. Magic Park ist der Auftakt einer fantasievollen Abenteuerreihe für Kinder ab ca 8 Jahren. Die Geschichte wird sehr bildhaft, fantasievoll und abenteuerlich erzählt. Uns hat gut gefallen, dass alle Fabelwesen besondere Charaktereigenschaften haben, die kleinen Greifen waren so unterschiedlich, einer von ihnen war z.b. ganz vernarrt in Bücher, das fand meine Tochter toll. Mir haben die hochnäsigen Einhörner gut gefallen, endlich mal nicht die beliebten, netten Einhörner, wie in anderen Geschichten. Wir freuen uns schon auf weitere Bände, die hoffentlich bald erscheinen.

    Mehr
  • Auf der Suche nach den Greifenkindern

    Magic Park - Das Geheimnis des Greifen
    Cattie

    Cattie

    03. March 2014 um 19:54

    Die Schwestern Kari und Tui T. Sutherland haben mit "Magic Park - Das Geheimnis der Greifen" ein spannendes Buch für Kinder und Jugendliche geschrieben, Als die Mutter von Logan ihn und seinen Vater verlässt, ziehen die beiden in die Kleinstadt Xanadu. Erst findet Logan es langweilig, schließlich hat er vorher in Chicago gelebt, aber dann findet er eines Tages ein kleines Greifenbaby unter seinem Bett. Und damit beginnt da ganze Abenteuer, denn das Junge ist aus der Menagerie ausgebrochen. Zusammen mit seinen neuen Freunden Zoe und Blue muss Logan nun die anderen fünf Greifenjunge wiederfinden, sonst wird der Park geschlossen. Mir hat das Buch gleich von Anfang an gefallen. Die Charaktere, allen voram Logan, sind sympathisch und ein bisschen anders als normale Kinder. Und dann auch noch die (teilweise) niedlichen Tiere, angefangen von den kleinen Greifen bis zu den hochmütigen Einhörnern und dem niedlichen Mammutkind. Schön finde ich auch, dass die Charaktere so unterschiedlich sind, was man auch prima an den Greifen sehen kann. Jeder hat seine eigenen Vorlieben und Eigenschaften und das bringt eine schöne Abwechslung. Aber natürlich gibt es nicht nur nette Personen. Da ist z. B. die Lehrerin, die etwas über den Park zu wissen scheint und wer hat eigentlich das Tor zum Greifengehege aufgemacht? Die Geschichte ist bis zum Ende spannend und die Freunde müssen zusammenhalten um den Park zu retten. Auch wenn am Ende doch viele Fragen offenbleiben, das macht umso mehr Spaß auf die versprochene Fortsetzung. Das Ende fand ich zwar etwas unangepasst, aber das ist verkraftbar. Dieses Buch ist zwar für Kinder und Jugendliche konzipiert, doch auch Erwachsene werden sicher Spaß dran haben, vor allem wenn sie es mit ihren Kindern zusammen lesen. Ich gebe deswegen 5 von 5 Greifenfedern. :) Ach ja, das Hörbuch soll auch klasse sein! :)

    Mehr
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag. Diese Challenge läuft vom 1.1.2014 bis 31.12.2014. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Wer am Ende des Jahres die 15 Bücher zu 15 verschiedenen Themen geschafft hat, nimmt automatisch an einer Verlosung eines schönen Überraschungspakets teil. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2014 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Ich habe jedes Thema auch zu einem extra Beitrag hier auf LovelyBooks verlinkt, in dem ihr euch jeweils über die passenden Bücher austauschen könnt. Für jedes Thema hänge ich ein Beispielbuch in der Reihenfolge der vorgegebenen Themen an, ihr könnt aber gern andere lesen! Bücher, die erstmalig vor 2010 erschienen sind Bücher, die Teil einer Reihe sind (alles ab mindestens 2 Bänden) Bücher, die ein vorranging rotes Cover haben Bücher, deren Buchtitel eine Zahl enthalten Bücher, die ausschließlich als Taschenbuch / Broschur erschienen sind (nicht als Hardcover, E-Book zusätzlich ist ok) Bücher, bei denen der Vor- oder der Nachname des Autors mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie der Buchtitel Bücher, die bisher noch keine Rezension auf LovelyBooks haben (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, in denen es ums Essen geht und das auch durch den Buchtitel, das Cover o.Ä. ausgedrückt wird Bücher von deutschsprachigen Autoren Bücher, die weniger als 250 Seiten haben Bücher, auf denen hauptsächlich Schrift und kein vordergründiges Covermotiv zu sehen ist Bücher von Autoren, die schon mindestens 5 Bücher veröffentlicht haben Bücher, die in der Hardcover-Ausgabe einen Schutzumschlag haben Bücher, deren Buchtitel aus mindestens 5 Wörtern bestehen Bücher, die aus einer anderen Sprache als dem Englischen oder Französischen übersetzt wurden Bücher, die in einer Stadt mit mehr als 1 Mio. Einwohner spielen Bücher, die in einem unabhängigen Verlag erschienen sind (keine Verlagsgruppen / Konzerne) Bücher, auf deren Cover mindestens 3 Lebewesen zu sehen sind (es zählen Menschen & alle Tierarten) Bücher, die auf LovelyBooks mit 4,5 - 5 Sternen bewertet sind (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, deren Hauptfigur mindestens 10 Jahre jünger oder älter als ihr selbst ist (wer dieses Thema erfüllen möchte, müsste hier sein Alter verraten - in meinem Fall müsste die Figur 17 oder jünger bzw. 37 oder älter sein) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Antworten auf häufig gestellte Fragen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Wenn es in der Aufgabenstellung keine spezielle Eingrenzung gibt, zählt wirklich alles, was dazu passt. Zahlen zählen also auch als Zahlen, egal ob ausgeschrieben oder nicht usw. * Ich kann diese Challenge nicht in Unterthemen gliedern, da das nur bei Leserunden geht. * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Unabhängige Verlage sind solche, die nicht zu einer Verlagsgruppe / einem Konzern gehören. Wenn ihr unsicher seid, schreibt mir eine Nachricht mit dem entsprechenden Verlag. * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, als auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2014 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Postet euer jeweiliges Buch bitte erst, wenn ihr es wirklich komplett gelesen & eine Rezension oder Kurzmeinung geschrieben habt. * Ein paar Beispiele für Verlage,  die als unabhängig zählen - es gibt aber wirklich ganz viele, fragt mich im Zweifel einfach per Nachricht: Hanser Verlag (und Unterverlage), Aufbau Verlag (und Unterverlage), dtv, Coppenrath Verlag, Diogenes Verlag, usw. * Falls Bücher, die eine ISBN habe, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com * Bei Themen, für die der Stand bei Lesebeginn entscheidend ist (Bücher, die noch keine Rezension haben / Bücher, mit Bewertung zwischen 4,5 - 5 Sternen) vertraue ich einfach darauf, dass ihr wirklich nur welche angebt, wo das stimmt. * Keine Mangas & Comics, außer für Thema 10 - Graphic Novels zählen überall, sofern sie dem Thema entsprechen Teilnehmer: 19angelika63 4cloverleaf 78sunny aba Aduja Ajana Alchemilla AlinchenBienchen allegra Alondria Amara Anendien Aniston81 AnnaMK Anneblogt Annilane Anniu anushka Arizona Asu AuroraBorealis baans Bambi-Nini Baneful battlemaus88 BethDolores BiancaWoe Bluebell2004 bluebutterfly222 bookgirl Bookmarble books_and_senses bookscout brudervomweber BuchblogDieLeserin Bücherwurm Buchgeborene Buchrättin Buecherfee82 Buecherfreak321 Buecherschmaus Buecherwurm1973 callunaful Carina2302 carooolyne CaryLila Cattie christiane_brokate Clairchendelune Clouud coala_books Code-between-lines Curin czytelniczka73 daneegold DaniB83 Daniliesing danzlmoidl darigla Deengla Deirdre dieFlo Dini98 Donata Donauland DonnaVivi Dreamworx Dunkelblau El. Elke Emma.Woodhouse Eskarina* Evan fabalia FantasyDream Fay1279 Felilou Finesty22 Florenca fireez Fraenzi Freakshowactress fredhel funkyreadinggirl garfieldbuecher Gela_HK Geri GetReady Ginevra ginnykatze Girdie glanzente Glanzleistung gra grinselamm GrOtEsQuE Gruenente gst Gulan guybrush hannelore259 HarIequin Heldin-mit-Happy-End hexe2408 HibiscusFlower Hikari Honeygirl96 IraWira isipisi jahfaby janaka jasminthelifeispretty Jeami Jecke Julia_Ruckhardt Juliaa JuliaSchu juliaslesewelt Juya Kaiaiai Kajaaa kalligraphin Kanjuga Karin_Kehrer Karoliina Karottenjunkie KatharinaJ Kendall Kerstin-Scheuer Kidakatash Kiki2000 Kirschbluetensommer Kiwi_93 Kleine1984 Kleine8310 kleinechaotin kleinfriedelchen Krinkelkroken krissiii KTea  Kurousagi LaDragonia LadySamira091062 LaLecture LaLeLu26 Lalena Laupez lcsch30 LeJardinDuLivre LenaausDD Leochiyous lesebiene27 Lesefee86 Lese-Krissi Leselotteliese lesemaus LeseMaus Lesemaus_im_Schafspelz leseratte69 lesewurmteri Lialotta Libramor LibriHolly liebling Lienne LilaLady lilja1986 lille12 Lilli33 LillianMcCarthy lilliblume LimitLess lisam Lissy Literatur literaturleben Lizzy_Curse LMisa Loony_Lovegood Looony Lucretia Lukodigilit Luna16 Lyla11 mabuerele Madlenchen Maggi90 maggiterrine mamenu mareike91 Maryanna mecedora merlin78 mieken Miia MiniBonsai minori Mira123 miss_mesmerized MissErfolg MissMisanthropie MissPaulchen MissTalchen mona0386 Mone80 monerl moorlicht Moosbeere mrs-lucky Mrs_Nanny_Ogg Nabura Naddlpaddl NaGer Narr Nenatie Nik75 Niob Nirena nj-sun noellecatherine Normal-ist-langweilig Nova7 Nyoko PaperPrincess papertowns Papsat ParadiseKiss1988 parden passionelibro Pelippa Penelope1 PetitaPapallona Phoebe PMelittaM Prisha prudax Queenelyza QueenSize readandmore RicardaMarie Ritja rikku_revenge RoteZora RottenHeart rumble-bee SakuraClow Salzstaengel samea Samy86 Sandy7 sarlan Sarlascht Sauhund01 scarlett59 Schafswolke Scheherazade Schneckchen Schneeeule129 Schnuffelchen schokolade29 schuhbidu SchwarzeRose Seelensplitter serpina shadow_dragon81 Shadowgirl sibylle_meyer Si-Ne SofiaMa Solitary77 solveig Solvejg Somaya Sommerleser sonjastevens Sophiiie Spleno Starlet Staubwolkex SteffiFeffi SteffiR30 sternblut Stjama summi686 Sun1985 sunlight Sunny87 sunrisehxmmo sursulapitschi Suse*MUC Sweesomastic sweetyente Synic Taku Tamy_s tanjuschka Tatsu taylaa Thaliomee The iron butterfly TheBookWorm thenight tigger Tini_S Traeumeline Trashonaut uli123 unfabulous urlaubsbille vb90 Venj98 vielleser18 Vitus Watseka weinlachgummi Weltverbesserer werderaner wiebykev Wildpony Winterzauber World_of_tears91 WortGestalt Wortwelten wuschelana xaliciaxohlx Xirxe YvetteH Yvonnes-Lesewelt zazzles Zeilenreichtum Zeliba zitrosch Punkteübersicht

    Mehr
    • 2083
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    09. January 2014 um 18:54