Tui T. Sutherland Wings of Fire - Die Prophezeiung der Drachen

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(10)
(9)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wings of Fire - Die Prophezeiung der Drachen“ von Tui T. Sutherland

Versteckt in einer Höhle, tief im Wolkengebirge, wachsen fünf junge Drachen heran. Eine uralte Prophezeiung besagt, sie werden dem Drachenreich den ersehnten Frieden bringen und die verfeindeten Stämme vereinen. Doch bevor die Drachlinge sich ihrem Schicksal stellen können, werden sie von der niederträchtigen Königin Scarlet entdeckt und in ihren Palast verschleppt. Nun muss Clay, der schüchterne Erddrache, seinen ganzen Mut zusammennehmen, um sich und seine Freunde zu befreien. Denn in der Arena der Königin wartet ein scheinbar unbesiegbarer Gegner auf ihn!

Witzig spannend, tolles Buch für alle ab 10Jahren.

— ELSHA
ELSHA

Der Beginn einer wunderbaren Reihe voller Spannung, Freundschaft und Abenteuer.

— LyPaint
LyPaint

Toller Anfang !! Freu mich schon auf die nächsten zwei Bände!!

— Malinalda
Malinalda

Drachenstarke Unterhaltung =)

— Tigerbaer
Tigerbaer

Ein fantastischer Serienauftakt der Lust auf mehr macht.

— LunasLeseecke
LunasLeseecke

Ich bin wirklich gespannt, was da noch alles kommt und bin mir jetzt schon sicher, dass es eine ganz tolle Reihe wird!

— wonderfulrose
wonderfulrose

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Larii-Mausi

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach nur zu empfehlen! :)

karinasophie

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Was für eine Geschichte, mit Drachen und Trollen, Finsterflinken und Einhörnern. Spannung pur

Naturchind

Wer fragt schon einen Kater?

Lustig und nicht trivial - sehr empfehlenswert!

lauchmotte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Prophezeiung

    Wings of Fire - Die Prophezeiung der Drachen
    Malinalda

    Malinalda

    15. January 2016 um 12:57

    Toller Auftakt

    Fünf Drachlinge die unter dem Berg aufgezogen wurden und dann die ersten Schritte in der weiten, weiten Welt machen. 
    Ich bin schon gespannt wie es weiter geht :)

    Mein Lieblingsdrachling (bis jetzt): Glory der Regenflügler :)

  • Wenn die Drachlinge kommen...

    Wings of Fire - Die Prophezeiung der Drachen
    Samy86

    Samy86

    19. May 2015 um 09:20

    Inhalt: Tief im Wolkengebirge versteckt, wachsen 5 Drachlinge heran, denen eine große Prophezeiung hervoreilt. Diese uralte Prophezeiung besagt, dass die 5 Auserwählten Jünglinge dazu bestimmt sind, den ersehnten Frieden zurück ins Drachenreich zu bringen und die verfeindeten Stämme wieder zu vereinen!   Aber ein langer und harter Weg steht den Drachlingen bevor um ihr Schicksal anzutreten. Doch ehe sie dieses antreten können, finden sie sich in Gefangenschaft der niederträchtigen Königin Himmelsflügler Scarlet wieder, die alles andere als den Frieden im Sinn hat und die Drachlinge in große Gefahr bringt.  Nun muss sich der schüchterne Erddrache Clay seinen Ängsten stellen und allen Mut zusammen nehmen um seine Freunde aus den Klauen der Königin zu befreien, die alles daran setzt, die Prophezeiung zu verhindern.  Ein Kampf gegen unvorhersehbare Mächte beginnt und schnell wird dem Erddrachen klar, dass es ums nackte Überleben geht, denn wer einmal Schwäche zeigt ist dem Tode ein Stück näher als ihm lieb ist.... Meine Meinung: Tui T. Sutherland hat mit seinem Reihenauftakt zu " Wings of Fire " eine göttliche, spannende, atemberaubende und voller Fantasie strahlende Jugendreihe ins Leben gerufen.  Die Idee, seine neue Jugendfantasie-Reihe auf den Schultern 5 auserkorenen Drachen-Kids aufzubauen, finde ich sehr gelungen. Die 5 strahlen vor Energie und auch Unerfahrenheit, und stecken schneller in der Patsche als das sie bis 3 gezählt haben. Die 5 Hauptprotagonisten sind total unterschiedlich und so kommt ein Bund gemischter Haufen zustande, der dem Leser ein sehr gelungenes Leseerlebnis verschafft. ( In meinem Fall ein Hörerlebnis * lach * ) Im ersten Band steht der erst geschlüpfte Clay im Mittelpunkt, der einiges an Hürten stemmen muss um seine Freunde aus den Klauen der Himmelsflügler-Königin zu befreien. Schnell wird klar, dass diese auch zu unschönen Mitteln greift und den jungen Drachen vor eine Herausforderung stellt, die es kaum zu überwinden geht.   Im ersten Band gilt es sich erst einmal in die Handlung und in die Geschichte, die sich dahinter verbirgt, zurecht zu finden, was mir zu Beginn etwas schwer viel, da zu viele Ereignisse und Namen es erst einmal zu verdauen und einzuordnen gilt. Doch ist man erst mal drin in der Handlung so will man gar nicht mehr aufhören, der Stimme von Simon Jäger zu folgen und an der Seite der fünf Drachlinge um das Erfüllen der Prophezeiung zu kämpfen.  Fazit: Ein Auftakt, der mit allen Wassern gewaschen ist und den Leser/Hörer in eine Welt entführt, die von Hass und den Verwüstungen des bestehenden Krieges gekennzeichnet ist, und in der 5 Drachlinge auserkoren wurden um das zurück zubringen nach dem sich die Drachenwelt sehnt - den langersehnten Frieden! Spannend, voller Wendungen und  starken kleinen Protagonisten, die den Leser/Hörer bis zum Schluss in ihren Bann ziehen. 

    Mehr
  • Wings of Fire - Die Prophezeiung der Drachen (Band 1)

    Wings of Fire - Die Prophezeiung der Drachen
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    Dank einer Leserunde durfte ich den ersten Teil der "Wings of Fire"-Reihe von Tui T. Sutherland lesen. Die Welt der Himmels-, Meeres- und Erdflügler sowie aller anderen Drachen wird vom Krieg zerrissen, weil sich drei mögliche Drachenköniginnen nicht einigen können. Die Hoffnung aller Drachen ruht auf einer uralten Prophezeiung, wonach fünf Drachlinge geboren in der hellsten Nacht Frieden bringen sollen. Clay, Starflight, Tsunami, Glory und Sunny sind fünf junge Drachen, die verborgen vor der restlichen Welt in Höhlen tief unter dem Gebirge der Himmelsflügler aufwachsen. Die jungen Drachlinge sind das Lernen, Kämpfen und ihre mürrischen Erzieher überdrüssig und schmieden Pläne für eine Flucht. Der Plan, anfangs aus Langeweile erdacht, wird nach dem Besuch des geheimnisvollen Nachtflüglers Morrowseer zur Gewissheit, wenn sie alle am Leben bleiben wollen. So macht sich der tollpatschige Clay auf den Weg und bekommt bald Unterstützung von der vorlauten und wagemutigen Tsunami. Gemeinsam finden sie tatsächlich eine Weg in die Freiheit. Leider finden sie in der Freiheit auch die niederträchtige Königin Scarlet und führen diese mit ihrer Flucht direkt zu den anderen Drachlingen. Als Gefangene sollen sie zur Unterhaltung der Königin der Himmelsflügler in der Arena gegen andere Drachengefangene auf Leben und Tod kämpfen. Gelingt Clay und den anderen die Flucht? Die Autorin hat mich mit dem spannenden Fantasy-Abenteuer sofort eingefangen. Die Geschichte, empfohlen für junge Leser zwischen 11 - 13 Jahren, bietet eine spannende Welt und mit den verschiedenen Drachen faszinierende Figuren. Die jungen Drachen sind liebevoll gestaltet und bieten mit ihren ganz unterschiedlichen Wesenszügen gerade dem jungen Leser viel Raum, den Drachen zu finden, mit dem man sich am Besten identifizieren kann. So macht das Mitfiebern gleich noch mehr Spaß ;-) Ein großes Kompliment muss ich auch dem Verlag machen. Das Buch ist wunderbar gestaltet, liegt dank Format und Hardcover-Einband gut in der Hand und auf den ersten Seiten werden mit wunderschönen Skizzen und kurzen Beschreibungen die verschiedenen Drachenvölker vorgestellt. Das stimmt toll auf das Abenteuer mit den jungen Drachen ein :-) Bei mir darf demnächst Band 2 einziehen, da ich unbedingt wissen will, wie es mit Clay und seinen Freunden weiter geht.

    Mehr
    • 3
    KruemelGizmo

    KruemelGizmo

    15. March 2015 um 23:16
  • Drachenpower hoch Fünf

    Wings of Fire - Die Prophezeiung der Drachen
    LunasLeseecke

    LunasLeseecke

    07. March 2015 um 23:17

    Die Geschichte der fünf jungen Drachlinge, die versuchen, ihrer Gefangenschaft zu entkommen, ihre Familien zu finden, und gleichzeitig der Prophezeiung gerecht zu werden, hat mir sehr gut gefallen. Die Drachen sind alle sehr unterschiedlich und ich bin schon gespannt, sie nacheinander kennen zu lernen. Der erste Band wird aus der Sicht von Clay erzählt. einem Erdflügler und dem ersten Schlüpfling der fünf jungen Drachen. Er war mir mit seiner freundlichen und beschützenden Art sehr sympathisch, und ich mochte seine Perspektive sehr. Die Story über einen Krieg der Drachen, in einer Welt, in der Menschen Scavengers heißen und eine eher untergeordnete Rolle spielen, fand ich gut gelungen. Drachen sind einfach toll, und hier begegnen sie uns in einer fantastischen Vielfalt, auch wenn sie, wie es sich für Drachen gehört, ein wenig blutrünstig daher kommen. Einziger kleiner Kritikpunkt ist für mich die Übersetzung der Prophezeiung und der Drachenarten, die im englischen einfach so viel schöner klingen. Vertont wurden die ersten beiden bisher erhältlichen Bände von "Wings of Fire" von D-A-V (Der Audio Verlag). Dabei ist es sehr gut gelungen, die Charaktere durch die Besetzung der Sprecher zum Leben zu erwecken. Während der erste Band von Simon Jäger gelesen wird, übernimmt Sandra Schwittau die Perspektive der Tsunami im zweiten Band. Ich bin schon gespannt, welche Sprecher den anderen Drachlingen ihre Stimme verleihen werden. Fazit Der erste Band von Wings of Fire hat mir sehr gut gefallen. Ich mochte die Charaktere und die Welt der Drachen, die die Autorin hier geschaffen hat. Ich bin schon gespannt, mehr davon zu lesen, oder auch zu hören, denn die Vertonung hat mir ebenfalls gut gefallen.

    Mehr
  • Die Prophezeiung der Drachen (Wings of Fire 01)

    Wings of Fire - Die Prophezeiung der Drachen
    KleinerVampir

    KleinerVampir

    01. March 2015 um 13:03

    Buchinhalt: Die Clans des Drachenreichs liegen im Krieg miteinander. Eine uralte Prophezeiung verspricht den Stämmen den lang ersehnten Frieden – ihr zugrunde liegt all die Hoffnung der Drachen in Wüste, Wasser und Gebirge. Fünf Drachenjunge aus verschiedenen Stämmen sollen die Clans vereinen, tief im Gebirge in einer Höhle werden sie von ihren weisen Lehrern aufgezogen. Doch dann entdecken Clay und seine Freunde, dass der Unterschlupf in Wahrheit ein Gefängnis ist. Sie fliehen…. Und laufen dabei direkt in die Arme der niederträchtige Drachenkönigin Scarlet….   Persönlicher Eindruck: Tui T. Sutherland ist eine der Autorinnen aus dem Autorenteam „Erin Hunter“, die auch Warrior Cats, Seekers und Survivor Dogs geschaffen haben. Da wundert es nicht, dass auch die neue Drachereihe ganz auf die Erfolgsbausteine der anderen Reihen setzt: „Wings of Fire“ ist Tierfantasy vom Feinsten! Endlich sind Drachen nicht nur Staffage und Nebenfiguren in einem Fantasyepos, nein, hier sind die Drachen die Hauptfiguren, aus deren Sicht die Geschichte geschildert wird. Der Beginn des Romans verläuft im ersten Drittel beschaulich, um nicht zu sagen schläfrig-ruhig. Die Prophezeiung und die Jugend der Drachlinge in der Höhle werden beschrieben und es tut sich nicht allzu viel, bis Clay & Co. dann ausbrechen und in jugendlichem Leichtsinn ihre neue Freiheit auskosten wllen. Die dauert allerdings nicht lange: die Drachlinge werden ins Reich der Himmeldrachen verschleppt…. Und dann beginnt der Spannungsbogen. Super gemacht fand ich die Beschreibung der einzelnen Drachenarten zu Beginn des Buches, mit den detaillierten Zeichnungen und Steckbriefen. Auch die Prophezeiung an sich fand ich gut ausgedacht – wenn auch die Drachen diese wohl etwas anders interpretieren, als man es selbst beim Lesen tut. Die Umgebung und das Setting sind bildhaft und plastisch beschrieben, man fühlt sich sogleich an den Ort des Geschehens versetzt. Die Drachen, wie zum Beispiel Königin Scarlet oder auch die Drachlinge, haben erstaunliche menschliche Züge; im Vergleich zu den Erin-Hunter-Büchern ist weitaus weniger mit „Fremdausdrücken“ aus der Tierwelt beschrieben, als vielmehr in normalen, menschlichen Ausdrücken. So identifiziert man sich weitaus schneller mit den Protagonisten, als es woanders geschehen würde. Der Schluß ist befriedigend und macht Lust auf den nächsten Band. So muß es sein, diese Fanatsyreihe macht Jung und Alt gleichermaßen Spaß!

    Mehr
  • Am Ende war ich vollkommen überzeugt und werden gleich mit Teil 2 weitermachen

    Wings of Fire - Die Prophezeiung der Drachen
    wonderfulrose

    wonderfulrose

    21. February 2015 um 12:11

    Das Cover gefällt mir gut. Meine Drachenbücher haben ja auch selbstgemalte Drachen als Cover. Außerdem ist es sehr passend, weil ja aus Clays Sicht geschrieben wird. Auch die Zeichnungen zu Beginn des Buches und die Zusammenfassung der einzelnen Drachengruppen war sehr hilfreich, um sich besser zurecht zu finden und schon vor dem Lesen einen guten Eindruck zu bekommen! Ich muss ehrlich zugeben, dass ich den Beginn mit den Drachlingen in der Höhle nicht so sehr spannend fand. Außerdem konnte ich die Prophezeiung nicht mit dem Gesagten in Verbindung bringen. Ich habe sie während des Buches noch ein paar Mal gelesen (ein Plus, dass sie vorne leicht zu finden war), aber einige Interpretationen der Drachen konnte ich in ihr nicht sehen. Gegen Ende der Geschichte wurde es besser, weil das, was die Drachlinge herausfanden, passte. Nachdem die fünf Drachlinge geflohen waren und im Reich der Himmelsflügler feststeckten, wurde es dann interessanter und spannender. Man bekam einen besseren Einblick, die ersten Geheimnisse wurden gelüftet und so nach und nach ließ sich erahnen, was noch alles kommen würde. Die Drachlinge habe ich irgendwann richtig lieb gewonnen und auch Clay mit seiner Art. Am Ende des 1.Teils kann man sich denken, dass da noch ganz vieles kommt und man noch nicht einmal die Hälfte von dem sieht, was sich hinter der Geschichte verbirgt. Deswegen bin ich froh, dass ich gleich mit dem 2.Band weitermachen kann. Bin wirklich sehr gespannt und werde die Reihe mit Sicherheit bis zum Ende verfolgen! Weil der Anfang nicht so spannend war und mich das Buch erst gegen Ende fesseln konnte, gibt es 4,5 Sterne. Ich bin mir aber sicher, dass der 2.Teil mich ganz überzeugen kann.

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770