Tymofiy Havryliv Wo ist dein Haus, Odysseus?

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wo ist dein Haus, Odysseus?“ von Tymofiy Havryliv

Ein Odysseus unserer Zeit bricht auf. Sein Meer heißt Europa, sein Ithaka ist die Ukraine. Die Grenzen sind endlich offen, alles scheint neu, alles scheint möglich. Mit wachem Blick und sanftem Gemüt durchstreift er eine globalisierte Welt, in der jeder an jedem Ort genau das sein kann, was gerade gefragt ist. Die Freunde von früher haben in den Metropolen der Welt Fuß gefaßt, sie arbeiten inzwischen als Indianer-Darsteller im Freizeitpark, als Bauchtänzerin im Nachtclub oder als Emu im Zoo. Aber sind sie noch die alten? Und auch unser Held ist – innerlich wie äußerlich – in einer ständigen Bewegung und erklärt die Obdachlosigkeit zu seinem Prinzip. Wo ist dein Haus, Odysseus? zeigt, daß es sie noch gibt – Literatur aus Osteuropa, die das Sprachspiel der Avantgarde wieder aufnimmt und zugleich mit Charme und Seele erzählt.

Stöbern in Romane

Mensch, Rüdiger!

Es zählt nicht, wie oft Du hinfällst. Es zählt nur, wie oft Du wieder aufstehst! Dieses Buch macht Spaß und Mut!

MissStrawberry

Und es schmilzt

Gutes, trauriges Buch.

Lovely90

QualityLand

Tolles & spannendes Buch, das ich weiterempfehlen kann. Leider etwas abruptes Ende.

Jinscha

Durch alle Zeiten

Ein heftiges Leben vor trügerisch idyllischer Bergkulisse

buchmachtkluch

Sweetbitter

Die Poesie der Gerichte und das Flair des Restaurants verschwindet im Drogen- und Alkoholrausch des Personals. Echt schade.

Josetta

In einem anderen Licht

Keineswegs nur für Frauen ist dieser einfühlsame Roman von Katrin Burseg.

Sigismund

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen