Udo Bürger Rheinische Unterwelt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rheinische Unterwelt“ von Udo Bürger

Spannender als das Vebrechen selbst ist häufig seine Aufklärung. Mit Detailgenauigkeit und erzählerischem Können berichtet Udo Bürger von Kriminalfällen im Rheinland der Preußenzeit. Allein 127 Hinrichtigungen - die bis 1851 noch öffentlich auf stätischen Plätzen stattfinden durften - wurden durchgeführt. Der Autor erzählt von ihrer jeweiligen Geschichte, aber auch von den damaligen Methoden der Kriminalistik, und gibt dabei Einblicke in das soziale und gesellschaftliche Leben in der früheren preußischen Rheinprovinz. Nach "Bleche Blotz und Klingelpütz" legt Udo Bürger mit "Rheinische Unterwelt" das zweite Band über spannende historische Kriminalfälle im Emons Verlag vor.

Stöbern in Romane

Der Sandmaler

Kleines Buch für zwischendurch

Adrenalinchen

Ich, Eleanor Oliphant

Ein sehr lustiger Roman über die Überlebende eines Kindheitstraumas.

Lissaaa

Die Melodie meines Lebens

Der Roman lässt mich etwas zwiegespalten zurück. Ich hatte mir durch den Klappentext etwas anderes erwartet...trotzdem ganz nett

tinstamp

Der Vater, der vom Himmel fiel

Lyle Bowmann's Geist hilft bei der Klärung der Familiengeheimnisse. Ein wahrlicher Lesegenuss.

oztrail

Und es schmilzt

Ergreifend und mitreißend! Ein echtes Lesehighlight!

Diana182

QualityLand

Urkomische und doch gruselig nahe/düstere Dystopie mit herrlichen Charakteren . UNBEDINGT LESEN!!!

ichundelaine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen