Udo Baer

 4,3 Sterne bei 63 Bewertungen
Autor von Die Weisheit der Kinder, Das große Buch der Gefühle und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Udo Baer

Udo Baer, geboren 1949 in der Niederlausitz, Dr. phil., Diplom-Pädagoge, 1961 Flucht und Wechsel an den Niederrhein. 1987 Gründung, Aufbau und Geschäftsleitung der Zukunftswerkstatt therapie kreativ, Vorsitzender der Stiftung Würde in Neukirchen-Vluyn und wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Gerontopsychiatrie (IGP). Umfassende Seminartätigkeit, zahlreiche Projekte im Bereich Sozialforschung zu den Schwerpunktthemen: Demenz, traumatische Erfahrungen, Folgen von Kriegstraumata, Essstörungen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Mit Kindern über Krieg reden (ISBN: 9783608986839)

Mit Kindern über Krieg reden

 (1)
Neu erschienen am 24.09.2022 als Taschenbuch bei Klett-Cotta.

Alle Bücher von Udo Baer

Cover des Buches Die Weisheit der Kinder (ISBN: 9783608861228)

Die Weisheit der Kinder

 (16)
Erschienen am 16.07.2018
Cover des Buches Das große Buch der Gefühle (ISBN: 9783407858467)

Das große Buch der Gefühle

 (7)
Erschienen am 29.09.2014
Cover des Buches Kriegserbe in der Seele (ISBN: 9783407857408)

Kriegserbe in der Seele

 (5)
Erschienen am 13.07.2015
Cover des Buches Deine Würde entscheidet (ISBN: 9783407865083)

Deine Würde entscheidet

 (3)
Erschienen am 27.02.2018
Cover des Buches Vom Schämen und Beschämtwerden (ISBN: 9783407858672)

Vom Schämen und Beschämtwerden

 (3)
Erschienen am 11.08.2008
Cover des Buches Das Herz wird nicht dement (ISBN: 9783407859662)

Das Herz wird nicht dement

 (2)
Erschienen am 16.02.2017
Cover des Buches Wege finden aus der Einsamkeit (ISBN: 9783407859037)

Wege finden aus der Einsamkeit

 (2)
Erschienen am 25.01.2010
Cover des Buches Der kleine Ärger und die große Wut (ISBN: 9783407858825)

Der kleine Ärger und die große Wut

 (2)
Erschienen am 26.01.2009

Neue Rezensionen zu Udo Baer

Cover des Buches Mit Kindern über Krieg reden (ISBN: 9783608986839)
Flaventuss avatar

Rezension zu "Mit Kindern über Krieg reden" von Udo Baer

Ein Ratgeber mit vielen konkreten Empfehlungen
Flaventusvor einem Monat

Der Ausbruch eines Kriegs ist immer ein Ereignis, das uns Menschen beschäftigt. Der Krieg seinerzeit im ehemaligen Jugoslawien ebenso wie der aktuelle Krieg in der Ukraine. Dieses Buch mag acht Monate nach Kriegsbeginn etwas spät kommen (er begann am 24.02.22), aber die darin enthaltenen Informationen sind universell und nicht speziell auf den Ukraine-Konflikt ausgerichtet.

Ich denke, dass in jeder Familie und jeder Einrichtung, in der Kinder ein- und ausgehen, der Ukraine-Krieg thematisiert wurde. Spätestens wenn geflüchtete Kinder in der Klasse aufgenommen wurden, kamen die ersten Fragen zu diesem Konflikt. Einige Dinge, die wir mit unseren Kindern angesprochen haben, finden sich in diesem Buch wieder, das aufzeigt, dass jedes Kind auf einen Krieg unterschiedlich reagiert. Udo Baer zeigt in diesem Buch, welche Reaktionen denkbar und möglich sind und zeigt ebenso, wie wir Erwachsene am ehesten darauf reagieren sollten – oder aber auch nicht. Er führt immer wieder Beispiele an, mit denen er das Gesagte konkretisiert. Am Ende eines jeden Kapitels finden sich „Fragen zur Selbstreflexion“.

Das Buch richtet sich auch an Eltern, die bei ihren Kindern mit Sicherheit nicht die Vielfalt an Reaktionen erfahren haben, wie Kinder auf Kriege reagieren (können). Aber durch Freunde und Erzählungen über andere Kinder aus der Klasse oder aus Vereinen, kommen vielleicht doch mehr Berührungspunkte, als man denken mag. Darüber hinaus richtet sich das Buch auch an Erzieher oder Lehrer oder andere Berufs- und Freizeitgruppen, die mit Kindern zu tun haben.

Das Buch ist politisch gefestigt und Udo Baer vertritt klare Standpunkte. Es steht außer Frage, dass Russlands Angriff auf die Ukraine ein Angriffskrieg ist. In der Demokratie Deutschlands ist die Meinungsfreiheit ein hohes und schützenwertes Gut. Die Meinungen anderer wird respektiert und ist ein Kernbestandteil unserer Gesellschaft. Im aktuellen Konflikt wird das insbesondere dann interessant, wenn russische Kinder ins Spiel kommen, deren Eltern von der russischen Propaganda eingefangen wurden und das Kind nun Putins Parolen wiedergibt. Querdenker und Konsorten werden mit diesem Buch wenig anzufangen wissen. In einem Buch dieses Umfangs kann man nicht alle potentiellen Reaktionen von Kindern erfassen, die möglich sind. So habe ich auch andere Erlebnisse gehabt. Ich denke aber, dass der grundlegende Konsens, der in diesem Buch vermittelt wird, auch in diesen Situationen weiterhelfen kann.

Fazit

Kinder nehmen die Welt anders und sehr unterschiedlich wahr. Bei einschneidenden Ereignissen wie einem Krieg, werden Kindern oftmals anders mit umgehen, als viele Erwachsene denken. Udo Baer zeigt in diesem Buch auf, welche Reaktionen möglich sind und wie ein Erwachsener darauf reagiert. Diese konkreten Empfehlungen sind sehr hilfreich, auch weil er aufzeigt, was weniger erfolgversprechend ist. Nicht nur zu Kriegszeiten ist dieses Buch ein hilfreicher Ratgeber für schwierige Fragen von wissensdurstigen Kindern.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Was hochbelastete Kinder brauchen (ISBN: 9783608964400)
MiriBeHs avatar

Rezension zu "Was hochbelastete Kinder brauchen" von Udo Baer

lesenswertes Praxishandbuch
MiriBeHvor 2 Jahren

Herr Baer zeigt hier beeindruckend, wie hochbelastete Kinder begleitet werden können. Die Fallbeispiele sind eingängig und nachvollziehbar. 

In seinem Verständnis für die Probleme von Kindern erinnert er mich an Jesper Juul - ob der Vergleich hinkt, kann jemand mit mehr Fachwissen als ich besser bewerten. 

Das Buch werde ich nicht nur einmal gelesen haben. Als Praxishandbuch und Nachschlagewerk finde ich es geeignet.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Männerwürde (ISBN: 9783451032776)
Claudia_Reinländers avatar

Rezension zu "Männerwürde" von Udo Baer

nicht nur für Männer ....
Claudia_Reinländervor 2 Jahren

Klappentext:


Wer bin ich eigentlich? Und wenn ja, warum weiß ich es nicht? Im Hamsterrad der Erwartungen rennen viele Männer vermeintlichen Idealen hinterher: der perfekte Sohn, der ideale Ehemann, der beste Vater aller Zeiten, der leistungsfähigste Mitarbeiter überhaupt und sportlich nicht zu toppen. Dahinter verbirgt sich eine unablässige Suche nach Identität, nach Wertschätzung und Würde. Würde ist nicht gegeben, sie entsteht, wenn Menschen andere würdigen und wenn sie von anderen gewürdigt werden. Anhand von vielen Beispielen zeigt Udo Baer, welchen Verletzungen und Traumatisierungen Männer in unserer Gesellschaft ausgesetzt sind. Und er bietet Hinweise, wie Männer den Weg zu einem würdevollen Leben finden.


Cover:


Das Cover ist recht einfach gehalten. Der Hintergrund ist ein sonniges orange und die Schrift bzw. Titel ist in blau und weiß Tönen gehalten.


Meinung:


Ein Buch, das nicht nur Männer anspricht. Auch mir als Frau hat es sehr viele hilfreiche Tipps gegeben und eine andere Sichtweise zu erlangen.


Der Schreibstil ist angenehm und lässt sich gut lesen. Es wird teils sehr sachlich an die einzelnen Geschehnisse herangegangen, aber diese dadurch auch sehr verständlich und gut erklärt, damit man diese gut nachvollziehen kann.


Das Thema Männerwürde und was ist "Würde" eigentlich steht hier erstmal im Raum und wird ausführlich erklärt und dies nicht nur trocken, sondern auch anhand von Beispielen. Genauso wird auf die Gefühle von Männer, die Entwürdigung und viele weitere Themen eingegangen und darüber philosophiert. Es regt dabei sehr gut zum Nachdenken an, aber auch zum Verständnis des Partners gegenüber. Man bekommt so eine ganz besondere Sichtweise dargestellt, die für ganz eigene Einblicke sorgt.


Verschiedene Emotionen und Gedankengänge werden her genauer erläutert, man kann sich so in Mann und dessen Würde hineindenken und diese auch besser nachvollziehen. Es wird sehr gut auf die verschiednen Themen eingegangen und diese näher beleuchtet. An manchen Stellen, war es mir jedoch ein wenig zäh, da hätte ich es mir etwas lockerer und praxisnäher gewünscht, aber auch dies ist durchaus Ansichtssache.


Ich konnte durch dieses Buch sehr viel lernen und neue Einblicke erlangen. Mir hat es sehr gut gefallen, die Sicht der Männerwürde eingehender und tiefgründig beleuchtet zu bekommen.


Fazit:


Ein Buch nicht nur für Männer, welches die Männerwürde und die Bedeutung dahinter tiefgründig beleuchtet.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Lovelybookser und Lovelybookserinnen,

wir haben wieder eine spannende Leserunde für euch. Dieses Mal kein belletristisches Buch, sondern ein tolles Buch für ErzieherInnen und Eltern, die ihre Kinder besser verstehen möchten und herausfinden wollen, wie sie fühlen, denken und sich mitteilen.


Inhalt des Buches:

Udo Baer nimmt eine radikale Änderung des pädagogischen Blickwinkels vor: Ihn interessiert nicht, wie Kinder sein oder wie Eltern erziehen sollen. Hier wird der unbewusste Sinn kindlicher Äußerungsformen aller Art entschlüsselt. Erwachsene lernen, Kinder aller Altersgruppen wirklich zu verstehen.

Warum spielen Kinder Verstecken? Warum lassen die Kleinen so oft den Löffel fallen? Und was bedeutet es, wenn manche Kinder nicht spielen können? Dem erfahrenen Pädagogen Udo Baer gelingt es, die Verhaltensweisen und Äußerungsformen von Kindern aller Altersstufen aus ihrer Perspektive zu entschlüsseln und den unbewussten Sinn darin deutlich zu machen. Das betrifft die verschiedensten Aspekte kindlichen Erlebens: die alltäglichen Lebensäußerungen, wie sie sich in Spielen und typischen Vorlieben oder Ablehnungen von Kindern äußern, und auch die besonderen Verhaltensweisen, die auf schwierige Lebensumstände antworten. Die »Weisheit der Kinder« zeigt sich überall, wenn Eltern und Erzieher sie richtig zu deuten wissen und sensibel darauf eingehen. Wie das gelingt, zeigen die im Buch enthaltenen »Empfehlungen für liebende Eltern«.

Zum Autor:

Udo Baer, Dr. phil., Diplom-Pädagoge, Mitbegründer der Zukunftswerkstatt »therapie kreativ«,Vorsitzender der Stiftung »Würde«; er ist Mitinhaber des Pädagogischen Instituts Berlin und als Seminarleiter, Konzeptentwickler, Leiter von Forschungsprojekten und Buchautor zu Themen der Kinderpsychologie und Pädagogik tätig.

>>Zum »Die Weisheit der Kinder Youtube Kanal«

Bewerbt Euch jetzt für 20 Exemplare!

Euer Klett-Cotta Verlag
150 BeiträgeVerlosung beendet
Nadine_Imgrunds avatar
Letzter Beitrag von  Nadine_Imgrundvor 4 Jahren
Was lange währt,.... Hier ist endlich meine Rezension zu diesem tollen Buch: https://www.lovelybooks.de/autor/Udo-Baer/Die-Weisheit-der-Kinder-1553393563-w/rezension/2024949733/ Vielen Dank noch einmal, dass ich das Buch lesen durfte!

Community-Statistik

in 89 Bibliotheken

von 30 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks