Udo Carll

 4,3 Sterne bei 23 Bewertungen

Lebenslauf von Udo Carll

Mein Name ist Udo Carll und das schon seit über einem halben Jahrhundert. Ich bin stolzer Vater zweier erwachsenen Kinder und mache mir die Welt, wie sie mir gefällt. Im normalen Leben gehe ich einer handwerklichen Tätigkeit nach, bei der Erotik und Sex nur sehr wenig Platz haben, aber: Die Gedanken sind frei ... Wie bin ich zum Schreiben gekommen? Zufall? Gene? Ich weiß es nicht! Es war auf einmal da und ich tue es gern! Gedichte, Liebesgedichte und erotische Gedichte machten den Anfang. Beim Schreiben erotischer Texte habe ich das Prickeln in mir gespürt und wusste, dass ich angekommen war. So habe ich dieses Genre als das meine entdeckt. „Heiße erotische Träume“ entstand aus viel Erlebtem, etwas Gehörtem, ein bisschen Gewünschtem und einer Menge Fantasie.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Udo Carll

Cover des Buches BikerLiebe | Erotischer Roman (ISBN: 9783966410977)

BikerLiebe | Erotischer Roman

 (13)
Erschienen am 30.09.2020

Neue Rezensionen zu Udo Carll

Cover des Buches BikerLiebe | Erotischer Roman (ISBN: 9783966410977)claudi-1963s avatar

Rezension zu "BikerLiebe | Erotischer Roman" von Udo Carll

Erotische Verfolgungsjagd durch Deutschland
claudi-1963vor einem Jahr

"Meine Hände wollen immer diesen Körper sanft berühren, ich könnte ewig streicheln, diesen Traum von einer Frau" (Buchauszug)
Prostituierte Candy hat sich aus dem Hamburger Rotlichtmilieu abgesetzt und ist zu ihrem Onkel in den Thüringer Wald geflüchtet. Dort in der Einsamkeit arbeitet sie nun in einem Kiosk und hofft, dass ihr Boss sie niemals finden wird. Den sonst würde es ihr schlecht ergehen, da sie einige seiner Papiere und Geld unterschlagen hat. Dadurch kommt der Boss nun immer mehr in Bedrängnis den, wenn er Candy und die Papiere nicht findet, geht es ihm an den Kragen. So engagiert er Ricky und seine Rockergruppe, um Candy zu suchen. Candy dagegen lernt während der Arbeit im Kiosk den heißen gut aussehenden Motorradfahrer Clark kennen. Dieser ist auf dem Weg zum Motorradtreffen ganz in der Nähe, wo sie demnächst arbeiten wird. Als Clark bei diesem Treffen mitbekommt, das Candy in Gefahr ist, flieht er kurzerhand mit ihr. Bei leidenschaftlichen, erotischen Nächten kommen sich die beiden immer näher. Allerdings bleibt die Rockergang ihnen weiter auf den Fersen.

Meine Meinung:
Die leichtbekleidete erotische Frau an einem Motorrad lehnend passt sehr gut zum Inhalt dieses Buches. Leider konnte mich auch das zweite Buch des Autors nicht ganz überzeugen. Was mir im ersten Band an Hintergrundgeschichte fehlte, war mir in diesem Buch fast zu viel gewesen. Eigentlich hatte ich ein erotisches Buch erwartet, stattdessen bekam ich eine Abenteuergeschichte mit erotischen Anteilen. Dazu noch die vielen Gedichte, die so gar nicht mein Geschmack waren und die ich im fortlaufenden Buch immer mehr als lästig empfand. Ich finde, so was passt einfach nicht in ein erotisches Buch und schon gar nicht, wenn es um harte Rocker und Motorradgangs geht. Und besonders nicht in dem Ausmaße an Gedichten, wie es hier der Fall war. Das war einfach zu viel des Guten und ich habe sie dann einfach nur noch überflogen, was ja nicht der Sinn der Sache sein sollte. Ein Buch mit so wenig erotischen Anteilen kenne ich sonst aus diesem Verlag eigentlich gar nicht. Gerade die erotischen Szenen waren mir meist zu kurz und einseitig, sodass mich diese nicht überzeugen konnten. Ich hätte da wesentlich mehr Abwechslung und Variationen erwartet. Also für mich hat der Autor noch nicht die richtige Balance zwischen Hintergrundgeschichte und Erotik gefunden. Vermutlich werden einige Leser, die einen erotischen Roman erwartet haben, enttäuscht sein. 
Besonders bei den langen Abständen zwischen den erotischen Szenen empfand ich diese als viel zu kurz und recht einfallslos. Schade dabei hatte ich so gehofft, dass ein Mann endlich mal in die doch eher frauendominierende erotische Bücherwelt etwas neuen Wind reinbringt, doch bisher war das leider für mich nicht der Fall. Zudem verstehe ich nicht, warum er viele Nebensächlichkeiten wie den Gesundheitszustand von Candys Onkel, das Motorradtreffen hier viel zu ausführlich darstellt, während dagegen die Sexszenen zu einfach abhandelt werden. Eine Lehrerin würde bei dieser Geschichte sagen Thema verfehlt Note sechs von mir dagegen bekommt das Buch immerhin noch 2 1/2 von 5 Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches BikerLiebe | Erotischer Roman (ISBN: 9783966410977)ZimtsternsBuecherregenbogens avatar

Rezension zu "BikerLiebe | Erotischer Roman" von Udo Carll

Außergewöhnlich & sehr erotisch
ZimtsternsBuecherregenbogenvor 2 Jahren

Eine spannende & doch sehr erotische Geschichte. Auf 240 Seiten gibt es 130 Kapitel die teilweise wirklich sehr kurz sind. Was dem Lesen absolut keinen Abbruch tut. Die Geschichte um Clark & Candy ist rasant & hat es richtig in sich. Der Schreibstil ist flüssig & prickelnd zu lesen. Es gibt Action - sowie auch Erotikszenen. Diese sind gut beschrieben. Mein erstes Biker Romance Buch.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches BikerLiebe | Erotischer Roman (ISBN: 9783966410977)dreamlady66s avatar

Rezension zu "BikerLiebe | Erotischer Roman" von Udo Carll

Ein Rockergang-Showdown aus tabuloser Erotik und Leidenschaft ...
dreamlady66vor 2 Jahren

(Inhalt, übernommen)
Candy flüchtet aus Hamburgs Rotlichtmilieu in die Einsamkeit des Thüringer Waldes. Hier lernt sie Clark kennen und wird von ihm gerettet, als eine brutale Rockergang sie im Auftrag ihres Ex-Freundes aufspürt.
Gemeinsam fliehen sie quer durch Deutschland und erleben Nächte voll tabuloser Erotik und Leidenschaft. Im Clubhaus der Rockergang endet alles in einem Showdown aus Sex und Gewalt. Ist ihre Liebe dem gewachsen? 

Zum Autor:
Mein Name ist Udo Carll und das schon seit über einem halben Jahrhundert. Ich bin stolzer Vater zweier erwachsenen Kinder und mache mir die Welt, wie sie mir gefällt. Im normalen Leben gehe ich einer handwerklichen Tätigkeit nach, bei der Erotik und Sex nur sehr wenig Platz haben, aber: Die Gedanken sind frei ... Wie bin ich zum Schreiben gekommen? Zufall? Gene? Ich weiß es nicht! Es war auf einmal da und ich tue es gern! Gedichte, Liebesgedichte und erotische Gedichte machten den Anfang. Beim Schreiben erotischer Texte habe ich das Prickeln in mir gespürt und wusste, dass ich angekommen war. So habe ich dieses Genre als das meine entdeckt. „Heiße erotische Träume“ entstand aus viel Erlebtem, etwas Gehörtem, ein bisschen Gewünschtem und einer Menge Fantasie. 

Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit:
Danke an bpb für dieses RezensionsExemplar, ich freute mich.

Mag es eh, wenn auch männliche Schriftsteller sich hier austoben und in dem Fall ist es dem Autor wirklich sehr gut gelungen.
Er weiss, wovon er schreibt, denn auch bei mir prickelte es zwischen den Zeilen gewaltig, wow, wow, wow. 

Welch' toller erotischer Roman mit 130 Kapiteln bei 240 Seiten, manche teils kurzstknappst verfasst. Die rasane Story um Candy und Clark hat es mächtig in, gar an sich. Schon alleine das perfekt in schwarz gewählte Cover ist lasziv, einladend und voll auf den Punkt gebracht - ein Hingucker!

Ein sehr angenehmer Schreibstil, ein spannender Plot und sympathische Protagonisten rundeten das actionreichgeladene LeseErlebnis für mich ab - denn, die bunte Vielfalt machte es einfach aus, yeah - sehr empfehlenswert!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks