Udo Lindenberg Panikpräsident

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Panikpräsident“ von Udo Lindenberg

Udo Lindenberg hat mit unvergesslichen Songs wie „Sonderzug nach Pankow“ ein wichtiges Stück deutscher Popgeschichte geschrieben. Bereits im Alter von fünfzehn Jahren begann Udo Lindenberg die Bühnen der „Bunten Republik Deutschland“ zu erstürmen. Als virtuoser Schlagzeuger in Mittlerweile legendären Jazz-Formationen wie „Passport“ zunächst nur einem kleinen Eingeweihtenkreis bekannt, gelang ihm 1973 mit „Andrea Doria“ schließlich der große Durchbruch bei Kritikern und Publikum. Das war der Auftakt für eine beispiellose Karriere, die auch nach über dreißig Jahren noch längst nicht an ihrem Ende angelangt ist. In seiner Autobiografie gewährt er seiner riesigen Fangemeinde einen äußerst persönlichen Einblick in sein Leben als Rockstar. (3 CDs, Laufzeit: 3h 20)

Stöbern in Biografie

Max

Ein spannendes Leben mit Aufs und Abs. So stelle ich mir ein wildes Künstlerleben vor, toll!

Bibliomania

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen