Udo Ulfkotte Verschlußsache BND

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verschlußsache BND“ von Udo Ulfkotte

Seit dem Fall der Mauer steht der Bundesnachrichtendienst mit dem Rücken zur Wand. Augenfällige Mißerfolge brachten ihn in der Vergangenheit immer wieder in die Schlagzeilen. Udo Ulfkotte, Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, konnte sich wie kein anderer Journalist beim BND frei bewegen, er gewann tiefe Einblicke in das Arbeiten im Schatten der Macht und zeigt die sich daraus ergebenden internationalen Verflechtungen der Weltpolitik auf. Dieses Buch bietet mit seinen Erkenntnissen Brisanz pur. (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Love your body and love this book

sternenstaubhh

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

Das andere Achtundsechzig

Ein Buch, welches mit der 68er – Mythen auf wissenschaftlicher Basis aufräumt.

Nomadenseele

Manchmal ist es federleicht

Sehr Persönliches einer tollen Frau

buchstabensammlerin

Die Freiheit, frei zu sein

Zeitlos aktuell und lässt einen einige aktuelle Entwicklungen vielleicht in einem anderen Licht sehen...

Seralina1989

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Verschlußsache BND" von Udo Ulfkotte

    Verschlußsache BND

    Jens65

    05. November 2008 um 15:51

    Der kalte Krieg ist vorbei, die Mauer ist weg - wozu also brauchen wir noch den BND? Alles ist nun gut, die Völker leben in Frieden - sollte man meinen. In Wirklichkeit aber duellieren sich auch in unseren Zeiten noch die Geheimdienste der verschiedenen verfeindeten oder befreundeten Staaten, da die Unterscheidung zwischen Freund und Feind fließend geworden ist. Damit auch die Bundesrepublik in diesen Haifischbecken Bestand haben kann gibt es den BND, welcher zu Aufgabe hat, den Staat vor Feinden von außen zu schützen. Aber wie sieht der BND eigentlich aus? Was unternimmt er so und welche Abteilungen gibt es? Außer vielen anderen Antworten liefert "Verschlußsache BND" auch hier Fakten. Neben den überaus interessanten Hintergrundinformationen zur Geheimdienstwelt gibt Ulfkotte dem Freak noch einige Internet-Links mit auf den Weg. Die CIA unterhält eine eigene Homepage und der angeblich beste Geheimdienst der Welt, Israels Mossad, ist über zwei Links zu erreichen. Außerdem gibt es Infos zum MI5 und MI6 der Briten, dem KGB, zur Rüstungsindustrie und Spionagefotos oder auch zu James Bond. Nur der öffentlichkeitsscheue BND ist noch immer nicht im Netz vertreten. (Nachtrag 10/2006: www.bnd.de)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks