Wirtschaftskrieg

von Udo Ulfkotte 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Wirtschaftskrieg
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Wirtschaftskrieg"

Wie Wirtschaftsspionage deutsche Unternehmen ausplündert und ruiniert Jedes fünfte deutsche Unternehmen ist schon Opfer von Wirtschaftsspionage geworden - Tendenz stark steigend. Die industrielle Bespitzelung erlaubt es skrupellosen Unternehmen, durch Spionage zu profitieren, ohne die notwendigen Kosten für Forschung und Entwicklung tragen zu müssen. Unter so harmlos klingenden Wörtern wie "Informationsabfluss" oder "Know-how-Verlust" verbergen sich gewaltige Schäden, die deutschen Unternehmen durch Wirtschaftsspionage und Konkurrenzspionage entstehen. Die Folge: Rund 70.000 Arbeitsplätze gehen durch Wirtschaftsspionage Jahr für Jahr in Deutschland verloren. Wirtschaftsspionage wird deshalb zunehmend zu einer wachsenden Herausforderung, auch wenn die Medien kaum darüber berichten: Vor allem die Industrienationen USA, Japan, China, Russland und Frankreich versuchen durch Spionage ökonomische Vorteile auf dem Weltmarkt zu erringen. Von der Öffentlichkeit kaum beachtet, tobt ein verborgener Wirtschaftskrieg, der bei deutschen Unternehmen jährlich einen Schaden von mehreren Milliarden Euro verursacht. Welche Schäden durch Wirtschaftsspionage und die damit verbundene flächendeckende Ausspähung vor allem in Deutschland bei Unternehmen wie Airbus, Daimler, BMW oder Bayer, aber auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen, entstehen, dokumentiert Udo Ulfkotte anhand vieler Beispiele: Neueste Entwicklungen werden bei deutschen Unternehmen entwendet und dann von ausländische Firmen zu Dumpingpreisen auf den Markt geworfen. Im internationalen Wettkampf um lukrative Aufträge werden Angebote deutscher Firmen regelmäßig unterboten - mangelnde Wettbewerbsfähigkeit ist die Folge. Globalisierungs- und Konkurrenzdruck heizen den Handel mit vertraulichen Firmendaten weiter an. Udo Ulfkotte nennt aktuelle Fälle, zeigt auf, wo Spione angreifen. Er beantwortet brisante Fragen: - Welche Fälle wurden der Öffentlichkeit verschwiegen? - Wie gehen die Täter vor? - Wer sind die Hintermänner? - Welche Schäden richten sie an? - Warum betrügen uns befreundete Staaten? - - Wo lauern die größten Gefahren? - Wie können wir uns schützen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783942016346
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:Kopp Verlag
Erscheinungsdatum:04.06.2010

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks