Udo Weigelt

 4,6 Sterne bei 122 Bewertungen

Lebenslauf von Udo Weigelt

Moritz Petz alias Udo Weigelt kommt am 03.08.1960 in Hamburg zur Welt. Im Anschluss an sein Abitur, das er über den zweiten Bildungsweg abschließtl, absolviert der deutsche Kinderbuchautor ein Studium der Germanistik und Geschichte. Seit seinem Buch-Debüt 1998 sind bei unterschiedlichen Verlagen rund 50 Kinderbücher von ihm erschienen, die teilweise in 15 Sprachen übersetzt sind. In seinem 2011 erschienen Werk "Warten auf Frauen" verleiht Udo Weigelt seinem Alter Ego Moritz Petz eine Stimme. Kritisch, teils auch selbstkritisch, subjektiv aber stets mit einem überzeugenden Humor setzt er sich mit dem Thema des Wartens auf Frauen auseinander und spricht sicher vielen Männern aus der Seele. Udo Weigelt lebt als freier Autor am Bodensee.

Alle Bücher von Udo Weigelt

Cover des Buches Luna und der Katzenbär (ISBN: 9783570172988)

Luna und der Katzenbär

 (34)
Erschienen am 21.03.2016
Cover des Buches Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis (ISBN: 9783570174784)

Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis

 (12)
Erschienen am 23.10.2017
Cover des Buches Luna und der Katzenbär vertragen sich wieder (ISBN: 9783570172995)

Luna und der Katzenbär vertragen sich wieder

 (12)
Erschienen am 27.06.2016
Cover des Buches Die Königin und ich (ISBN: 9783737361323)

Die Königin und ich

 (4)
Erschienen am 15.06.2011
Cover des Buches Lars und Löwe sausen durchs All (ISBN: 9783522183307)

Lars und Löwe sausen durchs All

 (3)
Erschienen am 19.03.2014
Cover des Buches Achtung: Räuber gesucht! (ISBN: 9783737363679)

Achtung: Räuber gesucht!

 (3)
Erschienen am 26.09.2013

Neue Rezensionen zu Udo Weigelt

Cover des Buches Luna und der Katzenbär vertragen sich wieder (ISBN: 9783570172995)
Kitty_Catinas avatar

Rezension zu "Luna und der Katzenbär vertragen sich wieder" von Udo Weigelt

Süße Unterhaltung
Kitty_Catinavor einem Jahr

Ich liebe Kinderbücher und noch mehr liebe ich Kinderbücher mit süßen, hübschen und/oder fantasiereichen Illustrationen. Dieses Kinderbuch ist eines mehr aus der Kategorie tolle Geschichte und süße Illustrationen.


Dabei ist der Schreibstil des Autors genau passend für Kinder des empfohlenen Lese- beziehungsweise Vorlesealters. Er ist leicht und einfach zu lesen und zu verstehen und führt einfach perfekt durch die wirklich süße Geschichte.


Und auch diese ist sehr kindgerecht, locker und leicht und weiß dennoch zu packen, da sie eine gewisse Spannung beinhaltet. Dabei geht es natürlich um kindliche Themen wie Freundschaft, Familie und Abenteuer, alles in einer guten Mischung, so dass nicht nur Kinder gut unterhalten werden. Luna und ihr Katzenbär sind da auch genau die richtigen Charaktere, um durch ihre Abenteuer begleitet zu werden und schnell ans Herz zu wachsen.


Ebenso bunt wie die Geschichte und die dazu gehörigen Charaktere sind auch die Illustrationen von Joëlle Tourlonias, die dem Stil der Illustratorin gerecht, zwar recht einfach gehalten sind, aber dennoch ausdrucksstark. Schon allein die bunten, niedlichen Bilder erzählen eine Geschichte und meine Tochter schaut sie sich wahnsinnig gern an, auch wenn ich ihr nicht gerade aus den Büchern vorlese. 


Ich kann jedenfalls nur sagen, dass uns, sowohl mir als auch meiner Tochter, der zweite Band dieser süßen Kinderbuchreihe wieder richtig gut gefallen hat. Die Geschichte hat uns super gut unterhalten und die niedlichen, kindgerechten Illustrationen unterstreichen diese zusätzlich noch perfekt.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Luna und der Katzenbär (ISBN: 9783570172988)
Kitty_Catinas avatar

Rezension zu "Luna und der Katzenbär" von Udo Weigelt

Süßes Kinderbuch mit süßen Illustrationen
Kitty_Catinavor 2 Jahren

Diese Kinderbuchreihe ist eher unerwartet bei uns eingezogen, da ich sie spontan bei Arvelle mitbestellt hatte. Dabei waren vor allem die Illustrationen von Joëlle Tourlonias für den Kauf ausschlaggebend, denn diese mag ich wirklich sehr und auch die Cover haben mich gleich angesprochen. Aber auch die süße Geschichte konnte mich und meine Tochter gut unterhalten.


Der Schreibstil ist bei dieser sehr einfach, kindgerecht und für das empfohlene Lesealter gut verständlich geschrieben, aber auch bildlich und trotzdem nicht zu verschnörkelt. Die Illustrationen sind bunt und ebenfalls relativ schlicht gehalten, aber dennoch sehr süß und man hat immer etwas zu entdecken. Diesbezüglich habe ich für mich und meine Tochter also alles richtig gemacht, denn auch sie schaut sich die Bilder super gern an und kann anhand dieser der Geschichte noch viel besser folgen.


Und auch diese ist super süß und kindgerecht, hat viele magische Momente und ist wirklich interessant. Außerdem gefällt mir an ihr, dass sie ganz viele verschiedene Themen anspricht, die nicht nur für Kinder sehr wichtig sind. So geht es um den Umgang mit Einsamkeit, ums Ankommen und Freundschaft. Gleichzeitig ist sie aber auch auf kindliche Weise ein Stück weit abenteuerlich und spannend.


Insgesamt bin ich absolut begeistert von diesem ersten Band der Reihe und freue mich schon darauf, auch die anderen Bände meiner Tochter vorzulesen. Dementsprechend gibt es von mir auch eine absolute Leseempfehlung für kleinere Kinder ab fünf Jahren und Liebhaber von Kinderbüchern.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Luna und der Katzenbär (ISBN: 9783570172988)
S

Rezension zu "Luna und der Katzenbär" von Udo Weigelt

Eine wunderbare Kinderbuchreihe
Saskia_Schurichtvor 3 Jahren

Eine neue Chance für Veränderungen 

Wie ist es wohl, wenn plötzlich jemand Fremdes in dein Zuhause kommt und es für sein eigenes erklärt? "Luna und der Katzenbär - Band 1" von Udo Weigelt und Joëlle Tourlonias vom Verlag cbjverlag erzählt eine wunderbare Geschichte über plötzliche Veränderungen, dem Alleinsein und dem Beginn einer Freundschaft.


Zur Geschichte:

Luna ist traurig, sie ist mit ihren Eltern in ein neues Haus gezogen, welches auch noch in einer für sie fremden Stadt steht. Zu dem ist ihr kleines Kuscheltier Ninchen einfach weg. Nirgends ist sie zu finden und Luna kann doch nicht ohne Ninchen einschlafen. Doch was ist das? Hat sich das kleine Kuscheltier vielleicht in einer der Umzugskisten versteckt? Da bewegt sich doch was!!! Luna ist neugierig und entdeckt in dem Karton etwas komisches. In einem Glas steckt etwas, was aussieht wie eine Katze und wie ein Bär!

Das kleine Etwas stellt sich vor - Karlo der Katzenbär. Und er erklärt Luna sofort, dass das hier sein Zuhause ist und sie bitte wieder gehen sollen. 

Am nächsten Tag passieren plötzlich komische Dinge im Haus. Ob das Karlo war? Luna geht auf die Suche und findet ihn in einem kleinen Baumhaus. Die beiden reden miteinander und beschließen etwas. 

Was sie miteinander ausmachen und ob eine Freundschaft zwischen den beiden entsteht, das erfahrt ihr in dem Buch.


Es ist eine fabelhafte Geschichte. Sie ist kindgerecht und geht auf das Thema Umzug, Veränderungen, Ängste und neue Beginne ein. Die Dialoge sind nachvollziehbar. Die Illustrationen sind bezaubernd und spiegeln genau den Text wieder. 

Eine Kinderbuchreihe welche für jüngere Kinder, als auch für Leseanfänger geeignet ist.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Udo Weigelt wurde am 03. August 1960 in Hamburg (Deutschland) geboren.

Schreibt auch als: Moritz Petz

Udo Weigelt im Netz:

Community-Statistik

in 106 Bibliotheken

von 20 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks