Achtung: Räuber gesucht!

von Udo Weigelt und Jörg Mühle
4,3 Sterne bei3 Bewertungen
Achtung: Räuber gesucht!
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

M

Witzige , spannende Geschichte in der Tradition von Max Kruse und Michael Ende mit liebenswerten Charakteren und viel Humor.

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Achtung: Räuber gesucht!"

Auf die Räuber, fertig, los!Die kleine Insel Ignazien ist in hellem Aufruhr: Wachtmeister Rabenhorst ist krank! Seit Jahren gab es keinen Räuber mehr zu fangen – wen wundert es also, dass der Wachtmeister sich nutzlos und schwermütig fühlt? „So geht das nicht weiter“, denkt sich Finn, „jemand muss etwas unternehmen!“ Und so macht er sich auf die Suche nach einem Räuber für den Wachtmeister. Dass das aber leichter gesagt als getan ist und noch dazu ziemlich gefährlich, versteht sich von selbst …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783737363679
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:FISCHER Sauerländer
Erscheinungsdatum:26.09.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    M
    Miamayervor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Witzige , spannende Geschichte in der Tradition von Max Kruse und Michael Ende mit liebenswerten Charakteren und viel Humor.
    Ralph_Wiggums avatar
    Ralph_Wiggumvor 3 Jahren
    E
    evaSchvor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Es ist eine großartige Geschichte mit phantastischer Handlung und wunderbaren Figuren.

    Abenteuer, Witz und eine Horde liebenswerter Mini-Helden.

    Von solchen leichten und dabei völlig ernst zu nehmenden Abenteuern wünscht man sich mehr, mehr und noch mal mehr!

    Man [kann] dieses superspannende Buch auch keinen Moment aus der Hand legen ... Große Nachts-beim-heimlich-Lesen-zu-lange-aufbleib-Gefahr!

    Udo Weigelt hat ein spannendes Abenteuer zum Vor- und Selberlesen geschrieben, das allen, die schon die Geschichten vom Räuber Hotzenplotz mochten, sehr gefallen wird.

    Weigelt gelingt eine Räubergeschichte, die an Jim Knopf erinnert und kein bisschen gruselig ist – eignet sich also auch bestens für empfindlichere Kinder.

    Ein spannendes, humorreiches Fantasie-Abenteuer über Mut und Freundschaft, das auf eine Fortsetzung wartet

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks