Udo Wieczorek Flieg, mein roter Adler - Band 2

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Flieg, mein roter Adler - Band 2“ von Udo Wieczorek

Erster Weltkrieg: Vinzenz und Josef, einst beste Freunde, stehen sich auf gegnerischen Seiten gegenüber. Aufgewachsen in einem Tiroler Bergdorf wurden sie getrennt, als Josefs Mutter einen italienischen Grafen heiratete. Doch Josefs schönes neues Leben birgt auch Schattenseiten. Im Dunkeln verborgen entspinnt sich gegen ihn und seine Familie die tödliche Intrige eines mächtigen Gegners. Umgeben von den majestätischen Alpen, getrieben vom Grauen des Krieges müssen sich die ehemaligen Freunde entscheiden, welchen Weg sie wählen. Eine falsche Entscheidung könnte ihr Ende bedeuten. Teil zwei des dreiteiligen Historienromans.

Die beklemmende Fortsetzung der Geschichte von Freundschaft, Verrat und Niedertracht - einfach fesselnd.

— Bellis-Perennis

Stöbern in Historische Romane

Troubadour

So macht der "Geschichtsunterricht" Spaß !!Ein toller Debütroman

Ladybella911

Das Gold des Lombarden

Historischer Krimi mit viel Spannung und mit tollen Protagonisten

Tine13

Nur kein Herzog

Recht unterhaltsam....

Bjjordison

Möge die Stunde kommen

Der bis jetzt schlechteste Band der Reihe, schade. Null Spannung, viele Wiederholungen.

Marlon300

Das Fundament der Ewigkeit

Ein Stück Mittelaltergeschichte als Roman - packend, spannend und brutal. Das Buch lebt mitunter von den harten Schicksalsschlägen.

stzemp

Die Rivalin der Königin

"Die Rivalin der Königin" ist ein spannender und fesselnder historischer Roman voller Verrat und Intrigen am englischen Königshof.

MarensBuecherwelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn aus Freundschaft Feindschaft wird ...

    Flieg, mein roter Adler - Band 2

    Bellis-Perennis

    Dies ist nun die Fortsetzung des Dramas rund um Josef „Giuseppe“ di Monti und seinem Freund Vinzenz aus der alten Heimat. Giuseppes Ziehvater, Graf Manuell, hat sich mit der illegalen Beschaffung von Einreisedokumenten und einem gefälschten Lebenslauf für seine Gemahlin Maria und Giuseppe erpressbar gemacht. Ohne dass di Monti es ahnt, spinnt sein bester Freund General Flavio Visarelli eine tödliche Intrige. Der Grund? Er hat sich unsterblich in Maria verliebt und ist besessen davon, sie in seiner Nähe zu haben. Doch di Monti und sein Sohn stehen diesen Plänen im Wege. Was liegt also näher, nach dem Kriegseintritt Italiens, als die beiden mit jeweils einem anderen Himmelfahrtskommando in den sicheren Tod zu schicken? Später würde er den rettenden Tröster spielen und so Maria in seine Gewalt bringen. Visarelli ist ein Meister der Manipulation. Er spielt mit dem Vertrauen, das die di Montis ihm entgegenbringen. Rücksichtslos fälscht er Befehle um den Grafen auszuschalten. Gleichzeitig erpresst er seinen Patensohn Josef/Giuseppe. Der junge Sottotenente (=Leutnant) soll seinen Freund Vinzenz als Spion anwerben. Misslingt dies, so hätte er Einreiseverbot nach Italien. Die Niedertracht des Generals kennt keine Grenzen. Der Autor erzählt diesmal weite Teile der Geschichte aus der Sicht des Tiroler Freundes Vinzenz, der bei den Standschützen dient. Udo Wieczorek macht es wieder sehr, sehr spannend. Er entführt seine Leser in den mörderischen Gebirgskampf. Auf schmalen Graten, unsicheren Höhlen und fern ab von jeglicher Zivilisation fristen die Soldaten beider Armeen ein unsicheres Leben. Ich fiebere dem dritten Teil entgegen.

    Mehr
    • 2

    mabuerele

    14. December 2015 um 17:10
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks