Ueli Oswald

 5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Das Mädchen aus Piräus, Ja, ich will! und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Das Vergessen ist ein Dieb!
Neu erschienen am 20.09.2018 als Buch bei Edition 8.

Alle Bücher von Ueli Oswald

Ueli OswaldJa, ich will!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ja, ich will!
Ja, ich will!
 (1)
Erschienen am 20.03.2014
Ueli OswaldDas Mädchen aus Piräus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Mädchen aus Piräus
Das Mädchen aus Piräus
 (1)
Erschienen am 23.04.2015
Ueli OswaldThis Jenny
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
This Jenny
This Jenny
 (0)
Erschienen am 09.11.2015
Ueli OswaldDas Vergessen ist ein Dieb!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Vergessen ist ein Dieb!
Das Vergessen ist ein Dieb!
 (0)
Erschienen am 20.09.2018

Neue Rezensionen zu Ueli Oswald

Neu
Meias avatar

Rezension zu "Das Mädchen aus Piräus" von Ueli Oswald

Schicksalhafte Begegnung
Meiavor 2 Jahren

Das Buch handelt von der unglaublichen Lebensgeschichte einer griechischen Migrantin, welche der Autor zufällig in einem Park kennen lernte. 

Während Oswald der älteren Dame anfangs mit Distanziertheit und Ablehnung entgegen tritt, weicht diese mit dem Fortschreiten der Geschichte zu Interesse, welches darin mündet, dass er einerseits hofft, die ältere Dame bei regenfreiem Wetter auf ihrer Parkbank unter dem Ahornbaum zu treffen und sich gleichzeitig auch davor fürchtet. In einem Strudel von Faszination, Schock und Bewunderung erfährt Oswald zunehmend mehr über Helenas Schicksal, während diese ihm immer wieder Leckereien und kleine Aufmerksamkeiten zu ihren ungebundenen Treffen in den Park bringt. Oswald lässt Helena ungeschminkt ihre eigene Geschichte erzählen, gibt ihr eine Stimme, die von einem Schicksal einer Frau mitten in der Schweiz erzählt, wie sie vielen Frauen auf der ganzen Welt zuteil wird.

Die vergnüglichen Begegnungen im Park bieten die nötige Atempause, um die geschilderten Schrecken Helenas voller Verachtung, Gewalt und Ausbeutung geprägten Lebens zu verarbeiten. Oswalds Portrait von Helena zeigt eine willensstarke Frau, die trotz den Widrigkeiten niemals die Lebenskraft und ihren Witz verliert.

 Auf das Buch bin ich gestossen, als mir der Autor vier seiner Bücher mit kurzen Inhaltsangaben vorlegte und mich eines aussuchen liess. "Ich glaube, das ist das richtige für sie", meinte er nach meiner Wahl und neugierig begann ich noch auf dem Nachhauseweg zu lesen und konnte das Buch bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand legen. Oswald Erzählweise führt den Leser mit einer Leichtigkeit durch die Geschichte, bis zu dem unerwarteten Schluss.



Kommentieren0
5
Teilen
peedees avatar

Rezension zu "Ja, ich will!" von Ueli Oswald

Liebe und Respekt
peedeevor 4 Jahren

Es werden die Geschichten von sechs jahrzehntelang verheirateten Schweizer Paaren erzählt. Die Geschichten sind in Dialogform niedergeschrieben: Da sagt mal die Frau etwas und dann fährt der Mann fort, etc. Wichtig ist mir hier, zu erwähnen, dass die Sprache sehr schweizerisch eingefärbt ist, mit vielen Mundartausdrücken (am Ende des Buches ist ein Glossar abgedruckt). Ich denke, der Autor wollte die Gespräche der Paare möglichst unverfälscht wiedergeben und deshalb hat das Buch diesen stark „schweizerischen Touch“. Mir als Schweizerin gefällt das jedoch sehr gut.

Zu Beginn des Kapitels eines jeden Paares sind zwei Fotos: eins als junges Paar und dann eins als aktuelles, reifes Paar. Das gefällt mir sehr gut. Am Ende des Kapitels sind noch die Eckdaten der Ehepartner (wo/wann geboren, wie viele Geschwister, etc.).

Das am längsten verheiratete Paar kam auf 79 Jahre Ehe! Exakt am 79. Hochzeitstag ist dann leider die Frau mit fast 102 Jahren verstorben; ihr Mann war da fast 106 Jahre alt! Es gibt viele kleine Anekdoten, wie z.B. dass der Mann mit 98 Jahren nochmals die Führerscheinprüfung machte; zu seinem Leidwesen hat er die Prüfung leider nicht mehr bestanden.

Warum habe ich dieses Buch gelesen? Mich faszinieren Geschichten vom „normalen“ Leben. Und wenn jemand schon so alt wird, hat er selbstverständlich sehr viel erlebt. Wenn Menschen es dazu noch schaffen, jahrzehntelang eine Partnerschaft zu führen und alle Schwierigkeiten gemeinsam zu meistern – Hut ab!

Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks