Ulf Blanck , Harald Juch Die drei ??? Kids 56: Das Rätsel der Könige

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die drei ??? Kids 56: Das Rätsel der Könige“ von Ulf Blanck

Seltsame Dinge geschehen im Einkaufszentrum von Rocky Beach. Justus, Bob und Peter wollen der Sache natürlich nachgehen. Als sie die Spur verfolgen, stoßen sie auf einen wertvollen Königsschatz. Doch sie sind nicht die Einzigen, die das Rätsel der Könige lösen wollen …

Ein Buch für jüngere Krimifreunde.

— Flaventus

Stöbern in Kinderbücher

Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius

Meine Tochter hat eine neue große Liebe in der Kinderliteratur, zum Gluck gibt es noch viel Lesestoff von Petronella Apfelmus.

Nil

Woodwalkers - Hollys Geheimnis

Das tierische Abenteuer geht weiter!

secretworldofbooks

Celfie und die Unvollkommenen

eine kreative Idee mit interessanten Charakteren, deren Plot mich leider nicht zur Gänze mitnehmen konnte.

Siraelia

Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft

Duftig, geheimnisvoll und abenteuerlich - für alle Fans der Glücksbäckerei!

Smilla507

Rotzhase & Schnarchnase - Möhrenklau im Bärenbau

Sehr lustige Geschichte um eine Bärin und einen Köttel essenden Hasen - ungewöhnlich und mal was anderes

Smilla507

Glattes Haar wär' wunderbar

Witziges Bilderbuch in Reimen, das zeigt, dass man schön ist, so, wie man ist. Und manche sich genau das wünschen, was man an sich nicht mag

Smilla507

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Detektivgeschichte für junge Selbstleser

    Die drei ??? Kids 56: Das Rätsel der Könige

    Flaventus

    23. November 2016 um 08:28

    Einen guten Einstieg in die Welt von Justus, Bob und Peter bietet hier die Reihe "Die drei ??? Kids". Hier sind die Geschichten deutlich kürzer und kompakter, sowie auch einfacher geschrieben. Dadurch können auch Kinder ab sechs Jahren der Geschichte gut folgen. Im Gegenzug hat das allerdings den Nachteil, dass man vermutlich Kinder, die etwas älter sind, mit dieser Geschichte nicht hinter dem Ofen hervorlocken kann. Eine weitere Eigenart der "Kids-Reihe" ist die Einfachheit und Spontanität in der Geschichte. Die drei leben in Rocky Beach, eine real existierende Stadt in der Nähe von Los Angeles an der Pazifikküste. Als die drei ein Wassertaxi entdecken, das Besucher zu einem neuen Einkaufszentrum bringt, fahren sie spontan mit. Meine Kinder würden das nicht machen. Zuletzt auch nicht, weil ich das nicht möchte. Aber egal, meine Jungs haben das jetzt einfach mal so hingenommen. Es beginnt die eigentliche Handlung, in der es um die Eröffnung des Einkaufzentrums geht, die prompt gestört wird. Geschickt wird nun das Abenteuer und das kindliche Verlangen nach Stillen der Neugier miteinander verwoben. Bis in ca. Mitte des Buchs der erste Teil zu Ende zu sein scheint. Es liest sich so, als würde ein weiterer unabhängier Teil beginnen, der deutlich spannender als der erste ist. Erst nach und nach verweben sich die Handlungen und ergeben ein (stimmiges) Gesamtbild, dem auch mein Sechsjähriger folgen kann. Die Sätze sind bewusst kurz und einfach gehalten, damit Selbstleser keine Probleme haben. Daneben gibt es zahlreiche schwarz-weiß Illustrationen, die das erzählte untermalen und helfen, sich ein Bild von der Szenerie zu machen. Ich würde jetzt nicht sagen, dass diese Illustrationen liebevoll gezeichnet sind, sondern eher zweckmäßig. Sie konzentrieren sich auf das Wesentliche. Das vom Verlag empfohlene Alter zum Selbstlesen liegt zwischen 8 und 12 Jahren. Ich habe dieses Buch allerdings vorgelesen und mein Sechsjähriger konnte ohne Probleme der Geschichte folgen. Jünger sollte das Kind allerdings nicht sein. Fazit Das Buch ist recht gut geschrieben und auch für junge Selbstleser geeignet. Es bietet ausreichend Spannung für jüngere Krimifreunde, dürfte aber für ältere Kinder zu uninteressant sein. Ich empfehle von daher mich an der Altersempfehlung des Verlags zu orientieren.Diese Rezension wurde auch auf meinem Bücherblog veröffentlicht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks