Die drei ??? Kids, Bücherhelden, Vorsicht, Zaubertinte!

von Ulf Blanck und Boris Pfeiffer
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Die drei ??? Kids, Bücherhelden, Vorsicht, Zaubertinte!
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Kinderbuchkistes avatar

Ein spannendes Leseabenteuer für etwas geübte Erstleser

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die drei ??? Kids, Bücherhelden, Vorsicht, Zaubertinte!"

Justus, Peter und Bob sind beste Freunde und Detektive! Zusammen haben die drei ??? schon viele knifflige Fälle gelöst.

Die drei ??? tüfteln an einer geheimen Erfindung – bis sie plötzlich geklaut wird. Justus, Peter und Bob wollen den Täter überführen: mit Zaubertinte!

Lesen lernen ist schwer? Nicht mit dieser spannenden Geschichte, die auch Leseanfänger ab Klassenstufe 2 leicht bewältigen können. Illustrationen und ein Leserätsel am Ende jedes Kapitels machen den Band abwechslungsreich, sorgen für Erfolgserlebnisse und erhöhen die Lese-Motivation. So macht der Einstieg ins selbstständige Bücherlesen einfach Spaß.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783440153437
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Kosmos
Erscheinungsdatum:06.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kinderbuchkistes avatar
    Kinderbuchkistevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein spannendes Leseabenteuer für etwas geübte Erstleser
    Eine spannende Erstlesegeschichte für Jungen und Mädchen


    Für etwas geübte Erstleser ab der 2. Klasse
    Mit Leserätsel zum überprüfen des Leseverständnis und Vertiefung der Rechtschreibung


    Die drei ??? kennen bereits Generationen von Kindern. Die drei Fragezeichen Kids gibt es nun auch schon eine ganze Weile.
    Bislang gab es die Geschichten für schon geübte Leser mit einem Seitenumfang von rund 190 Seiten.
    Nun gibt es d"ie drei ??? Kids"  auch für schon etwas geübte Leseanfänger ab etwa
    2. Klasse. 64 Seiten unterteilt in mehrere kleine Kapitel , großer Druckschrift und einem noch hohen Bildanteil sind nur einige der Kriterien, die die Reihe Bücherhelden, in der dieses Buch nun erschienen ist, ausmacht.
    Kurze, meist sinnzusammenhängende Sätze erzählen die Geschichte in einfacher, leicht verständlicher Sprache. D.h. die Wortwahl orientiert sich am Wortschatz der Zielgruppe.
    Alles Kriterien, die es den Leseanfängern erleichtern sich eine Geschichte selbständig zu erschließen.
    Nach jedem Kapitel gibt es ein kleines Rätsel, dass spielerisch Elemente aus der Geschichte abfragt und so das Leseverständnis abfragt.
    Solche Erstlesekonzepte fördern sowohl die Lesefertigkeit als auch die Lesekompetenz. Sie vermitteln ein Gefühl für Sprache und erweitern mitunter den Wortschatz bzw. die Wortwahl.
    *
    Öffnet man das Buch, so werden uns erst einmal die Helden der Geschichte und weitere Protagonisten vorgestellt. Ähnlich eines Comics grinsen uns
    Peter, Justus und Bob die zusammen die drei ??? bilden.
    Kommissar Reynolds, der ihnen immer bei Seite steht.
    Giovanni, der Eisverkäufer der das beste Eis hat.
    Mr. Porter der einen Laden besitzt, und
    Onkel Justus und Tante Mathilda die auf einem Schrottplatz ihr Zuhause gefunden haben.
    Alles spielt am Rocky Beach einem kleinen Ort in Kalifornien.
    Ja, und fast vergessen auch das Versteck der drei ???, einem großen Holzturm aus dessen oberen Bereich ein gekrümmtes Ofenrohr herausragt und so von außen wie eine Kaffeekanne wirkt.
    So lernen wir anhand der Bilder schon eine Menge kennen, dass uns den Einstig in die Geschichte sehr erleichtert. Sie machen Lust  die Geschichte zu entdecken.
    Ein spannendes Abenteuer wartet auf die jungen Leser.
    Peter, Justus und Bob haben Ferien. Ein streng geheimes Ferienprojekt wartet auf die drei, die sich an einem Wettbewerb beteiligen möchten.
    Nur noch ein Teil fehlt und die Erfindung kann abgegeben werden, doch als die Drei in den Schuppen gehen ist ihr Objekt verschwunden.
    Geklaut!
    Ein neuer Fall für die Detektive, die kurz darauf auch schon eine Spur haben.
    Ein Fußabdruck kann eine erste Spur sein.
    Ob es den Drei gelingen wird den Dieb zu überführen?
    Und wer gewinnt nun den Wettbewerb?
    Fragen, die sich stellen und die nur der Leser selbst beantworten kann.
    *
    Die Geschichte ist dem Konzept treu bleibend in mehrere kleine Kapitel unterteilt die durch kleine Rätsel zum Ende eines Kapitels aufgelockert werden.
    Da sehen wir zum Beispiel drei Bildkarten mit geheimen Erfindungen. Darüber ein scheinbares Buchstabenwirrwar, das in die richtige Reihenfolge gebracht den Namen der Erfindung preisgibt, oder wir sehen das Bild eines Fußballspiels und sollen erkennen wie man erkennt wer in welcher Mannschaft spielt.
    Genaues Hinsehen, Kombinieren, oder das zusammenfügen von Silben zu Wörtern macht nicht nur Spaß sondern fördert auch die Konzentration.
    Durch die Unterteilung in mehrere kleine Kapitel können die Leser gezielt Lesepausen setzten.
    Das Rätsel am Ende eines Kapitels lockert den Leseintervall etwas auf.
    Es kann als Abschluss der Leseeinheit gesehen werden oder als kleine Pause um später weiter zu lesen.
    Nicht selten haben wir in der Praxis festgestellt, dass Kinder sich zum Ziel gesetzt haben ein Kapitel zu lesen und dann durch die kleine Unterbrechung soviel Schwung bekommen haben um doch noch weiter zu lesen.
    Eine gelungene Lesemotivation.

    Die meisten Erstlesereihen, die mit Leserätseln aufwarten setzten die Aufgaben zum Leseverständnis ans Ende.
    Unserer Erfahrung nach kann es grade bei noch relativ ungeübten Leseanfängern sehr hilfreich und auflockernd sein diese Rätseleinheiten zwischendurch zu platzieren wie es hier der Fall ist

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    naddisblogs avatar
    naddisblogvor 8 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks