Ulf K.

 4 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Geschichten vom Herrn Keuner, Keine Angst, Lasse und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Ulf K.

Ulf K., geboren 1969 in Oberhausen, zeichnet Comics, illustriert Kinderbücher und arbeitet für Zeitschriften und die Werbung. 2004 wurde er als bester deutschsprachiger Comiczeichner mit dem Max-und-Moritz-Preis ausgezeichnet. Ulf K. lebt mit seiner Familie in Düsseldorf.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Das Karlgeheimnis (ISBN: 9783649615118)

Das Karlgeheimnis

 (48)
Neu erschienen am 04.06.2021 als Hardcover bei Coppenrath.

Alle Bücher von Ulf K.

Cover des Buches Jesus liebt mich (ISBN: 9783499268281)

Jesus liebt mich

 (1.337)
Erschienen am 01.09.2014
Cover des Buches Happy Family (ISBN: 9783499252723)

Happy Family

 (586)
Erschienen am 01.11.2012
Cover des Buches Geschichten vom Herrn Keuner (ISBN: 9783518188460)

Geschichten vom Herrn Keuner

 (54)
Erschienen am 01.07.2012
Cover des Buches Das Karlgeheimnis (ISBN: 9783649615118)

Das Karlgeheimnis

 (48)
Erschienen am 04.06.2021
Cover des Buches Der kleine Herr Paul im Schnee (ISBN: 9783898354592)

Der kleine Herr Paul im Schnee

 (4)
Erschienen am 03.11.2015
Cover des Buches Alan C. Wilder 1 (ISBN: 9783551730244)

Alan C. Wilder 1

 (3)
Erschienen am 02.03.2020
Cover des Buches Superhelden fliegen geheim (ISBN: 9783401068251)

Superhelden fliegen geheim

 (2)
Erschienen am 18.01.2021

Neue Rezensionen zu Ulf K.

Cover des Buches Das Karlgeheimnis (ISBN: 9783649615118)Hummel68s avatar

Rezension zu "Das Karlgeheimnis" von Jutta Wilke

Emil, Finja und Watson
Hummel68vor 9 Stunden

Emil geht in die 5.Klasse und möchte einmal Autor werden. Er schreibt bereits fleißig an seiner ersten Krimimalgeschichte, als seine Leherin Frau Bertram sein Notizbuch einzieht. Doch dies ist nicht das einzige Problem. Den plötzlich verschwindet Karl, der ein kleines Büdchen besitzt, Emils größter Fan ist und immer Zeit und ein offenes Ohr für Emil hat. Da der Fall für Emil alleine viel zu kniffelig ist, erhält er Unterstützung von Finja und dessen Hund Watson. Gemeinsam begeben sie sich auf Spurensuche. Doch wird es ihnen gelingen den Fall auch zu lösen ?

Das Cover strahlt etwas geheimnisvolles und düsteres aus und wie erwartet ist in dem Buch auch einiges los.

Jutta Wilke hat mit "Das Kalrgeheimnis- ein Fall für die Detektivin und mich" eine einfühlsame, teilweise traurige, an manchen Stellen aber auch sehr witzige Geschichte geschrieben, die einen nachdenklich macht, da sie nicht in einer Friede-Freude-Eierkuchen-Welt spielt.

Emils Mutter ist alleinerziehend, muss oft sehr lange arbeiten und hat den Tod ihres vor kurzem verstorbenen Mannes noch nicht verkraftet.

Doch auch Emil hat es nicht leicht. Er muss mit zahlreichen Entbehrungen klarkommen, fühlt sich oft einsam und auch er leidet unter dem Verlust seines Vaters.

Umso schöner ist es, das Zusammenhalt und Freundschaft in dieser Geschichte eine bedeutende Rolle spielen und jeder von uns, egal ob Müllmann oder Anwalt ein Alltagsheld sein kann.

Die Charaktere sind alle sehr authentisch dargestellt und in den Steckbriefen von Emil werden die teilnehmenden Personen sehr gut beschrieben.

Da das Buch erst nach der Hälfte der gelesen Seiten an Fahrt aufnimmt und mir Emils Gefühle und Sorgen zu sehr im Vordergrund standen, ziehe ich einen Stern ab und vergebe sehr gerne 4 von 5 Sternen.

Sehr gerne vergebe ich eine Leseempfehlung für alle Leser die neben einer Dedektivgeschichte auch sehr gerne eine Geschichte lesen die berührend, traurig , lustig und bezaubernd zu gleich ist.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Das Karlgeheimnis (ISBN: 9783649615118)black_horses avatar

Rezension zu "Das Karlgeheimnis" von Jutta Wilke

Emils Welt
black_horsevor einem Tag

Der Klappentext dieses Kinderbuches von Jutta Wilke verspricht ein Detektivabenteuer. Doch zwischen den Buchdeckeln steckt viel mehr, was den Krimianteil überlagert.

Protagonist Emil, aus dessen Ich-Perspektive das Buch erzählt ist, hat jede Menge Sorgen: Ihm fehlt sein Papa, seine Mama ist oft traurig und arbeitet viel, so dass sie kaum Zeit für Emil hat, die fiese Bertram - seine Lehrerin in der Schule - nimmt ihm sein wichtiges Notizbuch weg und außerdem ist die Klassenfahrt viel zu teuer. 

Seine Nachmittage verbringt Emil oft an Karls kleinem Büdchen, wo er die Menschen beobachtet und auch Finja mit ihrem Hund Watson kennenlernt. Finja hat einige Ideen, wie sie Emil helfen könnte, doch so richtig eine Lösung hat auch sie nicht.

Als plötzlich auch noch Karl verschwindet und das Büdchen in Gefahr ist, wird es brenzlig.

Sehr einfühlsam vermittelt die Autorin Emils Gefühlswelt aus Sorgen, Trauer und Wut. Aber auch seine kindliche Neugier, Begeisterungsfähigkeit und Humor kommen nicht zu kurz. Schwierige Themen, wie der Verlust eines Elternteils, Geldsorgen, aber auch Demenz werden aufgegriffen und sehr lebensnah geschildert.

Dabei bleibt die Krimihandlung eher nebensächlich und unklar, was aber aufgrund der sehr mitreißenden, sympathischen Erzählung aus Emils Sicht gar nicht so ins Gewicht fällt. Denn tatsächlich bietet das Buch ein tolles Ende, das von Freundschaft und Zusammenhalt zeugt.

Besonders gut gefallen haben uns auch die ganzseitigen Steckbriefe, in denen Emil die handelnden Personen so treffend auf seine Art beschreibt.

Leider wecken Klappentext und Titel falsche Erwartungen an dieses Buch. Dabei ist es doch ganz richtig und wichtig, auch in Kinderbüchern reale Probleme aufzugreifen und realistisch darzustellen. Das ist die Stärke dieses Buches, das sich dadurch ganz besonders zum Vorlesen bzw. gemeinsamen Lesen mit älteren (Grundschul-)Kindern eignet, da es viel Gesprächsstoff bietet. Hier wünschen wir uns vom Verlag mehr Klarheit. Denn wer einen lockeren, witzigen Kinderkrimi erwartet, wird enttäuscht sein.

Von uns gibt es eine klare Empfehlung für dieses berührende, besondere Buch. Wir haben Emil ins Herz geschlossen!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das Karlgeheimnis (ISBN: 9783649615118)Röhle_Tinas avatar

Rezension zu "Das Karlgeheimnis" von Jutta Wilke

Tolles Buch
Röhle_Tinavor 2 Tagen

Inhalt

Emil steckt in der Klemme, er schreibt an einem Krimi und seine Lehrerin, die fiese Bertram, nimmt ihm sein Notizbuch weg. Seine Zeit verbringt Emil gern am Büdchen, er mag Karl, den Inhaber und dort lernt er auch Finja und ihren Hund Watson kennen. Auf einmal verschwindet Karl spurlos. Ob Emil und Finja hinter Karl's Verschwinden kommen und ob Emil sein Notizbuch wieder bekommt ? Das müsst ihr selber lesen.

Meine Meinung

Nach dem Lesen des Klappentextes hatte ich mich auf einen Kinderkrimi eingestellt, aber das Buch hat so viel mehr zu bieten. Es ist authentisch mit viel Tiefgang und hat mich sehr berührt. Emil ist ein liebenswerter Junge, der viel Fürsorge für seine Mutter aufbringt. Mein Herz hat er im Sturm erobert, genauso wie Finja, die ihr Herz am richtigen Fleck hat. Jutta Wilke hat nicht nur liebevoll ausgearbeitete Charaktere geschaffen, sondern konnte bei mir auch mit dem flüssigen Schreibstil und der Story punkten. Obwohl es einen durchaus traurigen Hintergrund gibt, konnte ich auch manches mal schmunzeln. Hervorheben möchte ich noch die tollen Illustrationen von Ulf K. , die das Buch perfekt abrunden und durch die am Kapitelanfang vorhandenen "Steckbriefe" zu Personen, hat das Buch weiter an Qualität gewonnen. Durch Wortwahl und Satzbildung ist das Buch gut für Kinder ab 10 Jahre geeignet.

Fazit

Für mich ein absolut gelungenes Buch, mit liebenswerten Hauptprotagonisten, tollem Schreibstil und einer zum Nachdenken anregenden Story. Von mir gibt es eine Leseempfehlung für die ganze Familie. Ich vergebe verdiente 5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Worüber schreibt Ulf K.?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks