Ulf Krämer Spanish Bombs

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spanish Bombs“ von Ulf Krämer

»Spanish Bombs« von Ulf Krämer führt die Lesenden auf eine chaotische Reise durch Spanien. Die Reporterin Ava arbeitet an der Öffnung eines Massengrabs aus der Francozeit. Der deutsche Schauspieler Sulla nimmt das zum Anlass, still und heimlich seine Frau zu Hause sitzen zu lassen, um in einem geliehenen Wohnmobil Richtung Andalusien aufzubrechen, denn in dem Grab werden auch die Gebeine seines Großvaters vermutet. Jesús ist Taxifahrer und auf der Suche nach Alfonso, einem alten Koch, der nicht nur die besten Tapas in ganz Sevilla macht, sondern auch spurlos verschwunden ist. Dabei müssen die drei schnell einsehen, dass sie immer mehr die Kontrolle über ihr Handeln verlieren. Sullas Fahrt Richtung Sevilla läuft zunehmend aus dem Ruder, nicht zuletzt wegen der jungen Sophie und einer katalanischen Separatistin, die ihm auf dem Weg begegnen. Auch sein alter Freund Lars ist keine große Hilfe, im Gegenteil. Die Amerikanerin Ava muss lernen, dass längst nicht jeder in Spanien die Exhumierungen befürwortet, besonders nicht der bedrohliche Tibidabo. Zudem holt sie ihre Vergangenheit ein, der sie nicht nur eine Narbe am Bein, sondern vor allem ein schweres Trauma verdankt.

Die Stärke von Ulf Krämers zweiten Roman sind die teils skurrilen, teils liebenswürdigen Charaktere, die sich auf der Suche nach einer scheinbar vergessenen Freiheit, nach Frieden mit der eigenen Vergangenheit oder schlicht nach einem Abenteuer über den Weg laufen. In klarer und direkter Sprache entwickelt der Autor den ereignisreichen Plot samt vieler Wendungen und Überraschungen sowie seine prägnanten Protagonisten, so dass die Leserschaft am Ende des Buches unweigerlich wissen möchte, wie es weitergeht.

Stöbern in Romane

Die Wilden - Eine französische Hochzeit

So spannend kann Politik sein.

Buecherwurm1973

Alles wird unsichtbar

Tolle Passagen am Anfang

romi89

Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky

Dieser wundervolle Roman ist ein französischer, lebensbejahender Charmebolzen, der zart berührt und gleichzeitig auch sehr lustig ist.

talisha

Kleine große Schritte

Nachdem ich vom letzten Picoult Buch sehr enttäuscht war, finde ich, dass dieses ihr bestes geworden ist. Spannend, ergreifend, bewegend.

troegsi

Die Obstdiebin oder Einfache Fahrt ins Landesinnere

Eine Geschichte wie aus einer untergegangenen Welt und doch gegenwärtig.

jamal_tuschick

Claude allein zu Haus

Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte mit Herz. Genau das Richtige für Tierliebhaber.

Sissy0302

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks