Ulf Schiewe

(520)

Lovelybooks Bewertung

  • 379 Bibliotheken
  • 23 Follower
  • 13 Leser
  • 372 Rezensionen
(355)
(118)
(36)
(8)
(3)

Lebenslauf von Ulf Schiewe

Ulf Schiewe wurde in Niedersachsen geboren und wollte ursprünglich Kunstmaler werden, doch dann reizte ihn die damals noch junge IT. Er wurde Software-Entwickler und später Marketing-Manager für internationale Software-Produkte. Die französische Schweiz, Frankreich, Brasilien, Schweden und Belgien waren wichtige Stationen seines 25-jährigen Auslandsaufenthalts. Dazu unzählige Reisen im Auftrag seiner internationalen Arbeitgeber. Heute lebt Ulf Schiewe in München, ist Hobby-Segler, Movie-Fan und Leseratte. Über historische Romane ist mit der Zeit ein starkes Interesse für Geschichte gewachsen. Er ist seit über dreißig Jahren mit einer Brasilianerin verheiratet. Sie haben drei erwachsene Kinder.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Empfehlung
  • Gewinnspiel
  • weitere
Beiträge von Ulf Schiewe
  • Hervorragender historischer Roman - authentisch und spannend

    Die Rache des Normannen

    Thommy28

    18. June 2018 um 15:06 Rezension zu "Die Rache des Normannen" von Ulf Schiewe

    Einen kurzen Blick auf die Handlung ermöglicht die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung: Dieses Buch ist der zweite Teil der insgesamt 4 Bände umfassenden Normannen-Saga und steht dem ersten Teil in nichts nach!  Eine spannende, historisch belegte Handlung ist meisterhaft mit einer fiktiven Handlung verknüpft. Wunderbar dargestellt ist das leben der Menschen im 11. Jahrhundert mit all seinen Mühseligkeiten und vielfach grausamen Ungerechtigkeiten durch Adel und Obrigkeit. Manches Schlachtgetümmel ist so ...

    Mehr
  • Temporeicher historischer Roman über die Normannen in Italien - authentisch und spannend

    Das Schwert des Normannen

    Thommy28

    16. June 2018 um 11:56 Rezension zu "Das Schwert des Normannen" von Ulf Schiewe

    Einen Blick auf die Handlung gibt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung: Dem Autor gelingt mit diesem Buch ein sehr authentischer Blick auf das Leben und Wirken der Normannen im 11. Jahrhundert. Die Handlung ist enorm temporeich und orientiert sich schwerpunktmäßig an belegten historischen Ereignissen. Das gilt auch für die Protagonisten, die überwiegend tatsächlich gelebt haben und deren Schicksal wirklichkeitsnah geschildert wird. Natürlich hat der Autor ergänzend sehr geschickt fiktive Handlungen und ...

    Mehr
  • Gute Unterhaltung

    Bucht der Schmuggler

    Tudde

    02. June 2018 um 09:32 Rezension zu "Bucht der Schmuggler" von Ulf Schiewe

    Mir hat der Schreibstil sehr gut gefallen. Es gab die Guten, und die Bösen. Das einzig Negative ( deshalb vergebe ich auch nur vier Sterne), war Folgendes: Sobald es um Sklaverei ging, verfing sich der Autor in einen Oberlehrerhaften Ton, der keine andere Meinung zuließ. Das war nicht meins. Er versuchte einem seine Meinung über Sklaverei derart aufzupressen, daß es sogar manchmal abstoßend wirkte. Weniger wäre mehr gewesen. Ansonsten hat es mir gut gefallen.

  • Eine tolle Fortsetzung...

    Herrscher des Nordens - Odins Blutraben

    siul_89

    28. May 2018 um 18:56 Rezension zu "Herrscher des Nordens - Odins Blutraben" von Ulf Schiewe

    ... bei der dem Leser nicht langweilig wird! Die Geschichte setzt sich fort und man begleitet Harald auf seinem weiteren Lebensweg. Der Autor gibt sich Mühe die damaligen Verhältnisse und die Lebensrealität der Menschen darzustellen und hat m.E. sehr gut dazu recherchiert. Trotz der teils tragischen Wendungen, ist die Geschichte Haralds eine, in die man durch die detailierte, aber einfühlsame Schreibweise des Autors so richtig hineinkippt und gar nicht mehr aufhören will zu lesen. Details wie der persönliche Götterglaube und ...

    Mehr
  • Ein guter Auftakt!

    Herrscher des Nordens - Thors Hammer

    siul_89

    28. May 2018 um 18:55 Rezension zu "Herrscher des Nordens - Thors Hammer" von Ulf Schiewe

    Der Autor lädt in eine "fremde Welt" ein und beschreibt neben einer spannenden und fesselnden Handlung sehr gut das Alltagsleben der handelnden Akteure. Gleichzeitig wird ein Spannungsbogen aufgebaut der zur Folge hat das Buch nach ungefähr einem Viertel überhaupt nicht mehr aus der Hand legen zu wollen :-) Anders als zuerst vermutet, sind die Handlung und der historische Hintergrund sehr gut recherchiert und die Ergebnisse in den Roman eingeflossen. Für Fachbegriffe und handelnde Personen gibt es zum Abschluss einen Glossar ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht" von Ulf Schiewe

    Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht

    Ulf Schiewe

    zu Buchtitel "Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht" von Ulf Schiewe

    HERRSCHER DES NORDENS (Band III) "DIE LETZTE SCHLACHT" AUF DEM WEG ZU EWIGEM RUHM - DER ABSCHLUSS DER GROSSEN SAGA UM DEN WIKINGERKÖNIG HARALD HARDRADA ! Nach erfolgreichem Kampf zieht es ihn zurück in die Heimat. Auf abenteuerliche Weise gelangt er nach Kiew, wo er Elisif, die Tochter des Großfürsten heiratet, die all die Jahre auf ihn gewartet hat. Mit seinem Beutegold wirbt er ein Heer an und segelt mit ihr nach Norwegen, um sich zum König zu machen. Doch dort hält sein Neffe Magnus den Thron besetzt ... Band III der Saga von ...

    Mehr
    • 364

    Ulf Schiewe

    15. May 2018 um 11:43
    Blaustern schreibt Hier ist meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Ulf-Schiewe/Herrscher-des-Nordens-Die-letzte-Schlacht-1446005412-w/rezension/1566001070/ Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stell die ...

    Las not least. Vielen Dank für deine Teilnahme und Rezension. 😊

  • Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht

    Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht

    Blaustern

    14. May 2018 um 21:37 Rezension zu "Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht" von Ulf Schiewe

    Konstantinopel im April im Jahre 1042: Harald ist noch immer in Konstantinopel, wo es einen neuen Herrscher gibt, der einfach schrecklich ist. Um dem Volk zu helfen und den alten Kaiser wieder auf den Thron zu bringen, kämpfen er und seine Leute mit ihnen und der Kirche zusammen gegen den neuen Herrscher und erstürmen den Palast. Dann endlich kann Harald sich aufmachen in seine Heimat. Wird sein Neffe Magnus, der zurzeit seinen Thron in Norwegen vertritt, über seine Rückkehr mit reicher Beute erfreut sein oder wird es zwischen ...

    Mehr
  • Wunderschöner, stimmungsvoller historischer Roman aus der "Neuen Welt" im frühen 17. Jahrhundert

    Bucht der Schmuggler

    Thommy28

    26. April 2018 um 16:41 Rezension zu "Bucht der Schmuggler" von Ulf Schiewe

    Einen kurzen Blick auf das Geschehen gibt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung: Das Buch ist in 5 Hauptteile unterteilt und innerhalb dieser in viel, kurze knackige Kapitel. Das ergibt ein gut strukturiertes, flüssiges Leseerlebnis. Der Schreibstil ist sehr schön, leicht und kann darüberhinaus einen sehr guten Einblick in die damalige Zeit und das Leben in der "Neuen Welt" vermitteln. Die Handlung ist gut aufgebaut und erzählt das Geschehen (zumindest teilweise) aus verschiedenen Perspektiven.  Sehr ...

    Mehr
  • Eine tolle Saga geht (leider) zu Ende

    Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht

    Betsy

    25. April 2018 um 12:54 Rezension zu "Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht" von Ulf Schiewe

    Achtung, kann Spoiler enthalten, da Abschlussband der Trilogie! „Wenn es um Macht geht, zählen auch Familienbande nicht mehr.“Der 3. und letzte Band setzt nahtlos an den Geschehnissen in Konstantinopel im Jahre 1042 an und der Leser befindet sich mit Harald und seiner Mannschaft mitten im Volksaufstand gegen den amtierenden Basileus. Harald und seine Männer entscheiden sich einzugreifen und der eigentlichen Herrscherin, Kaiserin Zoe, wieder auf den Thron zu verhelfen. Mit Mut, Kampfgeist und Einfallsreichtum gelingt es ihnen ...

    Mehr
  • Spannender Wikinger-Roman

    Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht

    andre-neumann

    16. April 2018 um 09:06 Rezension zu "Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht" von Ulf Schiewe

    Der dritte Teil der Saga um den Wikingerkönig Harald, den es ebenso gegeben hat wie die Kernereignisse der Geschichte. Das Buch ist aber auch gut lesbar, ohne die beiden Vorgänger zu kennen. Eine spannend erzählte Geschichte davon, wie Harald darum kämpft, König zu werden. Sehr gut recherchiert, glaubhaft beschrieben. Wer die Uthred-Romane von Bernard Cornwell liebt, wird auch dieses Buch mögen.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.