Ulf Stark

 4.4 Sterne bei 34 Bewertungen
Autor von Graugrau und Fünkchen, Paul und Paula und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ulf Stark (©Johanna Hanno)

Lebenslauf von Ulf Stark

Ein Held der schwedischen Kinderliteratur: Ulf Stark wird 1944 in Stockholm geboren und studiert Pädagogik und Psychologie. Nach seinem Abschluss arbeitet er zunächst für das schwedische Arbeitsamt. Währenddessen veröffentlicht er im Alter von 20 Jahren sein erstes Buch, eine Gedichtsammlung für Erwachsene. Es folgen weitere Bücher für Erwachsene, bis er 1975 sein erstes Kinderbuch veröffentlicht, „Alle halten mich für einen Jungen“, und damit seinen internationalen Durchbruch hat. Mittlerweile sind seine Werke in über 20 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet worden, beispielsweise verlieh man Stark den Deutschen Jugendliteraturpreis, den Astrid-Lindgren-Preis und die Nils-Holgersson-Plakette, welche der wichtigste Kinderliteraturpreis Schwedens ist. 1992 erscheint eines von Starks bekanntesten Werken, „Kannst du pfeifen, Johanna“. Die Verfilmung wird zwei Jahre später erstmals ausgestrahlt und läuft seitdem jährlich in der Zeit um Weihnachten im Fernsehen. Auch viele seiner anderen Werke sind für das Fernsehen adaptiert worden. Der Autor starb am 13. Juni 2017 in seiner Heimatstadt Stockholm im Alter von 72 Jahren.

Alle Bücher von Ulf Stark

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Graugrau und Fünkchen (ISBN:9783737353618)

Graugrau und Fünkchen

 (4)
Erschienen am 22.03.2016
Cover des Buches Eines Nachts (ISBN:9783954702138)

Eines Nachts

 (3)
Erschienen am 23.08.2019
Cover des Buches Wichtelweihnacht im Winterwald (ISBN:9783789147500)

Wichtelweihnacht im Winterwald

 (3)
Erschienen am 20.08.2014
Cover des Buches Unser Sommer mit Geist (ISBN:9783499218057)

Unser Sommer mit Geist

 (3)
Erschienen am 15.05.2018
Cover des Buches Was wir uns wünschen (ISBN:9783825179847)

Was wir uns wünschen

 (2)
Erschienen am 24.08.2016
Cover des Buches Das goldene Herz (ISBN:9783551551566)

Das goldene Herz

 (2)
Erschienen am 01.02.2004
Cover des Buches Kannst Du pfeifen, Johanna (ISBN:9783551555748)

Kannst Du pfeifen, Johanna

 (2)
Erschienen am 23.06.2010
Cover des Buches Super-Ulf (ISBN:9783551554703)

Super-Ulf

 (1)
Erschienen am 01.02.2007

Neue Rezensionen zu Ulf Stark

Neu

Rezension zu "Eines Nachts" von Ulf Stark

Teddy und Junge
Hoppsivor 10 Tagen

Klappentext

Teddy und sein Junge liegen wach und können nicht schlafen. Warum ist es so dunkel? Wer hat alle Farben weggenommen? Was sind das für Geräusche? Sie gehen zu Papa, der in der Küche Radio hört. Sie kriegen ein Wurstbrot und Milch, und dann nimmt Papa sie mit nach draußen.
 Gemeinsam sitzen sie da und betrachten den Mond und die Sterne. Sie lauschen auf die Geräusche in der Dunkelheit. Teddy findet die Nacht schön. „Jetzt will ich schlafen“, sagt er. Und das will der Junge dann auch.


Inhalt & Meinung

Zunächst möchte ich damit beginnen, dass meine Kinder die Illustrationen lieben. Diese sind so liebenswürdig und wundervoll. Alles ist ein einem nachtblau gehalten und der Teddy ist immer bei seinem Jungen. Die Geschichte ist eine herrliche Gute-Nacht-Geschichte auch wenn meine Kinder diese irgendwie ständig vorgelesen haben möchten. Mich erinnert sie tatsächlich sehr an die Nächte mit Kindern. Denn der Teddy möchte plötzlich nicht mehr bei dem Jungen schlafen, weil er schon groß ist. Dann aber kommt er doch wieder zu seinem Jungen ins Bett gekrabbelt, dort kommt er aber nicht zur Ruhe, hört unterschiedliche Geräusche und will nochmal aufstehen. Irgendwann isst und trinkt der Teddy und der Junge mit Papa noch was und die Sterne werden betrachtet. Am Ende schlafen alle zusammen in Papas Bett. Ich muss wirklich immer wieder darüber schmunzeln, denn wer Kinder hat kennt es, selbst meine beiden haben gesagt, dass der Teddy etwas wie die beiden ist. Ein zauberhaftes Buch über die Nacht, welches die Angst vor dieser nimmt und wundervoll zum einschlafen ist.

Kommentieren0
22
Teilen

Rezension zu "Eines Nachts" von Ulf Stark

Schönes Kinderbuch
Jacky2708vor 11 Tagen

Inhalt:

Teddy und sein Junge liegen wach und können nicht schlafen. Warum ist es so dunkel? Wer hat alle Farben weggenommen? Was sind das für Geräusche? Sie gehen zu Papa, der in der Küche Radio hört. Sie kriegen ein Wurstbrot und Milch, und dann nimmt Papa sie mit nach draußen.
Gemeinsam sitzen sie da und betrachten den Mond und die Sterne. Sie lauschen auf die Geräusche in der Dunkelheit. Teddy findet die Nacht schön. „Jetzt will ich schlafen“, sagt er. Und das will der Junge dann auch.

Fazit:

Das Buch ist einfach illustriert und lädt zum schauen und entdecken ein. Es ist nicht überfüllt und überfordert somit nicht. Der Text passt zum den jeweiligen Bild und ist kurzweilig. Unser Sohn schläft auch gern bei uns im Bett und fand es toll, dass der Junge und Teddy letztendlich auch beim Papa mit schlafen. Es ist schön erklärt, dass man keine Angst im Dunkeln haben muss und die Nacht auch schöne Seiten wie den Mond und die Sterne hat. Uns gefällt das Buch richtig gut. 

Kommentare: 1
56
Teilen

Rezension zu "Eines Nachts" von Ulf Stark

Poetische Texte und schöne Bilder
Ramgardiavor 16 Tagen

Alle Seiten dieses Buches haben einen blauen Hintergrund. Der Junge, sein Bär und der Papa sind einfach gezeichnet, haben auch große Köpfe, wirken aber dadurch nicht niedlich. Die Umgebung wirkt sehr realistisch. Ein klein wenig erinnert es mich an Willi Wiberg, der ja auch mit seinem Papa zusammen lebte.

Teddy will groß sein und nicht im Bett des Jungen schlafen, aber dann hat er doch Angst auf seinem Regal. "Warum ist die Nacht so schwarz?" und "Was sind das für Geräusche?". Der Junge finde Erklärungen, aber dann stehen die beiden doch auf und gehen zu Papa in die Küche. Der gibt ihnen erst zu Essen und dann gehen alle drei nach draußen und bestaunen den Nachthimmel. Als Teddy müde wird, legen sich alle drei ins Bett. "Sie schlafen, bis der Wetter klingelt."

Ein sehr schönes Buch, dass nicht ermahnt, sondern eine wundervolle Atmosphäre schafft. Dazu die ruhigen Bilder. Ein besonderer Buch zum Thema Schlafen.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Ulf Stark wurde am 12. Juli 1944 in Stockholm (Schweden) geboren.

Community-Statistik

in 47 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks