Neuer Beitrag

NetzwerkAgenturBookmark

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Mordswetter

Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde mit Autorin Uli Aechtner
Gefährliches Wetter oder doch Mord?Bewerbt euch direkt zur Leserunde und findet es heraus!


Ein neuer Fall für Hauptkommissar Christian Bär und Reporterin Roberta Hennig.
Ein charmanter Kriminalroman über Wetter, Unwetter und menschliche Abgründe.

Nach einem heftigen Gewitter wird auf einem Frankfurter Campingplatz die Leiche einer jungen Frau gefunden – wurde sie vom Blitz getroffen, oder war es Fremdeinwirkung? Bei den Ermittlungen trifft Hauptkommissar Christian Bär seine alte Flamme Roberta Hennig wieder – doch die interessiert sich mehr für den Gewitterfotografen Maik, den Freund der Verstorbenen. Als wenig später eine weitere Leiche gefunden wird, glaubt Bär nicht länger an tödliche Blitzschläge. Er fürchtet um Robertas Leben . . .


Leseprobe via Blick ins Buch

Uli Aechtner studierte Germanistik, Philosophie und Kunstwissenschaften in Bonn. Als Journalistin arbeitete sie für das französische Fernsehen TF1, für den Südwestrundfunk und für das ZDF. Seit mehr als zwei Jahrzehnten lebt sie als freie Autorin in der Wetterau.





Wir suchen 15 Leser, die "JA" zu einem spannendem Krimi sagen und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten. 

Bewerbungsaufgabe: Schreibe uns deinen Eindruck zur Leseprobe

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplars ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches. 
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

Autor: Uli Aechtner
Buch: Mordswetter

Gremlins2

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Leseprobe verspricht ja schon Spannung pur. Ein toller Schreibstil und ein super Plot laden hier zum Lesen und Mitfiebern regelrecht ein.

BettinaForstinger

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Sehr gerne würde ich diesen Krimi lesen und mich an der LR beteiligen.
Leider muss ich gestehen das ich nie Leseproben lese, da sie mir dann irgendwie die Spannung nehmen und die Vorfreude aufs lesen.
Daher kann ich zur Leseprobe nichts sagen, aber der Klappentext und das Cover sprechen mich sehr an.
Ich entdecke gerne neue Autoren und würde mich freuen dieses Buch lesen zu dürfen!

Beiträge danach
260 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Uliaechtner

vor 4 Tagen

Fazit/Eure Rezensionslinks
Beitrag einblenden

nellsche

vor 3 Tagen

Kapitel 9 - 16
Beitrag einblenden

Es geht spannend weiter.
Was hat es mit dem verbotenen Elektroschocker auf sich? Ich glaube nicht, dass der einer anderen Bewohnerin (sagt man das so?) gehört. Ich glaube eher, dass Jessika damit umgebracht wurde.
Maik finde ich noch immer sehr verdächtig. Er scheint eine Art Trauma zu haben, weil er von seiner Mutter und seiner Oma schlecht behandelt wurde. Ich traue ihm zu, dass er seine Mutter umgebracht hat. Sehr verdächtig fand ich, dass er Roberta Gewitterbilder ausgerechnet vom 20. Juni zeigte. Benutzt er sie?

nellsche

vor 3 Tagen

Kapitel 9 - 16
Beitrag einblenden

Rees schreibt:
Klar ist aber, dass Ria eingeschlossen wurde....nur von wem? Ich muss immer an die Nachbarin denken,...hatte sie als sie den Hund so abgemagert fand nicht etwas gedacht... ( muss mal nachsehen ) ....da steht auf Seite 55 unten... "Margos Kehle zog sich zusammen. Wie hatte sie den Hund vergessen können? " ...warum denkt sie das? Vielleicht hat sie Ria eingesperrt und ist dann in die Ferien gegangen ...und hat nicht mehr an den Hund gedacht....

Das ist eine interessante Theorie. Da wäre ich gar nicht drauf gekommen. Klingt aber auf jeden Fall nach einer echten Möglichkeit.

nellsche

vor 3 Tagen

Kapitel 17 - 26
Beitrag einblenden

Für mich kam das alles ziemlich überraschend. Margo hatte ich wirklich nicht auf dem Schirm. Und Cindy auch nicht, da kam ich erst spät drauf.
Armer Maik, er war komplett unschuldig....
Jessikas Tod war also doch ein Unglücksfall.

nellsche

vor 3 Tagen

Kapitel 27 - Ende
Beitrag einblenden

Wie schön, dass Bello nicht ins Tierheim muss.
Das Gespräch von Bär und Heike fand ich einen guten Abschluss.
Und Cindy muss nun erstmal ihre Therapie durchziehen. Die Aussichten für sie scheinen gut.

nellsche

vor 3 Tagen

Fazit/Eure Rezensionslinks

Vielen Dank, dass ich wieder mitlesen durfte!

Hier meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Uli-Aechtner/Mordswetter-1453723286-w/rezension/1497349099/

Sie ist auch auf amazon, wasliestdu, lesejury, Thalia, Weltbild, Hugendubel und Heymann eingestellt.

Uliaechtner

vor 2 Tagen

Fazit/Eure Rezensionslinks
Beitrag einblenden
@nellsche

Daanke! *macht sich vor Freude ganz klein*

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks