Uli Franz Im Schatten des Himmels

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Schatten des Himmels“ von Uli Franz

Rom, Anno Domini 1611. In der Ewigen Stadt erwartet man Galileo Galilei. Unter den Gelehrten aus allen Teilen der christlichen Welt befindet sich auch ein junger Kölner Jesuit, Johann Adam Schall von Bell. Fasziniert lauscht er dem Disput über das kopernikanische System und die Entdeckungen des berühmten Hofmathematikers: Schlüsselerlebnis für sein weiteres Leben. Getrieben mehr von wissenschaftlicher Neugier denn von missionarischem Eifer, schließt er sich Jahre später der neuen Asien-Expedition an, die eine Gruppe von Jesuiten 1623 nach Peking bringt. Doch der Zutritt zur Verbotenen Stadt wird ihnen verwehrt. Die Europäer sind im Reich der Mitte nur geduldet. Alle Versuche, ins Zentrum der Macht vorzustoßen, bleiben zunächst vergebens. Bis es Schall gelingt, den neuen Ming-Kalender zu berechnen. Mandarine und Palasteunuchen betrachten ihn jedoch mit Mißgunst und intrigieren immer wieder gegen ihn und seine Glaubensbrüder. Dann schlägt im Reich der Mitte 1638 die Stunde der Wahrheit: Die Ming-Dynastie wird von den Mandschu bedroht. Schall soll für den Kaiser Kanonen gießen. Wird er sein Gehorsamsgelübde brechen? Oder bleibt er dem Kaiser gegenüber loyal? Welchen Weg wird ihm sein Gewissen weisen?

Stöbern in Historische Romane

Die Legion des Raben

Invita, die Kriminalbeamtin, versucht einen Mord aufzuklären, um einen ganzen Sklavenhaushalt vor der Hinrichtung zu bewahren.

MalaikaSanddoller

Die Fallstricke des Teufels

Toller, sehr genau recherchierter Roman, der eine spannende Geschichte erzählt!

Ellaliest

Edelfa und der Teufel

Piemont-Saga im 16. Jahrhundert - Gefangenschaft, Reise, Teufel, Liebe, Schicksal - alles kommt vor und sehr schön geschrieben!

Limarie

Die Rückkehr des Erben

Schöner zarter Roman!

Bibi1960

Die Widerspenstige

Ein wirklich lesenswerter historischer Roman, der sich locker und flüssig lesen lässt und kurzweilig spannende Unterhaltung bietet.

HEIDIZ

Der Preis, den man zahlt

Spanien im Bürgerkrieg.Spion ohne Überzeugung zwischen den Fronten. Ein klug komponiertes Buch über Leben&Sterben,Täuschen&Trauen.

franzzi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks