Uli Korb Kopfkraut

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kopfkraut“ von Uli Korb

Wie konnte dem 48 1/2 -fachen Massenmörder Siggi Maier die Flucht aus dem Hochsicherheitstrakt der Justizvollzugsanstalt gelingen? Hatte er Helfershelfer? Die Anstaltspsychiaterin? War Frau Doktor Susanne (Susi) Neubauer in den Ausbruch verwickelt? Die Polizei steht vor einem Rätsel, alle Spuren laufen ins Leere. Wo verbirgt sich der Mörder? Was plant er, wann wird er wieder zuschlagen? Die Zeit drängt, ein Wettlauf mit dem Tod beginnt. Können die beiden Kommissare Müller und Metzger Siggi Maier rechtzeitig zur Strecke bringen? Werden sie weitere Morde verhindern? Elli Melder, die attraktive Reporterin sieht sich unvermittelt in das Geschehen verstrickt. Was für eine einzigartige Chance für die ehrgeizige Journalistin. Es könnte die Story ihres Lebens werden, Pulitzer-Preis verdächtig. Mit Herrn Biel, Direktor der Justizvollzugsanstalt, nimmt sie die Sache mit Verve in die Hand, gemeinsam beginnen sie die Jagd nach Siggi Maier. Wird Edeltraut, Ellis Mutter, Amateurkriminalistin und Canasta-Profi, den entscheidenden Tipp zur Ergreifung liefern? Immer enger scheint sich die Schlinge um Siggi Maier zu ziehen. Oder ist alles nur ein brillant ausgeklügelter Plan des Psychopathen? Lockt der Massenmörder in einem perfiden Verwirrspiel alle zum Haus der Kräuterkundigen Holly, um in einem furiosen Finale Rache zu nehmen an Gott und der Welt?

Stöbern in Romane

Vintage

Ein ganz, gaznz tolles Buch. Es hat alles was für mich einen perfekten Roman ausmacht.

eulenmatz

Die Geschichte der getrennten Wege

Wenn einen die Vergangenheit einholt und das Leben sich wendet...Spannend, tiefgründig und erwachsen!

Kristall86

QualityLand

Eine grandios humorvolle erzählte Geschichte, deren zugrunde liegende Dystopie eingängig und mit viel Hingabe zum Detail erklärt wird.

DrWarthrop

Wer hier schlief

Auf der Suche nach der verlorenen Frau ist Philipp, nachdem er für sie alles aufgegeben hat. Gut geschriebener Roman mit kleinen Schwächen.

TochterAlice

Die Schule der Nacht

Atmosphärisch, düster und spannend...

Nepomurks

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen