Uli Leistenschneider

 4.7 Sterne bei 204 Bewertungen
Uli Leistenschneider

Lebenslauf von Uli Leistenschneider

Ulrike "Uli" Leistenschneider ist in Bingen am Rhein aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach dem Abi hat sie in Mainz Germanistik, Philosophie und ein kleines bisschen Katholische Theologie studiert. Über München und Stuttgart ist sie zurück ins Rhein-Main-Gebiet gekommen, wo sie in einem kleinen Dorf in der Nähe von Mainz lebt. Das Schreiben begleitet sie seit ihrer Kindheit. Neuigkeiten von Ulrike Leistenschneider unter facebook.com/uli.leistenschneider -- Website: uli-leistenschneider.de

Neue Bücher

Monsterfalle, Bücherhelden
Erscheint am 22.11.2018 als Hardcover bei Kosmos.

Alle Bücher von Uli Leistenschneider

Sortieren:
Buchformat:
Uli LeistenschneiderNashorn-Trilogie 1: Liebe ist ein Nashorn
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nashorn-Trilogie 1: Liebe ist ein Nashorn
Nashorn-Trilogie 1: Liebe ist ein Nashorn
 (96)
Erschienen am 02.10.2015
Uli LeistenschneiderWilma & Wilhelm - Geheim geht anders
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wilma & Wilhelm - Geheim geht anders
Wilma & Wilhelm - Geheim geht anders
 (41)
Erschienen am 06.07.2017
Uli LeistenschneiderNashorn-Trilogie 2: Nashörner haben auch Gefühle
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nashorn-Trilogie 2: Nashörner haben auch Gefühle
Uli LeistenschneiderEin Himmel voller Nashörner
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Himmel voller Nashörner
Ein Himmel voller Nashörner
 (31)
Erschienen am 07.07.2015
Uli LeistenschneiderDer Junge vom Mond
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Junge vom Mond
Der Junge vom Mond
 (2)
Erschienen am 30.04.2004
Uli LeistenschneiderPumuckl Vorlesebuch - Sommergeschichten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pumuckl Vorlesebuch - Sommergeschichten
Pumuckl Vorlesebuch - Sommergeschichten
 (1)
Erschienen am 08.03.2018
Uli LeistenschneiderSpinnengift und Krötenschleim, Bücherhelden
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Spinnengift und Krötenschleim, Bücherhelden
Uli LeistenschneiderMonsterfalle, Bücherhelden
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Monsterfalle, Bücherhelden
Monsterfalle, Bücherhelden
 (0)
Erschienen am 22.11.2018

Neue Rezensionen zu Uli Leistenschneider

Neu
Fernweh_nach_Zamoniens avatar

Rezension zu "Pumuckl Vorlesebuch - Sommergeschichten" von Uli Leistenschneider

ein Stück Kindheitserinnerung
Fernweh_nach_Zamonienvor 6 Monaten

In unserem Kinderbücher-Regal finden sich bereits die Wintergeschichten vom Pumuckl.

Da ich die lustigen Streiche des frechen Kobolds als Kind schon mochte und mir der erste Sammelband schon so gut gefallen hat, konnte ich an dieser Ausgabe mit Sommergeschichten nicht vorbei.

Neben sechs "alten" Erzählungen in gekürzter Fassung enthält der Sammelband drei neue Geschichten - frei erzählt nach Ellis Kaut von Uli Leistenschneider.

Alle Geschichten befassen sich mit dem Thema Sommer:
- Kapitän Pumuckl,
- die neugierigen Buben
- der Geist des Wassers,
- Der Gartenzwerg,
- Die Gummiente,
- Pumuckl im Zoo,
- neue Erzählungen: die Gewitterhexe, das Eisgespenst und der Ferienhund.


Die Geschichten sind kurz und knapp zum Vorlesen oder selbst lesen und mit wunderschönen farbigen Illustrationen begleitet.

Pumuckls Reime und Gedichte sind optisch vom Text abgehoben (Fettdruck, zentriert und in krakeliger Schriftart), so dass man die Stimme des frechen Kerlchens beim Lesen gleich im Kopf hat.

Der Sammelband ist der zweite der Reihe. Die Wintergeschichten des Pumuckls sind im Herbst 2017 erschienen. Für Oktober 2018 ist ein weiteres Buch geplant.


Fazit: Wer aus Kindertagen bereits vernarrt in den frechen Kobold ist, wird diese Geschichten lieben. Einerseits, weil die alten Erzählungen Kindheitserinnerungen wecken und andererseits, weil die neuen Geschichten den alten in keiner Weise nachstehen.


Rezenzierte Ausgabe: "Pumuckl Sommergeschichten" von Ellis Kaut bzw. Uli Leistenschneider - 2018

Kommentieren0
0
Teilen
lenalus avatar

Rezension zu "Wilma & Wilhelm - Geheim geht anders" von Uli Leistenschneider

Monsteralarm!
lenaluvor 10 Monaten

Inhalt:
Jaro zieht mit seiner Familie in eine andere Stadt. Doch in ihrer neuen Wohnung passieren merkwürdige Dinge. Als sie herausfinden, dass es sich um zwei liebenswertige Monster namens Wilma und Wilhelm handelt, sind alle drei total begeistert. Doch die zwei stellen das Leben der Familie Löwenstein so ziemlich auf den Kopf..

Meinung:
Meinen Brüdern (6 -10 Jahre) hat das Buch sehr gut gefallen. Die Geschichte lässt sich locker lesen und ist leicht zu verstehen. Die Handlung beginnt direkt im ersten Kapitel und bleibt während der ganzen Geschichte spannend. Besonders gut haben den Kindern die Illustrationen gefallen. So konnte man sich die Situationen besser vorstellen und die Kapitel waren so mehr aufgelockert. Die Kinder hatten viel zu lachen mit den zwei Monstern und freuen sich auf ihre nächsten Abenteuer.
Mir persönlich hat das Buch auch sehr gut gefallen. Ich bin eigentlich kein großer Fan von „unrealistischen Wesen“ in Kinderbüchern, doch Wilma und Wilhelm sind so liebenswert und lustig, dass auch ich nachgeben musste. Außerdem sind wichtige Themen, wie Freundschaft, Familie, Vertrauen und Mut aufgegriffen. Auch das Hänseln von Kindern ist hier kindgerecht erzählt.

Fazit:
Wir können dieses Kinderbuch nur wärmstens weiterempfehlen. Wir werden die Augen nach einem weiteren Abenteuer von Wilhelm und Wilma auf jeden Fall offen halten!

Kommentieren0
2
Teilen
Dagmar_Urbans avatar

Rezension zu "Wilma & Wilhelm - Geheim geht anders" von Uli Leistenschneider

Lustige Monster und Freundschaften mit Hindernissen
Dagmar_Urbanvor 10 Monaten

Uli Leistenscheider schreibt anschaulich und humorvoll, gleichzeitig baut sie zügig Spannung auf und zieht die (jungen) LeserInnen schnell in das Geschehen.
Die Figuren werden durch ihre Handlungen sehr plastisch eingeführt. Sie sind etwas überzeichnet, was m. E. für Kinder lustiger ist, sie lebendig und gut vorstellbar werden lässt. Das Thema Freundschaft ist umfassend ausgearbeitet: Jaro, Wilma und Wilhelm freunden sich schnell an, doch die Monster sind für die meisten unsichtbar. Jaro fehlen weitere, sichtbare Freunde, zudem vermisst er Lukas. Das Pendant bildet der offensichtlich einsame, unsympathische Lutz Lotterböse, der sich an seine virtuellen Freunde klammert. Familie Löwenstein geht freundschaftlich miteinander um, die neuen Klassenkameraden lehnen Jaro wegen seines seltsamen Verhaltens (anfangs) ab und Frieda Funkel wirkt auf den ersten Blick wie eine Nachbarin, die zum freundschaftlichen Oma-Ersatz werden kann. Freundschaften wechseln, außerdem muss man an ihnen arbeiten. Das zeigt die Autorin am Umzug, durch den Jaro seinen Münchener Freund Lukas verliert und sich seine Eltern neu orientieren müssen, an den Verwicklungen durch Wilma und Wilhelm sowie an den Beziehungen zwischen Karl Knacke, Ludwig Löwenstein und Frieda Funkel.
Im Mittelteil gewinnen die Themen Verantwortung, Vertrauen und Hilfsbereitschaft an Bedeutung. Dabei erweist sich Jaros Schulkameradin Emilia als echte Freundin, die mit ihm durch Dick und Dünn geht. Bei einem Streich mit Süßigkeiten-Diebstahl will Jaro zunächst nicht mitmachen und übernimmt somit die moralische Instanz ohne erwachsenen Zeigefinger. Als Lutz Lotterböse ungefragt in Jaros Zimmer fotografiert, um ihn zu belauschen, beschwert sich Jaros Vater beim Vermieter. Diese Szene stellt klar, dass auch Erwachsene Regeln brechen und Grenzen überschreiten. Allerdings können, sollen und dürfen sich die Betroffenen wehren, sie bekommen (bei Bedarf) Unterstützung. Kleine Streiche und Schwindeleien werden dagegen nicht nur geduldet, sondern als humorvolle Pointen eingesetzt, weil sie ein gutes Ziel verfolgen.
Die liebenswerte, kindlich-fröhliche Art der beiden Monster kommt bei den LeserInnen sehr gut an. Das Geheimnis um ihre Herkunft gibt der Geschichte einen zusätzlichen Kick  und der Schluss lässt Raum für weitere Geschichten über Jaro, Emilia und die liebenswerten blauen Kuschelmonster.

Fazit: Lustig, ausgewogen, altersgerecht und mit verständlicher Botschaft. Die fröhlichen, bunten Bilder, der lockere Erzählstil und der liebevolle Blick auf Menschen und  Monster machen „Wilma & Wilhelm – Geheim geht anders“ zu einem fröhlichen Leseabenteuer. Sehr empfehlenswert!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
NaddlDaddls avatar

Taucht ein in ein chaotisches Abenteuer!

Als Jaro mit seinen Eltern umzieht, bemerkt er seltsame Dinge in der Wohnung – plötzlich verschwinden Gegenstände und tauchen an anderen Orten wieder auf! Jaro erfährt auch bald den Grund dafür, denn zwei Monster treiben im neuen Haus ihr Unwesen. Wilma und Wilhelm wachsen ihm schon bald ans Herz und das, obwohl sie sein Leben gehörig auf den Kopf stellen.
Was Jaro, Wilma und Wilhelm zusammen erleben, erfahrt ihr in unserem Leseabenteuer zu "Wilma & Wilhelm – Geheim geht anders" von Uli Leistenschneider, das von Isabelle Göntgen illustriert wurde. 

Mehr zum Inhalt:
Jaro entdeckt in seiner neuen Wohnung zwei Monster. Zum Glück sind die aber kein bisschen gruselig, sondern blau, lieb und kuschlig. Sie stellen Jaros Leben völlig auf den Kopf. Und sie sind leider nicht sehr nützlich, wenn man neue Freunde finden will. Was Jaro mit Wilma und Wilhelm Verrücktes erlebt und wie er am Ende echte Freunde findet, können die Leser in diesem lustigen Buch herausfinden.

>> Hier geht's zur Leseprobe!

Gemeinsam mit dem Kosmos Verlag möchten wir euch zu diesem ulkigen Leseabenteuer einladen! Wir vergeben 25 Exemplare von "Wilma & Wilhelm – Geheim geht anders" von Uli Leistenschneider an Freunde von Spuk und Spaß ab 7 Jahren und deren Eltern, ältere Geschwister, Tanten und Co. 

Im Rahmen dieses Leseabenteuers werden wir euch 5 kreative Aufgaben stellen, die es zu erfüllen gilt. Mit jeder erfüllten Aufgabe erhaltet ihr einen Monsterpunkt auf eurem Leseabenteuer-Konto. Insgesamt könnt ihr bis zum 19.12.2017 5 Monsterpunkte sammeln und gegen eine tolle Leseabenteuer-Urkunde eintauschen. 

Bewerbt euch einfach, indem ihr auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klickt und uns verratet, was ihr speziell von diesem Halloween-Abenteuer erwartet und wieso ihr Wilma und Wilhelm gerne kennenlernen würdet. Wir freuen uns auch, wenn ihr gleich dazu schreibt, wie alt das mitlesende Kind ist.

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden!

Wenn ihr euch bewerbt, verpflichtet ihr euch zudem, die Rezension im angegebenen Zeitraum zu veröffentlichen.

Wir wünschen euch viel Erfolg!
Zur Leserunde
uli08s avatar
Wohnen bei euch zu Hause auch kleine blaue Monster? Bei den Löwensteins ist das so. In ihrer neuen Wohnung haben es sich bereits Wilma und Wilhelm gemütlich gemacht. Was es mit den beiden Wesen auf sich hat, erfahrt ihr in dem Buch "Wilma und Wilhelm. Geheim geht anders", das am 6.7. erschienen ist. 
Isabelle Göntgen und ich möchten dazu eine Leserunde mit euch machen und verlosen 15 Bücher unter allen Bewerbern. Schreibt uns, welche seltsamen Wesen so bei euch zu Hause wohnen. Oder wen ihr einladen würdet, bei euch zu wohnen. Oder einfach nur, warum ihr gerne das Buch lesen und bei der Leserunde mitmachen möchtet.
Die originellsten Beiträge bekommen ein Buch von uns zugeschickt. Isa und ich sind gespannt und freuen uns auf eine weitere wunderbare Leserunde mit euch!
Zur Leserunde
uli08s avatar
Juhu, nur noch wenige Tage, dann erscheint "Ein Himmel voller Nashörner": Lea schreibt weiter am längsten Liebesbrief der Welt, denn ihre Nashörner toben heftiger denn je durch ihren Körper. Möchtet ihr mehr von Leas Liebeschaos wissen? Wie immer interessieren Isa und ich uns brennend für eure Meinungen und daher machen wir wieder eine Leserunde mit euch. Es gibt 25 Bücher zu gewinnen. Schreibt uns bis zum 6. Juli, warum ihr mitlesen möchtet und mit etwas Glück seid ihr dabei.

Auch wenn es sich um den letzten Teil einer Trilogie handelt, lässt sicher jeder Band einzeln für sich lesen. Ihr könnt also auch mitmachen, wenn ihr Band 1 und 2 nicht kennt.

Wir freuen uns auf eure Beiträge! Eure Isa und Uli
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Uli Leistenschneider wurde am 08. März 1981 in Mainz (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 223 Bibliotheken

auf 39 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks