Uli Wohlers

 2.7 Sterne bei 35 Bewertungen
Autor von Projekt Rahanna, Die Spur der Schweine und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Uli Wohlers

Uli WohlersProjekt Rahanna
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Projekt Rahanna
Projekt Rahanna
 (33)
Erschienen am 01.02.2017
Uli WohlersDie Spur der Schweine
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Spur der Schweine
Die Spur der Schweine
 (1)
Erschienen am 14.02.2014
Uli WohlersNasse Hühner
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nasse Hühner
Nasse Hühner
 (0)
Erschienen am 28.07.2017
Uli WohlersDie Musterknaben. Tl.1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Musterknaben. Tl.1
Die Musterknaben. Tl.1
 (1)
Erschienen am 01.08.1999
Uli WohlersDie Musterknaben. Tl.2
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Musterknaben. Tl.2
Uli WohlersIn jener Nacht . . .
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
In jener Nacht . . .

Neue Rezensionen zu Uli Wohlers

Neu
Ingrid_Daviss avatar

Rezension zu "Projekt Rahanna" von Uli Wohlers

Sehr gemischtes Leseerlebnis - Fazit: Enttäuschen
Ingrid_Davisvor einem Jahr

Ich war bei den Aachener Krimitagen auf einer Lesung mit Uli Wohlers, und das, was er vorgetragen hat, hat mir gut gefallen, ich fand es auch sehr witzig und habe das Buch deshalb gekauft.
am Anfang war auch soweit noch alles gut - herrlich absurde Situationen, wenn die wilden Wikinger über die spießig-normalen Menschen auf der Insel herfallen. Der Humor ist ziemlich schräg, aber wenn man sowas mag, hat man am Anfang doch öfter mal was zu Lachen. Leider lässt das Buch dann aber in meinen Augen nach.
Erstens ist es m.E. kein Krimi (auch wenn eine der Hauptfiguren ein Kriminalkommissar ist), es gibt keinen wirklichen Fall, der zu lösen wäre. Das Überleben eines Überfalls von wild gewordenen Öko-Fightern (als solche stellen sich die Wikinger heraus) hat nichts mit einem Krimi zu tun.
Das hätte mich aber gar nicht sehr gestört, wenn das Buch nach dem ersten Drittel nicht stark nachgelassen hätte. Es war danach nur noch an wenigen Stellen witzig (Willumsen ist noch echt zum Lachen, das war's dann aber auch), und irgendwie geht es dann nur noch um Blut, Sch..., Sex und Gewalt. Das an sich wäre noch nicht unbedingt schlimm - wenn es nicht einfach nur langweilig wäre oder man irgend einen weiteren Sinn darin erkennen könnte.
Die Kritik an der modernen Konsumgesellschaft, der wahrscheinlich irreversiblen Schädigung unseres Planeten und dem ungleich verteilten Wohlstand auf dieser Erde ist rundum berechtigt. Und so ein Buch ist immer eine Chance, solche Themen über ein schönes Leseerlebnis auch mal außerhalb der Nachrichten zu transportieren und Menschen evtl. zum Nach- und/oder Umdenken zu bewegen. Mit diesem Buch ist das m.E. allerdings nicht gelungen.
Fazit: Kein Krimi und leider nicht durchgehend so gut wie der viel versprechende Anfang. Für mich enttäuschend, wirklich schade.
Und noch etwas, wofür der Autor nichts kann: Die gebundene Ausgabe ist im Prinzip ein Taschenbuch mit festem Einband. Als ich an der Kasse stand und es hieß "€ 20" hat es mich fast aus den Schuhen gehauen. (Ein Taschenbuch scheint es derzeit noch nicht zu geben). Da ärgert man sich bei so einem enttäuschenden Leseerlebnis natürlich umso mehr.

Kommentieren0
0
Teilen
T

Rezension zu "Projekt Rahanna" von Uli Wohlers

Ein Buch wie ein Film
Tara01092012vor einem Jahr

Das Buch hat meine Erwartungen übertroffen, denn ich war anfangs mehr als skeptisch ob das Buch was für mich sein könnte.
Kaum in der Hand konnte ich es aber nicht mehr aus den Händen legen.
Nach ein paar Kapiteln hatte ich das Gefühl einen Film zu sehen statt zu lesen, so spannend und bildhaft war das Buch.

Stellenweise Flaute die Spannung leider doch ein wenig ab, konnte aber nach ein paar Seiten wieder flott aufgebaut werden.

Leider kann ich selbst nach dem Lesen des Buches gar nicht sagen in welches Genre ich es einordnen würde...

Ein Buch das anders war als erwartet... ungewöhnlich, faszinierend, spannend und sehr Unterhaltsam. Der Schreibtisch und das Thema ist eigentlich mit keinen mir bekannten Büchern oder Autoren vergleichbar.

Kommentieren0
0
Teilen
kuechenqueens avatar

Rezension zu "Projekt Rahanna" von Uli Wohlers

Schlecht
kuechenqueenvor einem Jahr

Drachenboote landen auf Bornholm an. Die als Wikinger verkleideten Insassen Kapern Bornholm, terrorisieren die Bewohner und wollen eine bessere Welt erschaffen. Als auch noch ein Sturm aufkommt, sind die Bewohner Bornholms den Wikingern hilflos ausgeliefert. Es ist keine Flucht mehr von der Insel möglich und es kann auch nicht um Hilfe gebeten werden. Flüge und Fähren sind Geschichte und es funktioniert weder Telefon noch Internet. 

Tja. Ich fürchte, dies ist eines der schlechtesten Bücher, die ich in meinem Leben gelesen habe. Der Schreibstil ist einfach nur plump, die Handlung unlogisch. Ich habe mich hier so oft gefragt, wieso sich niemand wehrt. Da wird zugeschaut, wie hilflose Tiere einfach so niedergemetzelt werden. Und das soll dann die bessere Welt sein? Die Idee, die hinter dem Buch steckt, ist eigentlich gut. Nur die Ausführung ist ungenügend.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 39 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks