Neuer Beitrag

Ulla_Mueller

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Liebe LovelyBooks-Gemeinde,
diese Leserunde zu meinem Roman „Küsse ernten“ ist meine Premiere. Bitte seht es mir nach, wenn ich mich mit dem Procedere noch nicht so gut auskenne. Ich verspreche dennoch, umgehend und gewissenhaft auf Eure Kommentare und Anregungen einzugehen. Immerhin liegt es mir sehr am Herzen, dass Ihr Sympathie für die verliebten Großstadtpflanzen, attraktiven Landcowboys und die flotten Selbsternte-Gärtner in meinem Buch entwickelt.

„Küsse ernten“ ist nach „Mobbic Walking“ und „Der Rollenkavalier“ mein dritter Roman, den ich Anfang April 2016 ins Rennen geschickt habe.

So klingt übrigens der Klappentext:
An der Seite eines angesehenen Orthopäden lebt es sich easy. Doch Bea braucht kein Penthouse mit Rheinblick, um glücklich zu sein. Ihr würden ein paar Wiesen und Felder vor der Tür reichen. Blöd nur, dass ihr Freund so allergisch auf alles Einfache und Ländliche reagiert.
Als sie überraschend bei einem Urban-Gardening-Projekt vor den Toren Kölns aushelfen soll, stürzt sie sich ohne Ahnung von Kraut und Rüben in die Arbeit. Zum Glück gibt es dort Nachbarn mit Herz und einen Cowboy, der nicht nur ein Händchen für Rindviecher hat. Von ihm bekommt Bea einen Steilkurs in Gemüseanbau und … ihren ersten Maibaum.

„Küsse ernten“, der dritte Roman der Rheinländerin Ulla B. Müller, entführt den Leser ins wunderschöne Bergische Land bei Köln und lässt ihn an einer romantischen Liebesgeschichte mit einem Hauch von Gülle teilhaben.

Der grüne Lese-Kick für alle modernen Stadtpflanzen mit Herz für die Natur!

Für die Interessierten unter Euch stelle ich fünf Taschenbücher und fünfzehn eBooks zur Verfügung, die ich gern im gewünschten Format versende.

Mehr über meine Bücher und mein Autorenleben findet Ihr auf meiner Webseite lesebroetchen.de und unter gleichem Namen bei Facebook.

Ich freue mich auf eine rege Kommunikation und bin gespannt auf Euren Eindruck.

Beste Grüße
Ulla B. Müller

  • Covergestaltung
  • Kapitel 1- 6
  • Kapitel 7 - 12
  • Kapitel 13 - 18
  • Gesamteindruck

Autor: Ulla B. Müller
Buch: Küsse ernten
1 Foto

Steph86

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Das Cover gefällt mir ja schonmal total gut und aus diesem Grund springe ich einfach als erste in den Lostopf.

Bibliomarie

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Da mein Balkon einer Plantage gleicht, nicht nur mit Tomaten und Kräutern, auch Kartoffeln und Stangenbohnen haben zwischen Tisch und Liegestuhl noch Platz gefunden, muss ich mich natürlich bewerben.
Vielleicht habe ich ja Glück.....

Beiträge danach
57 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Alaska111

vor 12 Monaten

Kapitel 1 - 6
Beitrag einblenden

Auch mir hat der erste Abschnitt relativ gut gefallen, man kommt echt schnell in die Geschichte rein. Ebenso ist auch der Schreibstil flüssig und lässt sich leicht zu lesen, allerdings fehlt mir ein wenig die Spannung bisher.
Also Bea entscheidet sich jetzt, auf dem Land zu leben und ich bin echt gespannt, wie sie das ihrem Schicki-Micki freund verklickern will.
Und dieser Lenz ist zwar unfreundlich, aber man bekommt deutlich mit, dass die beiden etwas füreinander empfinden.
Ich hoffe, dass die Geschichte nicht zu vorhersehhar wird, allerdings bin ich da guter Dinge.
Henrik ist mir ein wenig unsympathisch, denn er scheint immer nur sein Ding durchzuziehen und sich überhaupt nicht mehr auf die Wünsche von Bea einzustellen. Durch seine Entscheidungen wird ihre Einbeziehung meiner Meinung nach extrem in mitleidenschaft gezogen, und ich frage mich echt, was sie noch von ihm will.
Ich bin gespannt auf den nächsten Abschnitt und hoffe, dass dieser ein wenig spannender und rasanter von statten geht wie die anderen Beiden.

Ulla_Mueller

vor 12 Monaten

Kapitel 1 - 6
@Alaska111

Liebe Theresa,

ich freue mich, dass Du mit der Geschichte gut zurecht kommst. Was Henrik betrifft, kann ich Dich beruhigen. Er spielt zwar weiterhin eine wichtige Rolle in Beas Leben, aber nicht die entscheidende. So wie die anderen Rezensenten meinten, geht es mit der Spannung aufwärts. Also viel Spaß bei den nächsten Kapiteln.

Alaska111

vor 12 Monaten

Kapitel 7 - 12
Beitrag einblenden

Hallo,
Auch ich habe nun diesen Abschnitt beendet und werde natürlich auch hier meinen Beitrag dazu abgeben.
Also die Geschichte liest sich immer einfacher und mit dem Schreibstil bin ich nun mehr als zufrieden.
Mit einem Lächeln kann ich sagen, dass auch die Spannung stetig ansteigt und die Geschichte wirklich in Fahrt kommt.
Also Tom Wüst ist ja ein netter, sympathischer und gutaussehender Mann, aber ich denke, er verbirgt etwas ziemlich wichtiges.
Und Henrik ist einfach ein Idiot, wenn er eine so liebevolle und emanzipierte Frau wie Bea durch eine langbeinige, wunderschöne, junge Frau ersetzt.
Aber er muss ja selber wissen, was er tut. Denn es ist ja immer noch seine Entscheidung.
Allerdings hatte ich schon viel länger den Verdacht, dass er etwas mit einer anderen Frau am Laufen hat. Seine Motive waren einfach ein wenig zu auffällig.
Ansonsten finde ich die Idee toll, das Tom nach Norwegen auswandern will, denn so zeigt sich, dass er wirklich tut, was er will.
Und Bea, wer weiß, vielleicht kommt sie ja mit.
Patrizia und Benno scheinen sich jedenfalls gefunden haben, ich finde, sie passen genau wie Bea und Lenz ziemlich gut zusammen.
Unter Lenz stelle ich mir einen großen, muskolösen und guttaussehenden, dunkelhaarigen Mann vor, der ganz klar weiß, was er.
Ansonst bin ich natürlich gespannt, wie es weitergeht und hoffe, dass sich auch die Spannung bis zum Ende halten wird.

Ulla_Mueller

vor 12 Monaten

Kapitel 7 - 12
@Alaska111

Liebe Theresa,

ich denke, Du wirst nicht enttäuscht sein. Lass Dich überraschen!

Alaska111

vor 12 Monaten

Kapitel 13 - 18
Beitrag einblenden

Nun habe ich auch diesen Abschnitt beendet, der ungefähr genau so lang war wie vorher und möchte mich noch einmal ganz herzlich für diese Leserunde bedanken, es hat mir wirklich Spaß gemacht, in diese Geschichte einzutauchen, auch wenn das Ende etwas vorhersehbar war.
Von Tom war ich natürlich überrascht, ich hätte nicht erwartet, dass er der Vater von Patrizia ist.
Patrizia ist mir genau wie Corinna und Benni natürlich sehr ans Herz gewachsen.
Dennoch fand ich das Ende ein wenig unrealistisch, denn ich habe mich schon gewundert, woher Lenz einfach das viele Geld nimmt, um so ein Haus zu kaufen.
Klar, bei seinem Beruf verdient er wahrscheinlich nicht schlecht und auch wenn er den Preis merklich runtergehandelt hat, kann ich mir wirklich nicht vorstellen, dass er das viele Geld einfach mal so aus der Hand zaubern kann.
Bea ist mir wirklich sehr ans Herz gewachsen, genau wie die Geschichte, die nach und nach immer stimmiger wurde.
Eine Rezension erfolgt in Kürze.

Alaska111

vor 12 Monaten

Gesamteindruck

Also auch ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für diese Leserunde und dieses Buch bedanken. Hier ist natürlich noch meine Rezension und ich hoffe, dass Sie mit der kleinen Kritik vielleicht etwas anfangen können. :)

http://www.lovelybooks.de/autor/Ulla-B.-M%C3%BCller/K%C3%BCsse-ernten-1233722231-w/rezension/1288354004/

Vampir989

vor 11 Monaten

Gesamteindruck

Danke das ich mit lesen durfte.Mir hat das Buch sehr gefallen.




http://www.lovelybooks.de/autor/Ulla-B.-M%C3%BCller/K%C3%BCsse-ernten-1233722231-w/rezension/1323014547/

Neuer Beitrag