Neuer Beitrag

dia78

vor 11 Monaten

(1)

Das Buch "Küsse ernten" wurde von Ulla B. Müller verfasst und erschien im Verlag Books on Demand.

Bea Kirsch lebt seit zwei Jahren in einer Beziehung zu dem Orthopäden Henrik Eichborn. Sie leitet auch in seiner Arztpraxis die Physio-Abteilung. Doch als Henriks Tante Mechthild stirbt und er ihr Grundstück und Haus auf dem Land erbt, kommt das Leben von Bea  einen Schubbs in eine schon fast schon ausgeträumte Zukunft. Sie darf am Land leben und auch noch die kleinen Pachtparzellen anpflanzen und an die Pächter weitergeben. Alles scheint perfekt, doch Probleme mit der Männerwelt kommen auf Bea zu. Wer meint es ernst mit Bea? Wer spielt nur mit ihr? Und hat das Leben auf dem Lande eine Zukunft?

Der Autorin gelingt es mit ihrem Werk ein locker leichtes Sommerbuch zu verfassen, welches sich sehr schnell und ohne Probleme auch innerhalb eines Tages lesen lässt.
Die Hauptprotagonistin Bea Kirsch ist eine Physiotherapeutin, welche in der Praxis ihres Freundes die Physio-Abteilung leitet. Allerdings hat man immer den Eindruck, als ob ihre Meinung und ihre Arbeit für ihren Freund nicht zählen. Allerdings übernimmt sie sofort mit Feuereifer die neue Aufgabe mit dem Landsitz von Mechthild. Sie blüht in der ländlichen Umgebung förmlich auf und genießt es richtig. Doch sind die Spitzen, welche Bea immer wieder treffen schon sehr hart und man kann es wirklich sehr stark nachvollziehen, dass sie irgendwie immer einen größeren Spalt zu Henrik auftut.
Die Kapitel sind zwar meist sehr lang, aber durch die ausgezeichnete Wortwahl und die auflockernden Dialoge fällt das bei diesem Buch nicht negativ in die Waagschale, im Gegenteil, durch die genaue Beschreibung der jeweiligen Vorfälle, fühlt man sich noch mehr in der Geschehen mit einbezogen.

Wer also noch eine passende Sommerlektüre sucht, der ist mit diesem Buch ausgezeichnet beraten.

Autor: Ulla B. Müller
Buch: Küsse ernten
Neuer Beitrag