Ulla B. Müller Mobbic Walking

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mobbic Walking“ von Ulla B. Müller

Gibt es für eine Frau etwas Schlimmeres, als den fünfzigsten Geburtstag? Für Mona auf jeden Fall. Sie muss nicht nur das halbe Jahrhundert verdauen, sondern auch eine superschlanke Fitnessgranate, die es auf ihren Arbeitsplatz abgesehen hat. Da Mord nicht die Lösung ist, um ihre Stelle in der Sportequipment-Firma zu behalten, bleibt ihr nur der steinigste aller Wege: Abnehmen und Sport. Ausgerechnet dabei trifft sie auf den größten Stolperstein, ihren Nordic-Walking-Trainer. Die Laufstrecke verwechselt er mit einem Truppenübungsplatz, aber seiner Mutter im Seniorenheim liest er jeden Wunsch von den Augen ab. Es kostet viel Schweiß und Nerven, bis Mona begreift, wie wichtig dieser attraktive Quälgeist für sie ist.

Stöbern in Romane

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

Poetische 190 Seiten

Frau-Aragorn

Hochdeutschland

Amüsante Gedankenspielerei

Lilith79

Beim Morden bitte langsam vorgehen

Makaber, unterhaltsam und wie man (Mann) die Ehe nicht gestalten sollte.......

OmaInge

Eine bessere Zeit

Wenn man mal einen besonderen Roman lesen will...

Wedma

Drei aus dem Ruder

Wunderbar

Muschel

Patria

Wohin kann es führen, wenn Patriotismus und politischer Fanatismus stärker sind als Freundschaft und Menschlichkeit?

meppe76

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mobbic Walking - Ulla B. Müller

    Mobbic Walking

    lesefreude_book

    15. August 2015 um 11:00

    Best-Agerin Mona steht kurz vor ihrem 50. Geburtstag. Als wäre das nicht bereits schlimm genug, muss sie nun auch um ihren Job fürchten. Tanja, eine super schlanke Fitnessgranate mit äußerst guten Beziehungen zum Chef, hat es auf Monas Job abgesehen. Dass der Chef nun auf dem Fitnesstrip schwebt, kommt der etwas zu mollig gewordenen Mona sehr ungelegen. Jetzt hilft nur mehr das harte Programm: Abnehmen und Sport, genauer gesagt Nordic Walking. Anfangs war ich etwas skeptisch ob ich mich mit überhaupt in die Hauptprotagonisten und ihre Probleme als knapp 50-jährige hin versetzen kann, da ich selbst bis dahin ja noch sehr viel Zeit vor mir habe. Der Geburtstag der unweigerlich bevor steht, wird allerdings gar nicht so ins Rampenlicht gerügt und viele Probleme, Ängste und Herausforderungen, die sich Mona stellen muss sind auch als jüngerer Mensch nicht ganz unbekannt. Ulla B. Müller hat einen sehr charmanten und witzigen Schreibstil. Das ganze Buch über zierte ein zartes Schmunzeln mein Gesicht. Besonders gut gefiel mir, dass die Autorin nicht den fehlenden Mann an Monas Seite zum Hauptproblem gemacht hat, sondern Monas Kampf um den Arbeitsplatz im Vordergrund stand. Keine Sorge, natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz ;) Mein größter Kritikpunkt ist der Titel, der mir persönlich so ganz und gar nicht zusagt. Das Wortspiel finde ich um ehrlich zu sein nicht wirklich gelungen. Ein etwas knackigerer Titel könnte die Verkaufszahlen sicherlich erhöhen. Dies hätte das Buch auf jeden Fall verdient. Fazit: Eine witzige Geschichte einer Best-Agerin in ihrem alltäglichen Kampf. Viele Thematiken werden in das Buch gepackt, ohne das es dabei überladen wirkt. Ich kann das Buch nicht nur Best-Agerin empfehlen. Alle, die mit zwei Beinen fest im Leben stehen, könnten an diesem Buch Gefallen finden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks