Ulla Frei Geschlossene Gesellschaft - Saudi-Arabien

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geschlossene Gesellschaft - Saudi-Arabien“ von Ulla Frei

»Die spinnen, die Saudis!« Mit diesem Ausspruch macht sich die Autorin Luft, als sie sich durch den Alltag und ihre Arbeit in einem großen Krankenhaus in Saudi-Arabien kämpft. Zwei Jahre hat Ulla Frei als Krankenschwester in der Hauptstadt Riad gelebt, gearbeitet, gelitten und gelacht. Nicht nur die fremde Kultur und der Umgang mit den Saudis, sondern auch die vielen Mitarbeiter aus aller Welt bereiteten ihr verzweifelte, wie auch amüsante Momente. Immer wieder stieß sie an ihre persönlichen Grenzen, wenn sie sich gezwungen sah, ihre Auffassung von Normalität zu überdenken. In E-Mails, welche sie später zu diesem Buch zusammenfasste, berichtete sie Familie und Freunden in Deutschland von ihren oft haarsträubenden Erlebnissen vor Ort. Ulla Freis' persönliche Dokumentation, ergänzt durch private Fotografien, gewährt nicht nur einen Einblick in den Alltag in einem arabischen Krankenhaus, sondern auch in die arabisch-islamische Kultur.

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen