Ulla Hahn Herz über Kopf

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(7)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herz über Kopf“ von Ulla Hahn

Liebeslyrik, die bleibt
Ulla Hahn gehört zu den beliebtesten Lyrikern der Gegenwart. Schon „Herz über Kopf”, ihr 1981 erschienener erster Gedichtband, fand begeisterte Leser. Mit großer Lust führt die Autorin darin die Spielarten der Liebe vor und schlägt einen Bogen vom Allerprivatesten, der Liebe zwischen Mann und Frau, zum Alleröffentlichsten, der Liebe zum Menschen und zum Leben. Damals wie heute sind die bildkräftigen Gedichte poetischer Ausdruck für unsere modernen Liebessituationen und wieder und wieder lesenswert.
Schön gestaltete Neuausgabe.

Danke Monsignore, für das Entdecken.....

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Herz über Kopf" von Ulla Hahn

    Herz über Kopf

    tippytoe

    22. April 2011 um 20:02

    Aus einfach Worten erschafft Ulla Hahn großartige Verse, die sich zu fast vollkommenen Gedichten zusammenfügen. Man findet sich, egal ob glücklich, unglücklich oder gar überhaupt nicht verliebt, in ihren Werken wieder, erhascht oft auch einen Einblick in fremde Welten. Hahn, die mittlerweile auch zum Standard-Repertoire im Deutschunterricht zählt, schafft es auch nicht Lyrik-Fans zu begeistern.

  • Rezension zu "Herz über Kopf" von Ulla Hahn

    Herz über Kopf

    wawa39

    20. August 2010 um 15:59

    Das Buch habe ich in den 80ern gelesen und ist immer noch einer meiner liebsten Lyrikbände. Ich finde die ersten die ersten Gedichte am stärksten, danach kommt bei mir ein Gewöhnungseffekt. Ist wahrscheinlich subjektiv. Egal, auf jeden Fall kann ich mich immer noch in den Gedichten wiederfinden wie vor Jahren.

  • Rezension zu "Herz über Kopf" von Ulla Hahn

    Herz über Kopf

    Monsignore

    05. February 2010 um 22:42

    Inmitten des seichten Lyrikgeklingels der softverliebten frühen 80er Jahre brachen die Gedichte von Ulla Hahn wie eine große Spracherkenntnis herein. Ich war begeistert von so sprachverliebter Wortgewalt, von so viel Erfindungsreichtum und Schöngeist. "Du branntest mir dein Zeichen mit sanftem Feuer in das dünne Fell" heißt es auf Seite 7. Genauso erging es mir damals und auch heute noch, wenn ich diesen Lyrikband lese.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks