Ulla Lenze

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(8)
(0)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Nachsaison

Bei diesen Partnern bestellen:

Die endlose Stadt

Bei diesen Partnern bestellen:

Der kleine Rest des Todes

Bei diesen Partnern bestellen:

Archanu

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwester und Bruder

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • „Jede Stadt ruft eine Gestalt deiner selbst wach.“

    Die endlose Stadt

    WinfriedStanzick

    23. March 2015 um 13:37 Rezension zu "Die endlose Stadt" von Ulla Lenze

    Der neue Roman von Ulla Lenze spielt in Istanbul und in Mumbai. Für kurze Zeiten hält sich seine eine Protagonistin auch in Berlin und Hannover auf. Sie heißt Holle Schulz und hat zu Beginn des Buches ein Stipendiat in Istanbul, wo sie den Besitzer eines Dönerladens, Celal, kennenlernt und sich in ihn verliebt. Was sie genau an ihm findet, außer gutem Sex, hat sich mir nicht erschlossen. Klarer ist ihre Beziehung zu dem reichen Geschäftsmann Christoph Warnka, den sie ebenfalls in Istanbul kennenlernt. Er ist Manager eine ...

    Mehr
  • In Istanbul und Mumbai

    Die endlose Stadt

    serendipity3012

    Rezension zu "Die endlose Stadt" von Ulla Lenze

    In Istanbul und Mumbai Holle ist Künstlerin und zur Zeit mit einem Stipendium in Istanbul. Hier hat sie Celal kennengelernt, den Besitzer des „Döner Paradise“. Celal, dem Ironie fremd ist, und der schlecht englisch spricht, so dass Holle und er sich kaum unterhalten können. Trotzdem beginnen sie eine Liebesbeziehung. Christoph Wanka ist Vorstandsmitglied eines Bauunternehmens und Kunstsammler, und er begegnet ihr ebenfalls in Istanbul. Immer wieder sucht er den Kontakt zu ihr, zu ihr als Künstlerin. Und schließlich bietet er ihr ...

    Mehr
    • 3

    Buecherschmaus

    08. March 2015 um 15:15
  • Absolut lesenswert

    Die endlose Stadt

    juergen_schmidt

    16. February 2015 um 15:08 Rezension zu "Die endlose Stadt" von Ulla Lenze

    „If you leave me, I will kill myself“, droht Celal in einer seiner vielen Mails. Doch Holle hat sich sagen lassen, dass in Istanbul „Hüzün“ weht. Das ist eine besondere Form von Melancholie. Das schwarze Gefühl eben, wie es ein großer türkischer Schriftsteller nannte – von jedem Gefühlsausdruck muss man etwas abziehen. Dieser Gedanke beruhigt Holle Schulz, die vom Fotografieren und Malen zu leben versucht. Ihr Freund Celal, Besitzer eines Dönergrills in Istanbul, würde sie am liebsten auf der Stelle heiraten. Doch Holle ist ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der kleine Rest des Todes" von Ulla Lenze

    Der kleine Rest des Todes

    WinfriedStanzick

    28. August 2012 um 08:57 Rezension zu "Der kleine Rest des Todes" von Ulla Lenze

    Als ihr Vater mit seinem Sportflugzeug, für das er erst sehr spät die Lizenz erworben hat, hinter der deutschen Grenze in Holland abgestürzt und umgekommen ist, ist für die Ich-Erzählerin Ariane in Ulla Lenzes neuem Roman eine Welt zusammengebrochen. Sie schreibt seit längerer Zeit eine Doktorarbeit über die Negation bei Hegel, Adorno und im Zen-Buddhismus, und war für diese Arbeit mehrere Monate in den indischen Palanibergen in einem von einem Jesuiten geleiteten Zen-Kloster. Doch das scheint alles weit weg. Sie hat nicht nur ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der kleine Rest des Todes" von Ulla Lenze

    Der kleine Rest des Todes

    Clari

    01. March 2012 um 14:03 Rezension zu "Der kleine Rest des Todes" von Ulla Lenze

    Krankheit oder Lebenskrise: das ist hier die Frage! In traumwandlerischen Sätzen lässt uns die Autorin Ulla Lenze an den Gedanken ihrer Protagonistin Ariane teilnehmen. Deren Vater ist mit dem Flugzeug verunglückt. Sie selber hat Monate in einem buddhistischen Zenkloster in den indischen Palani Bergen verbracht. Nach ihrer Rückkehr muss sie sich erst daran gewöhnen, dass es den Vater nicht mehr gibt. Mutter und Schwester kümmern sich um die Büroangelegenheiten, während Ariane zwischen Gesprächen mit ihrem Exfreund und einem ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks