Ulla Nedebock Starke Kinder brauchen Regeln

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Starke Kinder brauchen Regeln“ von Ulla Nedebock

Trotzige Reaktionen, Geschrei und Tränen: Im Alltag mit Kindern gibt es eine Menge Konflikt-Situationen, die praktisch in allen Familien vorkommen. Dieser Ratgeber hilft dabei, eigene Erziehungsstärken zu nutzen und mit kleinen Veränderungen viel zu bewirken. In fünf einfachen Schritten lernen Eltern nicht nur, Grenzen zu setzen, sondern sie auch im turbulenten Alltag umzusetzen. Für alle, die ihren Kindern mit altersgerechten und sinnvollen Regeln Halt und Liebe geben möchten! Auf den Punkt gebracht: Die besten Tipps: So setzen Eltern liebevoll Grenzen. Endlich weniger Erziehungsstress: Alltagstaugliches. Konfliktmanagement für das Familienleben. Top-Autorin mit „wahnsinnig-praktisch“-Garantie. Empfohlen von der Akademie für Kindergarten, Kita und Hort.

Ein praxisnahes, praxiserprobtes Buch, dass sehr verständlich und klar jede Menge Hilfestellungen liefert

— Kinderbuchkiste
Kinderbuchkiste

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein praxisnahes, praxiserprobtes Buch, dass sehr verständlich und klar jede Menge Hilfestellungen li

    Starke Kinder brauchen Regeln
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    15. August 2017 um 18:17

    Ein wichtiger Erziehungsratgeberempfohlen von der Akademie für Kindergarten, Kita und Hort Über die Autorin, Textquelle: Humboldt Verlag"Ulla Nedebock ist eine erfolgreiche Ratgeberautorin zu Erziehungsfragen und hat über viele Jahre Mutter-Kind-Kurse geleitet. Zusammen mit weiteren Experten entwickelte sie für dieses Buch ein alltagstaugliches Konzept für alle Eltern, die auf der Suche nach praktischen Tipps und einem vernünftigen Umgang mit typischen Konfliktsituationen sind. Ulla Nedebock ist Mutter von drei Töchtern."Der ein oder andere mag sich fragen, wieso ich die Vorstellung der Autorin vor die Buchvorstellung setzte. Ganz einfach. Ich mag keine Bücher von selbsternannten Fachleuten, die  nur in der Theorie Erfahrungen haben.Ulla Nedebock weiß wovon sie redet und kann dies auch wunderbar vermitteln.Dieses Buch ist ein wichtiger Ratgeber, den jeder, der mit Kindern zu tun hat einmal gelesen haben sollte. Eindrucksvoll und sehr klar erklärt sie, unter anderem an Hand von Beispielen, das ein entspanntes Miteinander Leben mit Kindern möglich ist wenn man bestimmte Grundlagen und Regeln festlegt und sich daran auch Hält. Halt geben ein wichtiger Punkt. Dabei sagt sie ausdrücklich, dass es nicht Ziel ist ganz ohne Streit und Turbulenzen zu leben sondern auch hierfür einen Rahmen, eine Streitkultur zu entwickeln, die einen durch das gesamte Leben tragen kann., denn streiten und sich aneinander Reiben miteinander auseinander zu setzten muss auch erst einmal gelernt werden. Ohne Regeln / Rahmen signalisiert es gerade Jugendlichen es wäre einem als Erwachsenem egal was er/ sie tut. Kleine Kinder können  noch nicht verbal  reagieren sie drücken " Haltlosigkeit" z.B. durch Aggression aus.Kleine Checkkästchen helfen Gedanken und Ziele zu ordnen und festzulegen. Jeder kann sich individuell an die eigene Situation  Kästchen erstellen.Sie verdeutlichen die Bedürfnisse oder wiederkehrende Konflikte die belastend sind. Solche schriftlichen Fakten sind erster Schritt zur Klarheit und Ausgangspunkt um damit zu arbeiten.Aus Kriesen kann man viel ziehen und dann gestärkt aus dieser Kriese herauskommen. Gestärkt für zukünftige ähnliche Situationen. Perfekte Familien gibt es nicht. Auch eine Erkenntnis, die dem ein oder anderen nicht gefällt, strebt man leider viel zu oft nach Perfektion.Was perfekt ist bestimmen zumeist Erwachsene ohne wirklich auf die Bedürfnisse der Kinder nach eigener Entwicklung einzugehen.Dr. Michael Winterhoff schreibt in seinem Buch "Die Wiederentdeckung der Kindheit"(die Buchvorstellung gibt es ebenfalls hier im Blog)https://kunterbuntundnochvielmehr.blogspot.de/p/die-wiederentdeckung-der-kindheit.html das heute leider viel zu häufig ein "symbiotisches Verhältnis" zwischen Eltern und Kindern besteht, dass Erwachsene das Kind als quasi Körperteil von sich selbst sehen und somit dem Kind keine eigenen Freiräume in der Entwicklung ermöglicht. Er stellt fest, dass die meisten Kinder heutzutage in der Entwicklung zwischen dem 10 und 16 Monat stehen belieben.Zurück zum Buch zeigt die Autorin konkret Möglichkeiten, anhand von Beispielen aus Familien, welche Möglichkeiten es gibt Probleme zu lösen bzw. Situationen erst gar nicht aufkommen zu lassen.Die "STAMM Strategie" zeigt wie man in 5 Schritten Konflikte lösen kann.Die Autorin zeigt Grenzen zu setzten, die man im Alltag auch wirklich umsetzten kann.Resilienz, bedeutet in diesem Fall Stärkung für den Alltag. *Viele Ratgeber definieren Strategien, Ziele die wünschenswert sind, dessen Umsetzung im Alltag aber nur schwierig umzusetzen sind.*Dieses Buch ist anders. Praxisnah und praxisorientiert. Hier ist alles wirklich gut umsetzbar. Aus dem Inhalt des Buches ( Info des Verlags)*Eltern sein heißt erziehen- erziehen heißt Eltern sein*Was Stress macht*Das Baum Modell* Konfliktmanagement - neue Wege gehen und Mut machen*STAMM - in 5 Schritten Konflikte anders lösen*Familienregeln für uns Liebe + altersgerechte Regeln= stressfreier Alltag + glückliche Kinder

    Mehr