Ulla Rittwage Der Mann mit der Nesseltasche

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mann mit der Nesseltasche“ von Ulla Rittwage

Leonore Stetter wird jäh aus ihrem Alltag gerissen, ihr Leben ändert sich von einem Tag auf den anderen grundsätzlich. Welche Rolle spielt dabei ausgerechnet eine mit bunten Blumen bedruckte Nesseltasche? Den Leser erwartet eine spannende Reise, die von der Osnabrücker Wüste bis nach Prag führt. Es geht um Liebe, Leidenschaft, Verbrechen und Vergebung mit einer überraschenden Wendung am Schluss der spannenden Geschichte. Die Handlung des Romans ist frei erfunden. Ähnlichkeiten der handelnden Romanfiguren mit realen Personen sind rein zufällig. Der Osnabrücker Leser wird allerdings viele der Schauplätze, vor Allem in der Wüste und im Schinkel wiedererkennen, auch das Stadtteilmagazin „Wüstenwind“ wird erwähnt. Ulla Rittwage, in Breslau geboren und im Osnabrücker Stadtteil „Wüste“ aufgewachsen, präsentiert hier ihren ersten Kriminalroman.

Gute Ansätze und für Osnabrücker sicher nett zu lesen; allerdings teilweise zu unrealistisch und zu gewollt mit dem Lokalkolorit.

— SusanD
SusanD

Stöbern in Romane

Töte mich

großártig wieder eine echte nothomb

mirin

In einem anderen Licht

Wie viel gutes muss man tun, um Vergangenes wieder gut zu machen? - Eine bewegende Geschichte über Verrat und Trauer

lillylena

Das saphirblaue Zimmer

Ein weiteres Jahreshighlight: spannend, geheimnisvoll und verwirrend - eine sehr komplexe Familiengeschichte. Für alle Fans von Teresa Simon

hasirasi2

Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12

Macadam ist ein eine Sammlung von 11 berührenden Geschichten. Jede Geschichte handelt von einem anderen menschlichen Schicksal.

Die_Zeilenfluesterin

Acht Berge

Tolles Buch mit wunderschönen Worten geschrieben.

carathis

QualityLand

Kurzweilige Zukunftssatire

dowi333

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen