Ulla Steuernagel

 4,4 Sterne bei 42 Bewertungen
Autor*in von Mach das! Lass das!, Tohuwabohu und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Ulrich Janßen und Ulla Steuernagel sind Redakteure des 'Schwäbischen Tagblatts' in Tübingen. Beide initiierten gemeinsam mit der Eberhard Karls Universität Tübingen die Kinder-Uni, die im Juni 2002 mit acht Vorlesungen startete und im April 2003 fortgesetzt wurde. Das Buch, das die beiden Journalisten zur ersten Vortragsreihe verfassten, war ein großer Erfolg, stand wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste und ist nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2004. Inzwischen ist bereits das Buch zum 'dritten Semester' erschienen.Weitere gemeinsame Projekte der beiden Journalisten waren der erste interaktive Zeitungskrimi Deutschlands (1995) und die 'Gutenachtgeschichte' (seit 1996), eine sommerliche Vorlesungsrunde, bei der Tagblatt-Leser ihre Lieblingsgeschichten auf einem öffentlichen Platz vortragen. Beide Ideen stießen - wie die Kinder-Uni - bundesweit auf Interesse und haben Nachahmer in vielen Städten gefunden.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Die Kinder-Uni: Forscher erklären die Rätsel der Welt - Taschenbuchausgabe (ISBN: 9783962691646)

Die Kinder-Uni: Forscher erklären die Rätsel der Welt - Taschenbuchausgabe

Erscheint am 14.08.2024 als Taschenbuch bei Impian.

Alle Bücher von Ulla Steuernagel

Cover des Buches Die Kinder-Uni - Erstes Semster (ISBN: 9783421056955)

Die Kinder-Uni - Erstes Semster

 (5)
Erschienen am 11.03.2003
Cover des Buches Mach das! Lass das! (ISBN: 9783863510152)

Mach das! Lass das!

 (3)
Erschienen am 19.09.2011
Cover des Buches Die Kinder-Uni - Drittes Semester (ISBN: 9783421058676)

Die Kinder-Uni - Drittes Semester

 (2)
Erschienen am 16.03.2005
Cover des Buches Die Kinder-Uni - Zweites Semester (ISBN: 9783421058089)

Die Kinder-Uni - Zweites Semester

 (2)
Erschienen am 09.03.2004
Cover des Buches Hochmut (ISBN: 9783777630441)

Hochmut

 (1)
Erschienen am 14.11.2023
Cover des Buches Tohuwabohu (ISBN: 9783421042408)

Tohuwabohu

 (1)
Erschienen am 20.08.2007

Neue Rezensionen zu Ulla Steuernagel

Cover des Buches Hochmut (ISBN: 9783777630441)
B

Rezension zu "Hochmut" von Ulla Steuernagel

Steckt ein bisschen Hochmut / hoher Mut in jedem/r von uns?
belanaherminevor 7 Monaten

Inhalt

Dies ist das 7. Buch aus einer Reihe von Büchern des Hirzel-Verlags, die sich die Todsünden mal genauer ansehen.

Inwiefern ist Hochmut tatsächlich eine Todsünde? Gibt es nicht auch positive Aspekte? Diese Fragen begleiten nahezu das komplette Buch. Das schließt eine Auseinandersetzung mit der christlichen Interpretation von Hochmut, Hochstaplertum, Narzissmus, mit anfangs erfolgreichen, dann aber eher hochmütigen Personen bzw. Persönlichkeiten, und Mut zu Neuem ein. Insgesamt wird Hochmut von vielen Perspektiven aus betrachtet, sodass ein differenziertes Bild entsteht.

Zwei Seiten Quellenangaben finden sich am Ende des Buches.

Subjektive Eindrücke

Im Gegensatz zu den meisten Büchern dieser kleinen Reihe arbeitet die Autorin weniger mit literarischen Beispielen als vielmehr mit Personen und Persönlichkeiten, die mehr oder weniger jede/r recht gut kennt. So kann es durchaus passieren, dass man sich in der einen oder anderen Nuance tatsächlich wiederfindet, wobei man sich dann ja immer noch die eher positiv bewerteten Nuancen herauspicken kann.

Der Text ist sehr kurzweilig geschrieben und rast hin und wieder rasant durch den Inhalt, was bei mir aber überwiegend positiv ankam.

Insbesondere die vielen aktuellen Beispielen waren für mich wertvoll, da sie das Geschriebene recht plastisch zum Ausdruck brachten.

Das Buch ist ein würdiger Abschluss der Reihe der Bücher über die Todsünden.

Fazit

Abwechslungs- und facettenreiche Auseinandersetzung mit Hochmut.

Weitere Rezensionen von mir gibt es unter https://belanahermine.wordpress.com/category/rezension/

Cover des Buches Warum träumen wir? (Die Kinder-Uni) (ISBN: B002TVQ3L8)
Nelings avatar

Rezension zu "Warum träumen wir? (Die Kinder-Uni)" von Ulrich Janßen

Kinder-Uni
Nelingvor 5 Jahren

Diese CD beinhaltet die Themen "Gehör" und "Warum träumen wir". Während das Thema, was sich mit dem Hören beschäftigte, gut verständlich und interessant dargeboten wurde, war das Thema "Träume" doch ein wenig zu theoretisch und beschäftigte sich meines Erachtens zu viel mit Freud und Psychoanalyse. Somit auch eher für ein etwas höheres Alter geeignet. Insgesamt finde ich die Kinder-Uni gut, aber hier wäre auch noch "Luft nach oben" 

Cover des Buches Warum gibt es Arme und Reiche? (Die Kinder-Uni) (ISBN: B002TVS2IK)
Nelings avatar

Rezension zu "Warum gibt es Arme und Reiche? (Die Kinder-Uni)" von Ulrich Janßen

Toll erklärt
Nelingvor 5 Jahren

Bei diesem Hörbuch geht es um 2 große komplexe Themen. Und zwar erklären die Wissenschaftler den Kindern zum einen, warum es arm und reich gibt und zum anderen was man unter der Religion Islam versteht. Und zwar so detailliert , dass es auch für Erwachsene noch das ein oder andere dazu zu lernen gibt. 


Ich fand die beiden Themen diesmal unterschiedlich gut. Während das Thema über den wert des Geldes und wie Armut und Reichtum entsteht auch für kleinere Kinder gut verständlich dargelegt wurde, ging mit der Vortrag über den Islam ein wenig zu weit und hatte für mich fast einen werbenden Charakter. 

Insgesamt kann ich aber diese Hörbücher sehr empfehlen und  finde die Erklärungen kindgerecht und interessant. Ich vergebe für das Hörbuch 3 Sterne und würde es nicht nur Kindern empfehlen. 

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 42 Bibliotheken

auf 2 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks