Ulli Eike Nemesis-Trilogie / Lena Stern: Nemesis

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nemesis-Trilogie / Lena Stern: Nemesis“ von Ulli Eike

Nemesis, der geheimnisvolle Rächer, schlägt wieder zu. Als Hinrichtungsart wählt er dieses Mal, sein Opfer bei lebendigem Leib aufzuspießen und qualvoll verbluten zu lassen.
Während nahezu jeder Beamte des K 11 auf der Suche nach der vermeintlichen Bestie ist, setzt sich Nemesis plötzlich mit Lena Stern in Verbindung. Die eigenwillige Hauptkommissarin, die gerade einen ganz anderen Fall bearbeitet, erkennt schnell, dass sie mit dem Rächer einen wertvollen Helfer zur Aufklärung mehrerer äußerst grausamer Morde an jungen Mädchen gefunden hat. Und obwohl sie weiß, dass Nemesis auch Verbündete in den Reihen der Polizei besitzt, lässt sie sich auf ein gefährliches Doppelspiel ein.

Die Fortsetzung von Lena Stern: Thanatos
. hart, spannend, überraschend.

Stöbern in Krimi & Thriller

Schlüssel 17

Grandios! Tom Babylon ist ein hartnäckiger Ermittler - angetrieben von den Schatten der Vergangenheit!

Kikiwee17

Die Vergessenen

Ein spannender Roman, der sehr zum Nachdenken anregt. Ein absolutes Highlight.

Elisabeth_Kwiatkowski

Der Mann, der nicht mitspielt

Hollywood pur

KSteffi1

Die Rivalin

Zu Beginn hat er mich in die Irre geführt! Gute Wendungen, spannend, einfühlsame Portraits beider Frauen! Mir hat‘s gefallen!

InkenIbsen

Wolfswut

Furchtbar grausam - unheimlich spannend!

MAZERAK

Woman in Cabin 10

Spannend aber zwischendurch auch langatmig...

Any91

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bereits im ersten Band

    Nemesis-Trilogie / Lena Stern: Nemesis

    GabiR

    19. February 2017 um 10:38

    .... arbeiteten die Kollegen von Lena am Fall Nemesis und es geht weiter mit den Morden. Fast alle Beamte des K11 sind inzwischen mit Nemesis beschäftigt, bis auf Lena und ihr Team. Trotzdem bekommt Lena Nachricht von Nemesis und erkennt, dass Nemesis zum Helfer wird. Auch wenn sie nicht mit der Aufklärung betraut ist, wäre sie nicht Lena, wenn sie nicht auf ihre Art und Weise mitmischen würde. Nach Lenas erstem Fall *Thanatos* war ich sehr neugierig auf Nummer 2, musste ganz schnell *Nemesis* lesen und wurde keineswegs enttäuscht. Wieder hat mich Ulli mit Lena gefesselt, auch wenn sie keine einfache Ermittlerin ist für ihre Kollegen. Ihre Art ist einfach anders, wahrscheinlich bedingt durch ihr Vorleben beim LKA und wahrscheinlich ist es gerade das, was mich an ihr fasziniert, so dass ich bald *Hades* in Angriff nehmen werde. Auch wenn die Cover schlicht und unaufdringlich sind, steckt ganz viel in den Geschichten drin. Fünf Chaospunkte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks