Ulli Olvedi Der Schrei des Garuda

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Schrei des Garuda“ von Ulli Olvedi

Miriam und Dawa sind zwei grundverschiedene Frauen aus gegensätzlichen Kulturen – doch beide können nicht anders, als sich in Tibet auf die Suche nach der wahren Freiheit zu begeben. Dawa tat dies vor vielen Jahrhunderten – und in unserer modernen Zeit folgt Miriam ihren Spuren …

Ein sehr reichhaltiges Buch zum Nachdenken und Versinken. Das Buch konnte ich kaum weglegen. Wirklich eine Leseempfehlung!

— shavachan

Stöbern in Romane

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Das Ende der Freundschaft von Elena und Lila

buchernarr

Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

Die Lebensgeschichte einer außergewöhnlichen Dame zwischen Freud und Leid - lesenswert!

Lovely90

Der Klügere lädt nach

Schnörkellose und Rabenschwarze Geschichte um einen intelligenten Sheriff, der Probleme auf seine ganz eigene Art und Weise regelt.

Ruffian

Die Farbe von Milch

Marys Geschichte wird mir noch ein paar Tage im Kopf rumschwirren. Sie war ein außergewöhnlicher Charakter, den man nicht so leicht vergisst

TraumTante

Wie die Stille unter Wasser

Emotional, fesselnd, zum Lächeln, zum Weinen, zum Lieben

SillyT

All die Jahre

Eine wundervolle Familiengeschichte über die wirklich wichtigen Momente im Leben. Ein leiser Roman, der auch zum Nachdenken anregt.

unfabulous

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Schrei des Garuda" von Ulli Olvedi

    Der Schrei des Garuda

    literat

    19. February 2011 um 12:47

    In dem Buch gehts um eine deutsche Frau, Miriam, die in ihren Träumen in eine andere, vergangene Welt taucht, wobei sie dann ein anderes Mädchen Dawa ist und deren Leben "mitlebt" sozusagen. Eigentlich ist die Geschichte schön, die Idee ist gut auch die Verknüpfung mit dem tibetischen Buddhismus ist gut. Aber es mangelt meiner Meinung nach an der Ausführung. Ich hätte gerne über Miriam ihr früheres Leben erfahren um mir ihren derzeitigen Seelenzustand erklären zu können. Fand ich enttäuschend, das Buch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks