Ulli Schubert Die Schulhof-Erpresser

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schulhof-Erpresser“ von Ulli Schubert

Die vier Redakteure von der Schülerzeitung "Blitz" stoßen bei ihrer Arbeit immer wieder auf mysteriöse Ereignisse und Verbrechen. Klar, dass sie die Dinge nicht einfach so auf sich beruhen lassen. Oft wird die Freundschaft dabei auf eine harte Probe gestellt. Doch getreu ihrem Wahlspruch "Einer für alle, alle für einen" und mit Hilfe von Peter, dem Reporter der Stadt-Illustrierten, gelingt es ihnen selbst die kniffligsten Fälle zu lösen.

Stöbern in Jugendbücher

Close to you

Ein wunderschöner Roman zum verlieben in alle Protagonisten :)

read_book_love

Wolkenschloss

Typisch Kerstin Gier, nette Unterhaltung für zwischendurch :)

Brine

Vom Wind geküsst

Wundervoll! 😍

Eori

Der erste Blick, der letzte Kuss und alles dazwischen

Selbstfindung nach der Schulzeit. Altersgerecht, aber ohne Tiefgang.

MrsFraser

Young Elites - Die Herrschaft der Weißen Wölfin

Packend, finster und emotionsgeladen findet die Geschichte um Adelina ihr Ende und lässt ein Mitternachtsleuchten am Himmel zurück. Genial!

Ro_Ke

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Band 1 war schon sehr gut, aber Band 2 ist der Wahnsinn Endlich mal was Neues im Fantasygenre

Das_Leseleben

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension von "Die Schulhof-Erpresser"

    Die Schulhof-Erpresser

    MaiValentine

    15. May 2016 um 22:40

    Ein Fall für die Reporterkids - Die Schulhof-Erpresser von Ulli SchubertInhalt:Saskia, Nana, Torben und Stummel - das sind die rasenden Reporter der Schülerzeitung "Blitz". Getreu ihrem Wahlspruch "Einer für alle - alle für einen" sind sie ständig auf der Suche nach der Story. Mit journalistischer Neugier und kriminalistischem Geschick geraten sie dabei immer wieder auf die Spur von gemeinen Verbrechen.In ihrem ersten Fall ist einer der Reporterkids selbst das Opfer: Stummel wird erpresst - er soll Schutzgeld bezahlen, damit sein neues Fahrrad nicht geklaut wird! Mit Peter, dem Redakteur der Stadtillustrierten, hecken die vier Freunde einen Plan aus, wie sie die Erpresser überführen können. Doch das ist schwieriger, als sie gedacht haben...Fakten:Dieses Buch ist ein Kinderbuch und ist im Jahr 1998 im Arena Verlag erschienen. Die Schulhof-Erpresser hat 124 Seite und ist in 10 Kapitel unterteilt. Das Buch hat ein paar Illustrationen und ist in einer neutralen Erzählperspektive geschrieben. Es gibt 4 Protagonisten: Saskia, Nana, Torben und Stummel. Es ist der "1." Band einer "Reihe".Meine Meinung:Also ich finde dieses Buch für Kinder sehr geeignet, da das Cover spannend wirkt, der Schreibstil sehr einfach ist und die Geschichte nicht kompliziert ist. Ich mit meinen damaligen 15 Jahren fand das Buch okay. Deshalb kann ich es für Kinder unter 15 Jahren empfehlen, aber es ist eher für Erstklässler und Zweitklässler geeignet. Damit kann man Kindern eine Freunde bereiten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks