Ulli Schubert Die Schulhof-Erpresser

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schulhof-Erpresser“ von Ulli Schubert

Die vier Redakteure von der Schülerzeitung "Blitz" stoßen bei ihrer Arbeit immer wieder auf mysteriöse Ereignisse und Verbrechen. Klar, dass sie die Dinge nicht einfach so auf sich beruhen lassen. Oft wird die Freundschaft dabei auf eine harte Probe gestellt. Doch getreu ihrem Wahlspruch "Einer für alle, alle für einen" und mit Hilfe von Peter, dem Reporter der Stadt-Illustrierten, gelingt es ihnen selbst die kniffligsten Fälle zu lösen.

Stöbern in Jugendbücher

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Was für eine nette Gesellschaft!? Zum Glück leben wir anders!

bea76

Lost Girl

Das neue spannende Buch von Johannes Groschupf.Es wird auch dich in seinen Bann ziehen.Kannst du am Ende Realität von Fiktion unterscheiden?

Tom_Read4u

The Promise - Der goldene Hof

Es fing so gut an und zog sich zeitweise ziemlich in die Länge. Ich hätte mir mehr Spannung gewünscht.

Smilla507

Königsblau

Eine fantasievolle und magische Märchenadaption

xxnickimausxx

Will & Layken - Eine große Liebe

Tolles Buch! Ersten beiden Bände sind sehr gut gewesen, der dritte war nicht mehr so toll.

colourful-letters

Hochgradig unlogisches Verhalten

John Corey Whaleys neues Jugendbuch ist ohne jeden Zweifel hochgradig empfehlenswert!

Nightingale78

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension von "Die Schulhof-Erpresser"

    Die Schulhof-Erpresser
    MaiValentine

    MaiValentine

    15. May 2016 um 22:40

    Ein Fall für die Reporterkids - Die Schulhof-Erpresser von Ulli SchubertInhalt:Saskia, Nana, Torben und Stummel - das sind die rasenden Reporter der Schülerzeitung "Blitz". Getreu ihrem Wahlspruch "Einer für alle - alle für einen" sind sie ständig auf der Suche nach der Story. Mit journalistischer Neugier und kriminalistischem Geschick geraten sie dabei immer wieder auf die Spur von gemeinen Verbrechen.In ihrem ersten Fall ist einer der Reporterkids selbst das Opfer: Stummel wird erpresst - er soll Schutzgeld bezahlen, damit sein neues Fahrrad nicht geklaut wird! Mit Peter, dem Redakteur der Stadtillustrierten, hecken die vier Freunde einen Plan aus, wie sie die Erpresser überführen können. Doch das ist schwieriger, als sie gedacht haben...Fakten:Dieses Buch ist ein Kinderbuch und ist im Jahr 1998 im Arena Verlag erschienen. Die Schulhof-Erpresser hat 124 Seite und ist in 10 Kapitel unterteilt. Das Buch hat ein paar Illustrationen und ist in einer neutralen Erzählperspektive geschrieben. Es gibt 4 Protagonisten: Saskia, Nana, Torben und Stummel. Es ist der "1." Band einer "Reihe".Meine Meinung:Also ich finde dieses Buch für Kinder sehr geeignet, da das Cover spannend wirkt, der Schreibstil sehr einfach ist und die Geschichte nicht kompliziert ist. Ich mit meinen damaligen 15 Jahren fand das Buch okay. Deshalb kann ich es für Kinder unter 15 Jahren empfehlen, aber es ist eher für Erstklässler und Zweitklässler geeignet. Damit kann man Kindern eine Freunde bereiten.

    Mehr