Ulli Weckenmann

 4,2 Sterne bei 40 Bewertungen
Autorenbild von Ulli Weckenmann (©Ulli Weckenmann)

Lebenslauf

Ulli Tiberius Weckenmann, Jahrgang 1964, hätte sehr gerne einen zweiten Vornamen.

Hat er aber nicht. Und schon gar keinen so coolen wie Tiberius.

Schon als Kind las er lieber Superman-Comics und sah sich am Samstagabend die neuesten Folgen von Raumschiff Enterprise an, als mit anderen Kindern auf der Straße rumzutoben. Sein Debütroman „Schorsch und das Filzlaus-Komplott“ schaffte es gleich für mehrere Wochen an die Spitze der Amazon Satire-Bestsellerlisten.

Er lebt mit seiner Frau, drei Ukulelen, sieben Gitarren und neun Mundharmonikas in einem malerischen Dorf am Rande der Schwäbischen Alb. 

Das Paar besitzt keinen Hund.

Botschaft an meine Leser

Disclaimer:

Die folgenden Bücher sind zu 100% vampirfrei. 

Es erscheinen keine SM-liebhabenden Milliardäre, promiskuitive Rockstars oder junge Erwachsene. Es gibt keine Drachen mit Mutterkomplex und die Hauptfiguren werden auch nicht reihenweise gekillt. Gezaubert wird nie und die Sexszenen sind überwiegend geschmackvoll.

Alle Bücher von Ulli Weckenmann

Neue Rezensionen zu Ulli Weckenmann

Cover des Buches Nazi Down, Baby! (ISBN: 9783754959381)
Leseratte61s avatar

Rezension zu "Nazi Down, Baby!" von Ulli Weckenmann

einfach außergewöhnlich
Leseratte61vor 2 Jahren

Inhalt:

Der Sturm des Jahrhunderts, ein seltsames Anwesen, ausgehungerte Wildschweinhorden und eine Gruppe von Geflüchteten, Polizisten und Rechtswählern mittendrin. Doch da lauert noch ein größerer Schrecken in den dunklen Gängen.

 

Fazit:

Diese Geschichte passt einfach in keine Schublade, da sie den aktuellen Zeitgeist überspitzt darstellt und dabei weder auf politisches korrektes Denken achtet noch auf derben kohlrabenschwarzen Humor verzichtet.

 

Der Einstieg erfordert den Lesern einiges ab, da sehr viele Charaktere erst einmal sortiert werden müssen. Da prallen Nazis, Querdenker, Verschwörungstheoretiker und auch mordende Wildschweine aufeinander. Wie die zusammengehören und ob jeder Charakter seine Daseinsberechtigung hat, dass müssen Leser selbst herausfinden und ich will auch nicht zu viel verraten.

 

Der Autor hat es geschafft eine völlig andere Geschichte zu schreiben, die zwar auf den ersten Blick recht abgedreht wirkt, doch mich hat die Geschichte auch im Nachgang noch beschäftigt.

 

Mich konnte der Autor auch oft zum Lachen bringen, da er die Schwächen seiner Charaktere gezielt auf den Punkt brachte und ich seinen derben Humor mochte.  

 

Die Handlung überzeugte mich mit ihrem bizarren und teilweise gruseligem Verlauf und ich konnte die Geschichte kaum aus der Hand legen. Der Autor überzeugt mit vielen Einfällen, überraschenden Wendungen und entwirft dabei eine skurrile Welt, die mit so manchem Überraschungsmomenten aufwarten kann.

 

Ich empfehle die Geschichte an Leser, die keine Angst vor kohlrabenschwarzen Humor haben und die auch keiner der oben genannten Gruppen angehören, denn die bekommen ihr Fett weg.

 

Cover des Buches Nazi Down, Baby! (ISBN: 9783754959381)
shilos avatar

Rezension zu "Nazi Down, Baby!" von Ulli Weckenmann

Eine Satire der anderen Art
shilovor 2 Jahren

Nazis, Querdenker und Verschwörer, um nur einige zu nennen, lernen wir in dieser Satire kennen. Jeder Charakter kommt hier zum Zuge. Die Handlung ist äußerst bizarr und skurril, andererseits auch brutal.

Und jeder der Charaktere bringt seine eigenen Schwächen gezielt zum Ausdruck. Der Schreibstil ist flüssig und mit einer gehörigen Prise Humor gewürzt. Mehr als einmal brachte mich diese Geschichte zum Lachen.

Mein Fazit:

Eine Satire der ganz anderen Art, die ich sehr gerne weiter empfehle. 4 Sterne


Cover des Buches Nazi Down, Baby! (ISBN: 9783754959381)
Bee2205s avatar

Rezension zu "Nazi Down, Baby!" von Ulli Weckenmann

Satire mal anders.
Bee2205vor 2 Jahren

Der Titel des Buches hat schon mal neugierig gemacht und die Kombi aus Satire und Gruselgeschichte klang für mich sehr verlockend.

Jedoch hatte ich bei den Buch das Gefühl, dass es sehr geprägt von Stereotypen war und etwas überladen wirkte. Durch dieses überladene hatte ich das Gefühl, dass alles nicht zu 100% durchdacht war. Ebenfalls fehlte mir an vielen Stellen der Gruselfaktor.

Jedoch bringt das Buch einem teilweise immer wieder zum schmunzeln aber so richtig überzeugen konnte es mich leider nicht. Vielleicht lag es aber auch an meinen Erwartungen und jeder hat bekanntlich andere Geschmäcker.

Gespräche aus der Community

Bereit fürs Finale?

Auch für den dritten und letzten Band gibts eine Leserunde mit je 5 Ebooks zu gewinnen. Alle, die bis jetzt mit Schorsch mitgefiebert haben und alle, die noch einsteigen wollen, sind herzlich eingeladen.

Auch diesmal winkt jedem Gewinner, der bis zum 10. September eine Rezension in den Online-Shops hinterlässt, zusätzlich eine kostenlose Printausgabe.

Viel Glück an alle Teilnehmer



42 BeiträgeVerlosung beendet
Befriedigung liebe Schorschianer! 

Es ist soweit. Das fulminante Finale ist da. 
 
Und was liegt näher, als zur Feier des Tages eine Leserunde zu starten? 
Jeder, der Spaß an einer ungewöhnlichen Geschichte hat, ist herzlich eingeladen. 
Unter den Bewerbern verlose ich 5 Ebooks. 

Die Gewinner haben die Chance auf ein Taschenbuch mit Widmung und, wie kann es anders sein, einem leckeren Stonsdorfer, wenn sie eine Rezension bei Amazon posten. 

Übrigens kann diese Rezi gerne kurz und knackig sein. 
 
Ich wünsche allen Bewerbern viel Glück und natürlich viel Spaß mit Schorsch und seinen Freunden.
11 BeiträgeVerlosung beendet
dieschmitts avatar
Letzter Beitrag von  dieschmittvor 5 Jahren

Irgendwie kann ich keinen neuen Beitrag erstellen... daher antworte ich auf meinen . Danke, dass ich mitlesen durfte :). Rezi folgt am Wochenende.

Hallo, liebe Freunde von Schorsch und die, die es werden wollen. 
Das zweite Abenteuer der heiter-frivolen Utopie ist fertig und kann gelesen und besprochen werden.
Deshalb starte ich gleich mal eine Leserunde und verlose 10 Ebooks im ePub- oder Mobi-Format. Die Teilnehmer, die eine Rezension bei Amazon hinterlassen, erhalten dann noch ein Printbuch mit einer Widmung. 
Und natürlich, weil es Tradition ist, gibt es dazu einen Stonsdorfer, um auf unser aller Wohl und den Weltfrieden anzustossen ... oder um der Verdauung auf die Sprünge zu helfen.

Selbstverständlich besitze ich die Größe auch bei kritischen Rezensionen Buch und Schnaps zu verschenken. Den Schnaps kann man ja immer trinken und das Buch kann dann zum Ausgleichen von wackeligen Gartentischen genutzt werden. 

Ich bin auch diesmal wieder täglich online und nehme gerne an Diskussionen teil oder nehme zu Fragen und Kommentaren Stellung.

Dann wünsche ich allen Interessenten viel Glück und natürlich viel Spaß mit Schorsch und der Gang!


Ulrich Weckenmann

40 BeiträgeVerlosung beendet
dieschmitts avatar
Letzter Beitrag von  dieschmittvor 5 Jahren

Community-Statistik

in 35 Bibliotheken

auf 3 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks