Ulli Liebesgedichte von Ulli

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(3)
(3)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Liebesgedichte von Ulli“ von Ulli

Gefühlvolle Liebesgedichte der 1990er Jahre: Ulli, jung und hübsch, sitzt mit ihren Gefühlen zwischen zwei Stühlen; sie kann sich nicht entscheiden, welchen der beiden Männer sie lieben soll. Was sie alles durchmacht und erlebt, lesen Sie selbst Ullis Verfasstes. Vielen Dank an meine Mutter, meine Großeltern, meine beiden Brüder, meinen Bekannten Schubert und Freunde aus Würselen und dem Internet.

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Mit Witz und Selbstironie wird Lebensgefühl vermittelt, leider ist nicht alles aussagekräftig genug.

sommerlese

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gewöhnliche Gedichte

    Liebesgedichte von Ulli
    Starbucks

    Starbucks

    03. November 2013 um 10:16

    ‚Liebesgedichte von Ulli‘ von der Autorin Ulli (warum verrät sie uns nicht ihren Nachnamen – ist es zu persönlich?) ist ein sehr dünner Gedichtband mit den Gedichten, die die Autorin in ihrer Jugend und Verliebtheit verfasst hat. Schade, dass das Cover wirklich einfach langweilig daher kommt – ich hätte dieses Buch so nicht ausgewählt. So spricht es vielleicht den Literaturwissenschaftler an; dabei ist es eher an Jugendliche gerichtet. Auch der stolze Preis von fast 10 Euro ist etwas hoch. Schon nach dem Lesen der ersten Gedichte fiel mir auf: ‚Das hast du doch früher auch so gemacht‘. Ich war ebenso wie Ulli in den 90ger Jahren jung, verliebt, entzweit, voller Sehnsucht. Es gab eine Zeit damals, wo man solche Gedichtbände, die ähnlich wie Ullis Gedichte klingen, verschlang. Viele dieser Gedichte habe ich sogar in ein eigenes Büchlein übertragen. Und wir haben ebenso und in genau diesem Stil und zu diesen Themen gedichtet. Meine Jugendlyrik klingt also ganz ähnlich, veröffentlicht hätte ich sie nicht. So kommen eben auch die ‚Liebesgedichte‘ von Ulli in einem sehr einfachen Stil daher. Ob sie bei Jugendlichen, die frisch verliebt oder gerade im Herzschmerz sind, ankommen, weiß ich nicht. Für mich klingen sie einfach wie etwas aus einer anderen Zeit, das jetzt einfach nicht mehr aktuell ist. Klar, die Themen wird es immer geben, aber die Gedichte haben mich einfach nicht berührt. Sehr laienhaft kommen sie daher. So ist es für die Autorin sicher schön, ihre Erinnerungen in einem Bändchen zusammengefasst zu haben. Aber ob der Leser für dieses Buch fast 10€ ausgeben möchte, weiß ich nicht. Man kann es aber durch das Lesen ein oder zweier Gedichte leicht herausfinden, da der Stil ja ähnlich bleibt. Wenn ich dieses Buch empfehlen sollte, dann auf jeden Fall nur für ein sehr junges Lesepublikum.

    Mehr
  • Etwas fürs Herz

    Liebesgedichte von Ulli
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    29. March 2013 um 20:14

    Dieses schmale Büchlein mit gut 60 Seiten enthält eine Reihe von Liebesgedichten, die wohl die ganze Bandbreite der Gefühle abdecken: Hoffnung, Sehnsucht, Liebe, Liebeskummer, Schmerz, Trennung. Die Gedichte sind eher modern und in einer einfachen und klaren Sprache geschrieben. Sie sind somit gut verständlich, und sicherlich kann man sich oft in den Gedichten wiederfinden. Es hat mir Freude gemacht, Ullis Liebesgedichte lesen zu dürfen.    

    Mehr
  • Rezension zu "Liebesgedichte von Ulli" von Ulli

    Liebesgedichte von Ulli
    LiesaB

    LiesaB

    Liebesgedichte Ulli erzählt in ihren Gedichten von zwei Lieben. Wir erleben, wie sie sich verliebt, hofft bangt, wartet. Die erste Liebe bricht entzwei und sie liebt erneut. Das alles erzählt uns Ulli mit ihren Gedichten. Ich finde mich in so manchen Versen wieder. Dieses Auf und Ab, diese Sehnsucht. Dieser Liebeskummer. Mit einfacher, klarer Spache erzählt die Autorin von ihrem Leben. Gerade die einfache Sprache lässt und mitlieben, mitbangen und glücklich sein. Der Leser braucht nicht nachzudenken und zu grübeln, wie der Dichter das Gesagte wohl gemeint hat. Die Ansage ist klar und eindeutig. Ich finde es sehr mutig in der heutigen Zeit Gedichte zu veröffentlichen. Vielen Dank, dass ich die Liebesgedichte lesen durfte.

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Liebesgedichte von Ulli" von Ulli

    Liebesgedichte von Ulli
    justitia

    justitia

    Nichts ist so schön und auch so schmerzhaft wie die Liebe.... Genau dies hat mir das Gedichtband zum Thema Liebe erneut vor Augen geführt. Da Cover ist sehr nüchtern gestaltet und hätte mich in einer Buchhandlung wohl eher nicht angesprochen. Das wäre sehr schade gewesen, denn der Inhalt hat mich vom ersten bis zum letzten Gedicht vollauf begeistert. Der Band ist in vier Abschnitte eingeteilt: Liebe ist...; Trennung und Schmerz; Liebe sowie Verliebt sein. Jeder für sich ist gespickt mit einer Reihe von Gedichten, in denen die Autorin ihre Gefühle eindrucksvoll zum Ausdruck bringt. Man durchleidet beim Lesen der Gedichte wirklich alle Phasen der Liebe - das Kribbeln im Bauch, die Hoffnung, ob die eigenen Gefühle erwidert werden, die rosarote Brille, das Schweben auf Wolke sieben, den Schmerz einer Trennung, ob nun endgültig oder auf Zeit usw. Auch das Lesen war dabei ein regelrechtes Wechselbad der Gefühle - einfach schön. Mir haben alle Gedichte der Autorin sehr gut gefallen, sodass ich mich kaum entscheiden kann, welches das Beste war. Am Ende war ich ebenso, wie meine Mutter der Meinung, dass jemand hier wirklich alles, was die Liebe zu bieten hat, auch erlebt hat. Und wir haben uns beide darüber gefreut, dass wir nochmals dabei sein durften. Insgesamt ein wirklich toller Gedichtband, dem man nur vorhalten kann, dass er viel zu schnell zu Ende war. ;-)

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Liebesgedichte von Ulli" von Ulli

    Liebesgedichte von Ulli
    leserin

    leserin

    Der Gedichtband zeichnet sich durch 4 Kapitel aus: Verliebt sein Liebe ist... Trennung und Schmerz Liebe Verliebt sein Ulli beschreibt ihre Verliebtheit sehr intensiv mit Herzblut und aus dem innersten Gefühl heraus. Ich kann ihre schönen Zeilen nur aus eigener Erfahrung bestätigen. "Ich hab mich verliebt" und "Nur für Dich" beeindrucken mich sehr. "Zwischen zwei Stühlen" brachte das Dilemma, zwei Männer gleichzeitig zu lieben, gut und verständlich zum Ausdruck. Liebe ist ..... in diesem Kapitel spüre ich den Fortschritt und ein Fundament der Liebe. Wunderschöne Gedichte, jedes muß ich immer wieder aufs Neue lesen. Die Textüberschriften wurden sehr gut gewählt. Mein Favorit dieses Kapitels ist "Du bist die Antwort für mich". Trennung und Schmerz Traurige Worte, wie Tränen, Eis, Trennung, Gehen, Ohne Dich haben mich berührt. Von Gedicht zu Gedicht wurden die Trauer und der Schmerz deutlicher, doch immer wieder mit Hoffnungsfunken aufgebaut. Liebe "Neue Liebe" - "Zweifel" - "Immer mehr wollen" - "Ich werde Dich immer lieben" Ulli, die Verfasserin der sehr persönlichen Liebesgedichte, bietet den Lesern ein großartiges Lesevergnügen in die Welt der "himmelhochjauchzenden", der "schmerzlichen" aber letzlich in die "nie aufhörende" Liebe. Der Gedichtband wird bei mir immer griffberteit liegen, damit ich mir je nach Stimmung einen "Gedicht-Leckerbissen" zu Gemüte führen kann.

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Liebesgedichte von Ulli: Verdammt, ich lieb Dich" von Ulli

    Liebesgedichte von Ulli
    Perle

    Perle

    Hallo zusammen! Seit 4.12.2012 ist mein 1. Gedichtebuch: "Liebesgedichte von Ulli" - Verdammt, ich lieb Dich, im publik book media verlag erschienen. Gefühlvolle Liebesgedichte der 1990er Jahre: Ulli, jung und hübsch, sitzt mit ihren Gefühlen zwischen zwei Stühlen; sie kann sich nicht entscheiden, welchen der beiden Männer sie lieben soll. Was sie alles durchmacht und erlebt, lesen Sie selbst. Ullis Verfasstes. Heute möchten der Verlag und ich 10 Leseexemplare verlosen. Wer Gedichte liebt und selber gerne Gedichte schreibt und Interesse hat, kann sich hierfür bewerben und eintragen. Schreibt vielleicht selber ein Liebesgedicht, was euch einfällt, ein kleiner 4-Zeiler oder auch auch mehr. Oder habt ihr auch schon mal zwischen zwei Stühlen gesessen und ward in zwei Männer/Frauen gleichzeitig verliebt und konntet euch nicht entscheiden. Schreibt mir, was euch zu diesem Thema einfällt. Bis 31.12.2012. Am 1.1.2013 gebe ich dann die Gewinner bekannt und die bekommern ein Freiexemplar zugeschickt. Bitte lesen und Rezension abgeben. Hoffe, ihr seid mit dabei! Gruß Perle (Ulli).

    Mehr
    • 42
  • Rezension zu "Liebesgedichte von Ulli" von Ulli

    Liebesgedichte von Ulli
    Solifera

    Solifera

    Wer ist diese Ulli, die hinter "Liebesgedichte von Ulli" steckt? Nach der Lektüre selbigen Büchleins wissen wir zwar keineswegs mehr über die Person, allerdings über ihre Seelen- und Liebeswelt. In den 90er Jahren, aus denen die Gedichte zeitlich stammen, ist "Ulli" jung und hübsch, sitzt mitten zwischen zwei virtuellen Stühlen, kann sich nicht zwischen zwei Männern entscheiden, wenn soll sie lieben? Ihre Gefühlswelt steht Kopf! Was sie fühlt, denkt, empfindet, leidet, drückt sie im geschriebenen Wort aus. Angeordnet sind die Gedichte in vier Kapitel, wohl zeitlich Zyklen oder Phasen ihre Liebesentwicklung, nämlich "Verliebt sein", "Liebe ist ...", "Trennung und Schmerz" und "Liebe". So unterschiedlich Erlebnisse bei der Achterbahnfahrt der Gefühle sind, so unterschiedlich sind auch die Gedichte. Manche sind kurz, manche länger, einige sind gereimt, die meisten aber ohne Reim. Sprachlich schlicht und recht schnörkellos wirken sie gerade wohl aufgrund ihrer Einfachheit auf eine besondere Weise beeindruckend. Vielleicht auch, weil man (oder frau) mal in einer ähnlichen Situation war/ist und die Gefühle und Eindrücke nachvollziehen kann. Auch wenn einem vielleicht nicht jedes einzelne Gedicht gefällt, so gibt es darunter doch einige Perlen, die einfühlsam, gefühlvoll und wahnsinnig poetisch und romantisch sind. Eben echte Liebesgedichte <3 <3 <3 _>> Ich weiß zwar nicht, wie es weitergeht, aber ich sage Dir, genau wie Matthias Reim: "Verdammt, ich lieb sich!" << (Zitat S. 57)_

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Liebesgedichte von Ulli" von Ulli

    Liebesgedichte von Ulli
    Marakkaram

    Marakkaram

    *Manches fällt einem verdammt schwer. Wie leicht sagt man Worte, die einen verletzen. Wie schnell sagt man: "Ich liebe Dich!" Doch das eine wichtige Wort, will einem nicht über die Lippen gehen. Dieses Wort heißt: "Entschuldigung!"* ~ ~ ~ Eine Zeitreise in die frühen 90iger... ~ Ullis Liebesgedichte, unterteilt in 4 Themen (Verliebt sein, Liebe ist..., Trennung u. Schmerz und 2. Liebe), erzählen von der Liebe mit all Ihren Facetten. Es gibt die schönen Zeiten, die unsicheren Zeiten, die Schmerzlichen und die Hoffnungsvollen. ~ Der Stil ist größtenteils recht einfach, aber deswegen nicht minder wirkungsvoll. Und so manches Mal drückt Ulli genau das aus, was einem selber schon so oft durch den Kopf geschossen ist. Es mag am Alter liegen, aber ich fühlte mich an die Mädchen Zeitschrift von Bravo erinnert. ~ ~ ~ Fazit: Eine herrliche und sehr vergnügliche Zeitreise mit ausdrucksstarken und sehr gefühlvollen Gedichten.

    Mehr
    • 2
    Perle

    Perle

    30. January 2013 um 14:38