Ulrich Bauer Not the yellow from the egg

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Not the yellow from the egg“ von Ulrich Bauer

Ob man wie Günther Oettinger so viele Vokale wie möglich ignoriert ("Sere are in örop kwit dfrnt trddsschns") oder heimische Lebensweisheiten verenglischt ("We are all sitting in one boat.") Oder ob man gleich nur ausnahmsweise Englisch spricht wie Guido Westerwelle ("Se foll of se woll und the Aufschwung is da").Politiker und Promis: die haben es geschafft, aus denen ist was geworden, die bewegen sich mühelos auf den großen Bühnen der Welt. Was also liegt näher, als sich an ihnen ein Beispiel zu nehmen? Und da fängt man doch am besten mit ihren Fremdsprachenkenntnissen an. Aber Achtung: Englisch lernen von den Promis erfordert Kreativität und Einfühlungsvermögen. Lernen Sie Englisch mit "Not the yellow from the egg" und die Beachtung auf dem internationalen Parkett ist Ihnen sicher.

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Not the yellow from the egg" von Ulrich Bauer

    Not the yellow from the egg
    Dubhe

    Dubhe

    25. January 2012 um 13:55

    Dieses Hörbuch beinhaltet Ausschnitte aus englischen Reden des 20. und 21. Jahrhundert von diversen deutschen Promis und Politiker. Und viele können nicht richtig Englisch! Dieses Hörbuch stellt uns die "Neue englische Sprache", der Promis, Politiker und anderen vor, die das alte Englisch nicht richtig gelernt. Aus dem berühmten schwierigen TH wird einfach ein F oder S gemacht. Oder wie wäre es mit dem eindeutschen? Warum die englische Aussprache lernen, wenn man alles wie gewohnt aussprechen kann? Gute Frage, oder? . Einfach schrecklich, dass wichtige Politiker kein richtiges Englisch können und auch noch Deutschland dabei repräsentieren. Also, wenn ich das nicht können würde, hätte ich mich nie vor eine Fernsehkamera gestellt und geredet. Aber ehrlich gesagt blamieren sich die Promis und Politiker selbt und erheitern uns damit. Einfach zum Totlachen, was man alles falsch aussprechen kann. Empfehlenswert!

    Mehr