Ulrich Beer , Malte R. Güth Alleinsein macht Sinn

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alleinsein macht Sinn“ von Ulrich Beer

Ein Buch, das Mut macht, das Alleinsein, zumindest „auf Zeit“, zu wagen. Es zeigt, wie Rückzug und Ruhe, als Reifephasen genutzt, das innere Wachstum des Menschen befördern. Von 2 Autoren geschrieben, zeigen die Texte, wie vielschichtig das Thema ist. Jeder Dritte ist allein – diese Tatsache ist Ausgangspunkt von Betrachtungen und Erkenntnissen, die von der Psychologie, aber auch Literatur Anregungen erhalten. Und das von der Lebenserfahrung des inzwischen verstorbenen Autors Ulrich Beer – wie von dem frischen Blick des jungen Autors Malte Güth profitiert. So ist das Buch anregende Lektüre und Ratgeber des Alleinseins, das Einsichten in moderne psychologische und fachübergreifende Forschung einschließt, kompakt und verständlich geschrieben.

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen