Ulrich Brömmling Leben und Arbeiten in Norwegen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leben und Arbeiten in Norwegen“ von Ulrich Brömmling

Norwegen ist nicht nur eines der wohlhabendsten Länder der Erde – es ist auch eines der schönsten Länder der Welt. Seit vielen Jahren steht Norwegen auf der UN-Liste der Länder mit dem höchsten Lebensstandard ganz oben. Das Land hat überdies eine sensationell niedrige Arbeitslosenquote von weit unter vier Prozent! Gesucht sind vor allem Ärzte, Pflegepersonal, Handwerker und Ingenieure aller Fachrichtungen – hier besonders gerne aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, denn von dort bringen die Spezialisten Fachwissen mit, das in Norwegen wenig verbreitet ist. Immer mehr Menschen lassen sich von der großartigen Landschaft, den freundlichen Menschen und nicht zuletzt von dem guten Angebot auf dem Arbeitsmarkt dazu verführen, einige Jahre nach Norwegen zu gehen oder ganz auszuwandern. So schön das Land ist, will der Entschluss zum Auswandern gut vorbereitet sein. Man kann sich nicht nur auf helle, sonnenreiche Sommer freuen, sondern muss auch mit der Dunkelheit klarkommen, die sich für drei Monate über den Norden des Landes legt. Damit das Land allenfalls gute und möglichst wenig böse Überraschungen bereit hält, wenn man dann die Arbeit aufnimmt, liefert das Buch viele hundert nützliche Hinweise durch Informationen über rechtliche Besonderheiten, zuständige Behörden, Aufenthalts- und Arbeitsbedingungen, Preise, soziale Sicherungssysteme und vieles mehr. Es bietet aber auch Informationen zu Sitten und Bräuchen, zur Landeskultur und Kontaktnetzen.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen