Ulrich Cardell

 4 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Anschlag im April, Janes Monopoly und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Ulrich Cardell

Ulrich CardellAnschlag im April
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Anschlag im April
Anschlag im April
 (3)
Erschienen am 09.03.2012
Ulrich CardellJanes Monopoly
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Janes Monopoly
Janes Monopoly
 (1)
Erschienen am 23.06.2015
Ulrich CardellSudden Death
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sudden Death
Sudden Death
 (0)
Erschienen am 01.05.2019
Ulrich CardellSaddams Tränen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Saddams Tränen
Saddams Tränen
 (0)
Erschienen am 10.06.2017
Ulrich CardellWachwechsel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wachwechsel
Wachwechsel
 (0)
Erschienen am 10.08.2016

Neue Rezensionen zu Ulrich Cardell

Neu
Janosch79s avatar

Rezension zu "Janes Monopoly" von Ulrich Cardell

Wenn das Lesen richtig schwer fällt!
Janosch79vor 3 Jahren


Eigentlich ein Thriller ganz nach meinem Geschmack. Doch hier wird dem Leser etwas viel zugemutet.


Inhalt: Der zweite Roman aus der Serie um Kommissar Manfred Brockmann bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Mordermittlung und der Einflusssphäre ausländischer Geheimdienste, die ganz andere Interessen verfolgen. Kann Brockmann den Fall lösen? Welche Rolle spielt die geheimnisvolle britische Geheimdienstchefin Jane Freshfield, die mit großem Geschick den MI6 leitet? Wird der britische Industriemagnat James Donovan, der versucht, Großbritannien aus der Europäischen Union zu lösen, sein Ziel erreichen? Und was bezwecken die Amerikaner mit ihrer Intervention in Deutschland?


Zunächst einmal gibt es von meiner Seite ein großes Lob für die Idee des Autors zum Thema Geheimdienste. Trifft somit absolut meinen Lese-Geschmack. Er versteht auch sein schriftstellerisches Handwerk, doch mir waren die ständigen Sprünge in der Handlung einfach zuviel. Komplexe Thriller lese ich persönlich sehr gerne, doch hier musste man schon sehr genau lesen, um alle handelnden Personen unter einen Hut zu kriegen.


Das eigentliche Manko ist aber die Schrift. Sie ist einfach viel zu klein. Es war für mich eine wirkliche Qual das Buch zu lesen. Mir bringt die beste Geschichte überhaupt nichts, wenn ich große Schwierigkeiten habe, das Buch überhaupt richtig lesen zu können.
Dadurch wird der Lese-Genuss mehr als getrübt.


Trotzdem sollte man sich einfach mal sein eigenes Bild machen, denn Ulrich Cardell hat definitiv Potential. 

Kommentieren0
34
Teilen
fredhels avatar

Rezension zu "Anschlag im April" von Ulrich Cardell

Unterschätze Brockmann nicht
fredhelvor 4 Jahren


Ausgerechnet die kleine Kreisstadt Simmern in Hunsrück wird zu Mittelpunkt brisanter politischer Intrigen, als durch einen nächtlichen Brandanschlag ein Hightech-Unternehmen der Solarindustrie völlig zerstört wird und einige Tote zu beklagen sind. Leiter der Ermittlungen wird der stellvertretende Leiter der Kripo Mainz, Kriminaloberrat Manfred Brockmann, ein erfahrener und fähiger Polizist, der nur aus politischem Kalkül karrieremäßig seit Jahren auf der Stelle tritt. Plötzlich steckt er in einem riesengrossen Fall, muß mit verschiedenen Gremien des Innenministeriums zusammenarbeiten und gerät immer tiefer in einen schwarzen Strudel von Intrigen, die letztendlich nicht nur sein eigenes Leben bedrohen. 
Per Zufall bin ich auf diesen hochspannenden Thriller gestossen. Ich mußte ihn in einem Rutsch durchlesen, weil der Autor sein Handwerk versteht und sowohl verschiedene Handlungsebenen geschickt miteinander verweben als auch sprachlich die Spannung auf einem hohen Niveau halten kann. Zum Glück wird bald ein Folgeroman mit Brockmann erscheinen, denn anscheinend hat er sein Karrieretief überwunden und man darf auf seinen Werdegang gespannt sein.

Kommentieren0
17
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks