Ulrich Eggers

 4.3 Sterne bei 6 Bewertungen

Neue Bücher

Heimat
Neu erschienen am 22.08.2018 als Hardcover bei SCM R. Brockhaus.

Alle Bücher von Ulrich Eggers

Ulrich EggersEhrlich glauben: Warum Christen so leicht lügen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ehrlich glauben: Warum Christen so leicht lügen
Ulrich EggersLeben an der Quelle
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Leben an der Quelle
Leben an der Quelle
 (0)
Erschienen am 01.08.2012
Ulrich EggersHeimat
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Heimat
Heimat
 (0)
Erschienen am 22.08.2018
Ulrich EggersEhrlich glauben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ehrlich glauben
Ehrlich glauben
 (0)
Erschienen am 20.08.2014
Ulrich Eggerstreue.liebe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
treue.liebe
treue.liebe
 (0)
Erschienen am 10.10.2008
Ulrich EggersGemeinschaft - lebenslänglich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gemeinschaft - lebenslänglich
Gemeinschaft - lebenslänglich
 (0)
Erschienen am 01.01.1985
Ulrich EggersÜberrascht von Gott
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Überrascht von Gott
Überrascht von Gott
 (5)
Erschienen am 06.01.2014

Neue Rezensionen zu Ulrich Eggers

Neu
Curins avatar

Rezension zu "Überrascht von Gott" von Ulrich Eggers

Ermutigt Gott zu vertrauen
Curinvor 4 Jahren

In seinem Buch ,,Überrascht von Gott" schreibt der Chefredakteur der Zeitschrift ,,Aufatmen" über seine Erfahrungen im Glaubensleben und ermutigt Christen, Gott ganz zu vertrauen und sich ihm ganz hinzugeben.
Mich hat dabei besonders beeindruckt, wie offen und ehrlich er dabei über seine Zweifel und schwierige Zeiten spricht. Er macht damit Mut, Gott einmal ganz ehrlich zu begegnen, kritische Fragen zu stellen und sich ihm ohne Vorbehalte ganz hinzugeben.
Er weist aber auch darauf hin, wie wichtig es ist mit Gott Zeit zu verbringen und ihn um Rat zu fragen und das nicht nur in schweren Phasen, sondern auch dann wenn es uns gut geht. Dabei macht er dem Leser immer wieder klar, dass Gott ein liebender Vater ist, der uns trotz unserer Schwächen liebt, gerne vergibt und wir uns seine Gnade nicht erst verdienen müssen.
Die Botschaft die er hier vermittelt, ist mit Bibelstellen belegt, so dass man auch nachvollziehen kann, woher seine Gedanken stammen. Auch wenn ich nicht alles unterschreiben würde, was er hier schreibt, halte ich das Buch für eine gute Glaubenshilfe, die sehr praktische Ratschläge gibt.
Mit seinem einfach gehaltenen Schreibstil und lebensnahen Geschichten ist das Sachbuch gut zu lesen.
Insgesamt hat mir dieses Buch gezeigt, dass ich Gott nur dann ganz erfahren kann, wenn ich ihm ganz vertraue und mich ihm ganz hingebe.

Kommentieren0
24
Teilen
Lorelais avatar

Rezension zu "Überrascht von Gott" von Ulrich Eggers

Ein schönes Beispiel vom Leben mit Gott
Lorelaivor 5 Jahren

Ich durfte das Buch im Rahmen einer Leserunde hier bei lovelybooks lesen und möchte mich zuerst noch einmal dafür bedanken!

Nun zum Buch selbst.
Obwohl es sich hier um ein Sachbuch handelt, ist das Buch keineswegs nur für Theologen geschrieben, sondern für alle, die sich mit dem Thema auseinander setzen möchten. Es geht hier um die Zweifel an Gott, die man auch als Gläubiger oft mit sich herumträgt. Zweifel an seiner Existenz, Zweifel an seiner Allmacht, Zweifel an seinem Handeln.
Es ist allem voran ein Erfahrungsbericht des Autors. Eggers berichtet von seinen Zweifeln und seinen Erfahrungen und Erlebnissen mit Gott. Er erzählt von Tief- und Höhepunkten seines Lebens und verknüpft diese mit Gott.
Er versucht dabei keineswegs belehrend oder aufdringlich zu sein und will lediglich von seiner Sicht der Dinge berichten. Diese Darlegung seiner Sicht kann für Zweifelnde und Hilfesuchende sehr unterstützend sein und Denkimpulse geben.

Das Buch ist also kein Allheilmittel und erhebt keinen Anspruch auf Vollkommenheit und absolute Richtigkeit. Es bietet dem Leser einen Lösungsweg an, dem man stets folgen kann, auf den man über Umwege gelangt oder auch zwischenzeitlich abweicht, um später wieder darauf zu wandeln oder auch am Ende wieder verlässt. Eggers, der warhlich nicht nur Höhen mit Gott erlebt hat, zeigt einen Weg - seinen Weg - mit Gott, den er für sich gewählt hat und teilt ihn mit dem Leser, was nicht selbstverständlich ist, da dies doch eine sehr persönliche Seite des Lebens ist. Ich bin sher dankbar, dass ich durch das Lesen des Buches daran teilhaben durfte.

Der Titel passt sehr gut, denn man merkt wirklich, dass Eggers einige Male von Gott überrascht wurde und man macht sich dabei respektiv auch Gedanken über das eigene Leben und Situationen, in denen Gott an einem gehandelt hat, ohne dass man es bemerkt hat und nun im Nachhinein feststellt, dass man in ebendiesen Situationen ebenfalls von Gott überrascht wurde.

Kommentieren0
5
Teilen
Blausterns avatar

Rezension zu "Überrascht von Gott" von Ulrich Eggers

Überrascht von Gott
Blausternvor 5 Jahren

In seinem Werk, „Überrascht von Gott“, schildert der Autor Ulrich Eggers seine ganz persönliche Beziehung und mit den einhergehenden Fragen zu Gott, wie wir sie uns alle schon oft genug gestellt haben. Die Zweifel, ob es überhaupt einen Gott gibt. Dann würde er doch vieles nicht zulassen. Man misstraut ihm, hat trotzdem Angst vor der Zukunft, obwohl man sich doch einfach zurücklegen könnte und das Leben in seine Hand geben. Aber auch das tut man ungern. Dazu die Fragen, liebt Gott mich wirklich? Auch wenn ich so oft sündige? Man glaubt es kaum, aber selbst ein langjähriger überzeugter Christ hat so viele Zweifel an seinem Herrn. Seine praktischen Beispiele, in denen er selbst über sein Verhalten als Vater seinen Kindern gegenüber erzählt, verdeutlicht ziemlich genau die gleiche Beziehung wie Gott zu seinen Kindern, den Menschen und liest sich wirklich gut, in einer Sprache, die dem heutigen Alltagsdeutsch angepasst ist. Gottes Wege sind unergründlich. So hat alles seinen Sinn, und manchmal muss man lange warten, um ihn zu erkennen. Deshalb ist es auch wichtig, wie der Autor unterstreicht, immer mal wieder einige Ruhepausen einzulegen und über alles nachzusinnen, denn sonst verschafft uns Gott diese Pausen und sei es auch in Form einer Krankheit. Die Kapitel sind kurz gehalten und begreiflich geschrieben. An deren Ende gibt es einige Fragen für einen jeden dazu, um über sein Leben und die Beziehung zu Gott nachzudenken und so einiges aus diesem Buch mitzunehmen.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Arwen10s avatar
Ich möchte euch ganz herzlich zu einer weiteren Leserunde einladen: Der SCM Brockhaus-Verlag stellt drei Leseexemplare des Buches  „Überrascht von Gott“ von Ulrich Eggers zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde!

Hinweis: Es handelt sich um eine Neuauflage des Buches ! (5.Auflage)






Zum Inhalt:



Das Buch gegen Glaubenszweifel! Auch Ulrich Eggers quälte sich lange mit dem Problem, dass ein großer Unterschied besteht zwischen dem, was man glaubt und dem, was man im persönlichen Leben umsetzt. Auch ihn verunsicherten Zweifel und Misstrauen Gott gegenüber und ließen ihn zögern. Hier erzählt er ehrlich und offen davon, wie Gott ihm in herausfordernden Situationen neues Vertrauen schenkte; welche guten Wege er entdeckte, mit Zweifeln umzugehen und wie dadurch "krankes Vertrauen" heil wurde.


Zur Leseprobe:



http://www.scm-brockhaus.de/produkt/titel/ueberrascht-von-gott-1/182893/182893/182893.html


Zum Autor:






Ulrich Eggers



Ulrich Eggers, Jg. 1955, konzipierte die Zeitschrift family und leitete die Redaktionen von Aufatmen und Joyce. Seit März 2006 ist er Leiter des Bundes-Verlags, außerdem Vorsitzender von Willow Creek Deutschland und Leiter der Lebensgemeinschaft "WegGemeinschaft e.V.", die das christliche Tagungszentrum Dünenhof trägt.
Er ist Herausgeber der Bücher in der "Edition AufAtmen".


Bitte bewerbt euch bis zum 28. Februar 24 Uhr hier im Thread und beantwortet die Frage, warum euch gerade dieses Buch interessiert.

Bitte Beachten !:
Am 1.März erfolgt die Gewinnerbekanntgabe. Wer von den Gewinnern sich nach 48 Stunden nicht gemeldet hat, hat leider keinen Anspruch auf den Gewinn, da zeitnah Ersatzgewinner gezogen werden.

Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, innerhalb von ca. vier Wochen zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension. Diese wird bitte nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (Verlagshomepage, amazon, bücher.de…) veröffentlicht.

Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle.

Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.


Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor 5 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks