Ulrich Esenwein Schwesterchen, komm, stirb für mich!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwesterchen, komm, stirb für mich!“ von Ulrich Esenwein

Ulrich Esenwein war bis zu einer im Oktober 2014 durch eine Herz-OP hervorgerufenen schweren Erkrankung nahezu 25 Jahre, zuletzt als Ministerialrat, in zentraler Funktion für die Staatskanzlei Baden-Württemberg tätig und steht kurz vor seiner Pensionierung. Dieses Buch ist ein Versuch der Aufarbeitung seiner Krankheit, die ihn mitten aus einem aktiveren Leben riss. Er lebt glücklich verheiratet mit einer Kunstlehrerin im Enzkreis.

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen