Ulrich Fries Johnson-Jahrbuch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Johnson-Jahrbuch“ von Ulrich Fries

Genauer betrachtet werden in diesem Band die Anfänge des Schriftstellers und die Wirkung der "Jahrestage" auf die Gegenwart. Das Thema "Johnson und der Film" bildet einen weiteren Schwerpunkt. Der 10. Band des Johnson-Jahrbuchs ist zugleich der letzte in der bisherigen Form. Er beleuchtet die Anfänge des Schriftstellers und die Wirkung der "Jahrestage" auf die Gegenwart. Das Thema "Johnson und der Film" bildet einen weiteren Schwerpunkt: Eine erste grundlegende Analyse von Johnsons Filmkritiken wird ergänzt durch einen Projektentwurf zur Beziehung der "Jahrestage" zur Filmkunst und eine Untersuchung zur Verfilmung des Romans. Inhalt Greg Bond: "Wohin ich in Wahrheit gehöre." Bilder von Uwe Johnson in den neunziger Jahren / Uwe Neumann: Deckname Marcel. Uwe Johnson und Marcel Reich-Ranicki / Katja Leuchtenberger: "Als ob er nicht wisse wohin nun gehen." Orientierung und Desorientierung in Uwe Johnsons frühen Romanen / Nicola Westphal: Die Freundschaft in den Zeiten der Tyrannei. Überlegungen zu einer Schulstunde in Ingrid Babendererde / Michael Hofmann: Die Schule der Ambivalenz. Uwe Johnsons Jahrestage und das kollektive Gedächtnis der Deutschen / Ulrich Kreller: "Wie kannst du so reden Marie!" Zwei Modelle im Vergangenheitsbezug der Jahrestage / Robert Gillett: "Wer turnt da? Wer turnt da mit?" Uwe Johnsons Fernsehkritiken / Elisabeth K. Paefgen: Kinobesuche. Uwe Johnsons Romane und ihre Beziehung zur Filmkunst. Entwurf eines Projekts / Silke Jakobs und Lothar van Laak: "Wir essen ihn erst mal auf. Das halten wir nicht aus mit der Erinnerung." Ästhetisch-religiöse Präsentativität in Margarethe von Trottas Jahrestage-Verfilmung / Ingeborg Gerlach: Bei ihm das Deutsche lesen gelernt? Zur Schach-Lektüre in den Jahrestagen / Besprechungen / Gesamtinhaltsverzeichnis Bd. 1-10. Summary There are two main topics in this 10th volume: the beginnings of Johnson as an author and the effects of his novel "Jahrestage" on present time; "Johnson and the film" is another fascinating issue dealt with here. Ab Band 11 erscheint das Jahrbuch bei V&Runipress.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen