Ulrich Hagen Krieg der Vampire

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Krieg der Vampire“ von Ulrich Hagen

In Bonn hat sich eine kleine Community magischer Wesen gebildet. Die Vampire aus dem Buchari-Clan und ihr Anhang, ein zugewanderter Dschinn-Prinz im Exil und ein jüdischer Halbdrache mit Identitätsproblemen verursachen Hauptkommissar Lux das eine oder andere graue Haar. Lang verschwundene Magie, hat sich aus ihren religiösen Fesseln befreit und konzentriert sich auf Sebastian Harrach, Freund und Lover des Vampirs Cosmin Radulescu. Sebastians Vater, der Abgeordnete Peter Harrach, mobilisiert im Namen Gottes wiedergeborene Christen, um in Deutschland endlich wieder wahre Werte zu etablieren. Dabei schreckt er vor nichts zurück, selbst vor dem Mord an einem Papst nicht. Ein starker Wind muss durch das Land gehen, der Widernatürliches aus Kirche und Land hinwegfegt. Sebastians Verwandlung in einen Vampir schlägt fehl. Er wird von den Schergen seines Vaters verschleppt und gefoltert. Schwer verletzt und verstört taucht er wieder auf, doch er ist verändert und verstößt Cosmin. Aus dem zickigen kleinen Gothic-Fan und Spieleprogrammierer mit der Spinnenphobie, der nichts mit Magie zu tun haben wollte, wird ein kalter und grausamer Magier, der vor nichts zurückschreckt, um zusammen mit anderen Opfern der religiösen Fanatiker Vergeltung zu üben. Er verschwindet aus Bonn und taucht in Rom wieder auf. Seine Wut und sein magisches Wissen entfesseln einen Sturm. Bei der Krönung des neuen Papstes schlägt er zu und nimmt den Vatikan als Geisel. Cosmin und die anderen Vampire des Buchari-Clans sind verzweifelt, und mobilisieren alles, um das Schlimmste zu verhindern.

Im mittlerweile 4. Band erneut absolute Top-Fantasy aus Deutschland, die durch geniale Charaktere & eine durchdachte Handlung überzeugt!

— coala_books

Eine Absolut würdige Fortsetzung...Rezi folgt ;-)

— Caspian

Stöbern in Romane

Zartbitter ist das Glück

Wunderschöne Geschichte über eine Alters-WG auf den Fidschi-Inseln und die Sorgen des Alltags

jutscha

Das Floß der Medusa

Ein Trommelfeuer grässlicher, schockierender und monströser Szenen - eine verstörende Allegorie auf die Menschennatur.

parden

Underground Railroad

Thema ist immer noch aktuell, Realität und Sinnbild sind brilliant verwoben, wodurch das Buch lange nachklingt.

Talathiel

Die Lichter von Paris

Ein Roman über Oma und Enkelin die ihr Leben ändern, nur mit 75 Jahren Zeitunterschied ...

MissNorge

Die Melodie meines Lebens

Dieses Buch hinterlässt ein nachdenkliches aber auch fröhliches Schmunzeln.

Susas_Leseecke

Die Insel der Freundschaft

Ein ruhiges Buch

Marie1971

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Krieg der Vampire

    Krieg der Vampire

    Kayri

    08. July 2016 um 14:07

    Hallo, ich hab etwas länger für das Buch gebraucht. Hab am anfang nicht gewusst das es ein Schwulen Roman ist. Ich dachte mir probierst es halt aus. Ja ich hätte mich vorher erkundigen sollen, nur bin ich noch nicht lange hier dabei und ich wäre nie auf die Idee gekommen das es auch Autoren gibt die darüber schreiben. Deswegen habe ich mich beworben.Es hat sich beim Lesen rausgestellt das es nicht wirklich meins ist, was ich schade finde. Aber so bin ich nun mal. Manches hat man schnell gelesen manches hat einen genervt. Wie das Buch ausgegangen ist was erstaunlich hatte mir ein anders ende erwahrtet, bin positiv überrascht  das es so gekommen ist.Für weitere Romana würde ich mir wünschen das auch mal Hetero Paar vorgekommen...Ja es ist ein schwuler Roman aber nur? Aber ist nur meine Meinung.Wer auf so was steht der wird das Buch lieben es ist super und Originell geschrieben. Viel Erfolg für die weiteren Bände!

    Mehr
  • Von Leserunden und Leserundenteilnehmern

    HUlrich

    08. July 2016 um 11:03

    Da startet man eine Leserunde zu einem seiner Bücher und freut sich auf den Dialog mit den Lesern. Insgesamt melden sich elf Leser an. Einige kannte ich aus vorigen Leserunden. Vier, fünf Leser beteiligen sich rege, liefern tolle und konstruktive Beiträge, weisen „unbarmherzig“ auf kleine Fehler hin und der Rest ... naja. Enttäuschend. Zwei Teilnehmerinnen fällt plötzlich auf, dass es sich um ein Buch mit schwulen Charakteren handelt. Dagegen hat man zwar nichts, aber ... anscheinend irgendwie doch. Komisch, ich als schwul lebender Mann lese auch Bücher mit Hetero-Charakteren, und ich lebe immer noch. Komme auch mit erotischen Szenen heterosexueller Charaktere klar, denn es gehört zum Wesen einer Beziehung, sei sie nun partnerschaftlicher oder freundschaftlicher Natur, dass auch Erotik und Sex eine Rolle spielen kann. Und zwei, drei Szenen in einem Roman von 460 Seiten sind wohl kaum ein Problem, zumal ich nicht im Stil von „Der gutbestückte Hengst stieß dem willigen Boy sein pralles Teil tief in den Rachen und gierig schluckte der junge Mann jeden Sahnetropfen“ schreibe. Verglichen mit dem, was mir manchmal auf dem Schreibtisch unseres Autorenportals Bundesamt für magische Wesen landet, übrigens immer von Autorinnen geschrieben, die anscheinend recht krude Vorstellungen von schwulem Sex haben, sind meine paar Szenen recht harmlos. Obiger Satz ist übrigens ein Zitat. So eine „Entdeckung", dass es sich um Bücher mit teilweise schwulen Charas handelt,  ist schon verwunderlich, schließlich handelt es sich bei dem zur Verfügung gestellten Band um den vierten einer Reihe. Da sollte man meinen, ein interessierter Teilnehmer schaut erst einmal in die bereits vorgestellten Bücher, um zu entdecken, um was es geht. Aber nee ... Eine Leserin gibt das Buch wenigstens zurück. Eine Leserin, Maria Götz, hat mittlerweile ihren Account gelöscht. Und der Rest? Man hört und sieht nichts. Auch auf Nachfrage. Schade, das kommt einem dann schon so vor wie Buchschnorrerei.

    Mehr
    • 17
  • Buch abgebrochen

    Krieg der Vampire

    Ponybuchfee

    24. June 2016 um 19:56

    Nachdem ich die ersten drei Bücher der Reihe nicht gelesen hatte, kam ich doch recht schnell rein. Allerdings fand ich persönlich den Schreibstiel sehr sehr anstrengend und habe daher für mich persönlich Entschieden, das Buch abzubrechen. Ich denke jedoch, das wenn einem der Schreibstiel zusagt, das man sehr viel spaß mit der Buchreihe hat.

  • Leserunde zu "Krieg der Vampire" von Ulrich Hagen

    Krieg der Vampire

    HUlrich

    Drei Nächte durchgearbeitet, rotgeränderte Augen, wenig Schlaf, empörte Katzen, die ihr Kuschelquantum nicht erfüllt bekamen - aber mein vierter Roman "Krieg der Vampire" ist fertig und auf dem Weg in die Druckerei.Ich lade ein zu einer Leserunde zum vierten (und keineswegs letzten) Band meiner Urban-Fantasy-Reihe um eine etwas schräge und queere WG in einer früheren Botschaft des Vatikans in Bonn.Was ist, wenn sich Magie wieder in den Alltag bewegt? Wenn ein Vampir eigentlich ziemlich harmoniesüchtig ist und um sich herum gern weitere Mitbewohner hat?Da zieht ein Junge ein, dessen Erbe viel mit Feuer zu tun hat. Ein junger Innenarchitekt fällt in seinen Phasen schon einmal über einen Autofahrer am Steuer her, denn ein Incubus lebt von sexueller Energie. Und in der Eifel wurde die Exkursion eines Biologiekurses in ein Wolfsansiedlungsprojekt zur unfreiwilligen Geburtsstunde eines Werwolfrudels.Wie gut, dass es mit der Gayoween-Party im Alten Wartesaal eine Halloween-Party gibt, auf der sich nicht nur verkleidete Menschen tummeln.Aber im Hintergrund treibt ein sächsischer CDU-Abgeordneter sein Unwesen. Der bigotte Plauener MdB Peter Harrach geht ahnungslos mit einem mörderischen Vampir eine geschäftliche Partnerschaft ein, denn beide eint die Ablehnung der aus ihrer Sicht aus der Art geschlagenen und kranken Nachkommen- bzw. Verwandtschaft.Und dann sind da noch alte Pergamente des k.u.k.-Zensors Kovacs, die dem Bonner Romanisten Jan Meyer-Frankenforst, einem gewandelten Vampir, in die Hände fallen.Ich stelle ebooks und Prints zur Verfügung.

    Mehr
    • 354
  • Eine absolute Empfehlung für Fantasy-Fans!

    Krieg der Vampire

    coala_books

    22. June 2016 um 09:54

    Auch im mittlerweile vierten Band um die Vampire des Buchari-Clans geht es wieder magisch und allzu fantastisch zu. Langeweile kommt definitiv nicht auf, wenn nicht nur Vampire die Stadt Bonn unsicher machen, sondern auch Werwölfe, Feen, Dschinn, ein Incubus und ja, sogar ein Drachen. So richtig spannend wird es allerdings, als alte Magie wieder erwacht und alle ein wenig in Aufruhr versetzt, allen voran Sebastian, den Geliebten des Vampirs Cosmin. Und auch die bekannten Feinde schlafen nicht und versuchen weiterhin. Es geht also wieder turbulent zu in Bonn. Die komisch verrückte und doch so liebenswerte WG wächst und wächst. Doch mit vielen Leuten werden die Probleme natürlich nicht weniger. Nicht nur, dass Sebastians Vater sich weiterhin gemeinsam mit dem Bruder von Cosmin auf seiner Mission befindet, die Welt vom schwulen Gesindel zu befreien, hat Ioan natürlich viel düstere Absichten und schreckt auch vor härteren Maßnahmen nicht zurück. Dazu kommt neben ganz normalen Alltagsproblemen wie Selbstfindung, Liebeskummer, Geldsorgen und co. auch noch dieses kleine Problem mit der erwachten Magie. Doch Hagen Ulrich hat seine literarische Welt mittlerweile so komplex weiterentwickelt, dass es viele inzwischen bekannte Figuren gibt plus natürlich interessante neue Charaktere. Gekonnt spielt er mit all den kleinen und großen Problemen und lässt sich seine Charaktere geschickt weiterentwickeln. Dabei werden natürlich auch Fehler gemacht und man lernt hoffentlich daraus, ganz wie im normalen Leben. Nichts ist schwarz und weiß in diesem Buch, denn gerade die ganzen Grautöne dazwischen zu entdecken, macht es doch am Ende spannend. Gespickt ist dieses sehr gut konstruierte Buch zudem mit sehr fundierten Hintergründen über die arabische Geschichte und Kultur, sodass man auch noch so einiges lernt. Und wäre dies alles noch nicht genug, schafft es der Autor als krönenden Abschluss noch, stets seinen grandiosen Humor unterzubringen, der sich nicht nur in irre witzigen Szenen und Dialogen niederschlägt, sondern auch in allzu unterhaltsamen Fußnoten daher kommt, welche gerne auch auf sarkastische Weise das aktuelle Weltgeschehen Bezug nehmen. Es ist tatsächlich schwer, dieses Buch in wenige Worte zu fassen, da einfach so viel mehr in ihm steckt: grandiose Unterhaltung, ernste Themen, ein toller Humor, weise Worte, auch mal etwas Action, fundiertes Hintergrundwissen und einfach Spaß am Schreiben und der Freiheit der Fantasie. Man merkt in jedem Satz die Freude, die der Autor an seinen Geschichten hat und das überträgt sich direkt auf den Leser. Ich kann das Buch nur jedem Fantasy-Fan empfehlen und jede die es werden wollen. Zum eigenen Genuss gerne mit dem ersten Band beginnen. :)

    Mehr
  • Eine Absolut würdige Fortsetzung...

    Krieg der Vampire

    Caspian

    15. June 2016 um 20:22

    Hagen Ulrich, vom Bundesamt für Magische Wesen, ist mit seinen Vampiren wieder zurück. Der vierte Band der Reihe verspricht noch fantastischer zu werden als es die vorangegangenen Teile waren und diesmal auch ohne große Ausflüge nach Marokko, quasi ganz in den heimatlichen Gefilden. Es wird wahr, was Lalla Sara bereits prophezeit hatte. Die Magie  erwacht von Neuem und immer mehr magische Wesen finden sich in der Bonner Region ein. So kommt es, dass neben den bereits vorhandenen Vampiren und Drachen noch weitere Wesen wie Höllenhunde, Incubi und Werwölfe ihren Weg in die magische Gemeinde finden. Diese bringen allerlei Neuerungen und ungewöhnliche Probleme in die Bonner WG rund um Cosmin den Vampir, Sebastian den Hexer und Malte den liebestollen Studenten. Neben dieser Hauptgeschichte entwickelt sich auch bei Jan und Elias, die wir ja aus Band 1 - Hochzeit der Vampire kennen, die eine oder andere Geschichte. Und um den Kohl fett zu machen spannen auch Ioan Radulescu und Peter Harrach, der Vater von Sebastian, ihre Intrigen weiter. Ohne zu viel zu verraten, wird auch das Reich der Dschinn eine nicht gerade untergeordnete Rolle spielen. Neben den tollen, fantastischen Dingen, die eine solche Geschichte mit sich bringt, haben wir es auch noch mit den normalen Dingen zu tun, die Beziehungen oder auch das Leben von heranwachsenden Männern so mit sich bringen. Wichtig dabei Eifersucht, Mutterliebe, die erste Liebe, Unsicherheit und sogar Depression. Das alles zusammengewürfelt ergibt den 4. Band von Hagen Ulrichs Vampirgeschichte - Krieg der Vampire.Der Autor hat es von Anfang an geschafft, mich mit der Geschichte seiner nicht so ganz alltäglichen Vampire, eines zickigen Studenten und eines, nun ja nennen wir es mal verwirrten, Politikers zu fesseln. Sein detailliertes Wissen rund um die Themenbereiche Arabische Literatur und Mythologie, sowie die Mythologien anderer Kulturen gepaart mit einem nicht gerade geringen Kenntnisstand rund um die katholische Kirche und einer humoristischen Kritik an die deutsche Politik (die meiner Ansicht nach zu schwach ausfällt) machen das Gesamtpaket der Vampirgeschichte rund um den alten arabischen Clan Al-Buchari so lesenswert. So lernen wir mehr von Maltes Gefühlswelt kennen und auch der allseits beliebte Lurchi alias Reuven gewinnt immens an Bedeutung und neben einem weiteren Menschen ziehen auch weitere magische Wesen in die Bonner WG mit ein, speziell nach dem Umzug in den schon im dritten Band vorgestellten Turmhof in Plittersdorf (Wikipedia)Alles in allem haben wir es viel mit Magie, aber auch ebenso viel mit Alltagsproblemen zu tun. Das ganze gepaart mit einer charmanten Prise an sarkastischen Kommentaren in den Fußboten, die sich der Autor wohl nicht sparen konnte, aber die immer wieder gern gelesen werden. Naja, zumindest von mir.Auch wenn am Anfang des Buches eine Menge erklärt wird, gerade um es Neueinsteigern leicht zu machen in das Geschehen hinein zu finden, empfehle ich jedem, sich zuerst die ersten drei Bände zu Gemüte zu führen. Ohne diese verpasst man doch ein paar Dinge, die sich aber wunderbar in die Geschichte einfügen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Indianische Kalenderchallenge 2016/2017"

    Indianisches Horoskop / Geburtstagskalender (Wandkalender immerwährend DIN A3 quer)

    stebec

    Halli Hallo meine Lieben, Vorab: Es handelt sich hier um eine Challenge. Der Kalender kann nicht gewonnen werden!.Wie wir es schon angekündigt haben, möchten kattii und ich euch dieses Jahr auch wieder mit einer Horoskop-Challenge bespaßen. Da wir uns gedacht haben, dass zwei Jahre hintereinander das gleiche Horoskop ziemlich langweilig werden kann, haben wir uns dazu entschlossen dieses Jahr die Chinesischen Sternzeichen durch die Indianischen zu ersetzen. Wir haben auch noch ein paar kleine Änderungen vorgenommen, damit das Punktesammeln nicht mehr so kompliziert ist, wie letztes Jahr und somit das Lesevergnügen ganz im Vordergrund steht. Außerdem gibt es am Ende der Challenge auch eine Kleinigkeit zu gewinnen. Kommen wir also erstmal zu dem wichtigsten. Die Regeln:1. Wir sammeln diesmal Totems und keine langweiligen Punkte ;)2. Jeden Monat bekommt ihr zwei Aufgaben zu einem Tierkreiszeichen. Die Aufgaben beziehen sich immer auf eine negative und eine positive Charaktereigenschaft. 2.1. Für jede gelöste Monatsaufgabe gibt es ein Totem.3. Zusätzlich bekommt ihr von uns 12 Jahresaufgaben, die ihr über den gesamten Challengezeitraum lösen könnt. Die sind sozusagen eure Joker, falls ihr mal eine Monataufgabe nicht lösen könnt. Diese sind dafür etwas aufwändiger bzw. kniffliger.3.1. Für jede Jahresaufgabe gelöste Jahresaufgabe gibt es ein Totem.4. Denn um am Ende der Challenge in den Lostopf zu hüpfen, müsst ihr mindestens 24 Totems gesammelt haben.5. Gerne könnt ihr die Jahresaufgaben auch zusätzlich lösen. Eure Chance auf den Gewinn beeinflusst das jedoch nicht. 6. Wie auch letztes Jahr bekommt ihr die doppelten Totems, wenn ihr die Monatsaufgaben zu dem Tier löst, was euer Sternzeichen ist. ACHTUNG: Die Jahresaufgaben sind hiervon ausgeschlossen. 7. Eine Rezension oder Kruzmeinung zu den Büchern ist diesmal Pflicht und muss in einem Sammelpost festgehalten werden. Ob ihr diesen in dem Thread erstellt oder doch lieber mit eurem Blog teilnehmen wollt, ist euch überlassen. 8. Die Rezensionen oder Kurzmeinungen müssen immer bis zum 5ten des Folgemonats online sein. 9. Die Monatsaufgaben postet katti immer am 20ten des vorherigen Monats.10. Da noch nachträglich viele Anfragen eingehen. Ist die Anmeldefrist aufgehoben. Man kann jederzeit in die Challenge einsteigen, aber die gelesenen Bücher können nicht nachträglich gezählt werden. Es gelten die Bücher die ab Zeitpunkt der Challenge gelesen wurden.11. Sagt uns bitte bei der Anmeldung, wann ihr Geburtstag habt, damit wir die doppelten Totems nachvollziehen können.12. Wir behalten uns vor jeden Teilnehmer, der drei Monate abwesend war/ist, anzuschreiben und ggf. aus der Challenge auszuschließen.Natürlich interessiert euch auch, was es zu gewinnen gibt:Die Gewinne:1. Ein Überraschungpaket im Wert von 20-30€2. Zweimal einen Buchgutschein im Wert von 10 € von der Bockumer Buchhandlung.Ihr seht wir haben einiges geändert, sodass die Challenge etwas einfach und vielleicht auch attraktiver wird. Wir wünschen euch jetzt erstmal viel Spaß und hoffen, auf eine rege Teilnahme.Fragen können wie immer gerne im dazu vorgesehenen Thread gestellt werden.Die Teilnehmer:Ann-Kathrin Speckmann 07.09.1995 => 8 TotemsBücherwurm 25.06.=> 6 TotemsBuchgespenst 07.01.1981 => 16 TotemsFederzauber 20.06.1982 => 10 TotemsInsider2199 26.03.1968 => 15 Totemsjanaka 02.10.1965 => 14 TotemsJisbon 06.09.1994 => 8 TotemsLadySamira091062 09.10.1962 => 8 Totemslouella2209 22.09.1978 => 17 TotemsPaulamybooksandme 18.04.1993 => 4 Totemssomebody 01.03.1980 => 3 TotemsTatsu 08.10.1988 => 16 Totems

    Mehr
    • 367
  • Das Erwachen der Magie

    Krieg der Vampire

    LadySamira091062

    07. June 2016 um 12:55

    ja es wird lustig,bunt und schrill in der Bonner Männer-WG.Seit bei Basti magische Kräfte erwacht sind  kommen immer mehr aussergewöhnliche Wesen   nach Bonn.Der junge Drache Reuven  lernt seine Kräfte zu beherrrschen ,nicht zu letzt Dank einem magischen Amulett. Auch wenn der äußere Schein  recht friedlich ist  so  sind doch  die Vampire   und ihre Freunde auf der Hut,denn Ioan Radulesco schläft nicht.Er und Peter Harrach,Bastis Vater  treiben ihre Infiltrierung weiter bis hoch  nach Rom.Ihnen  ist kein Weg zu weit un d zu schmutzig um ihr Ziel Basti und Cosmin   zu bekehren und  für ihre Liebe zu bestrafen.Derweil plagt sich in der Wg Malte mit Liebeskummer,Reuven  schwärmt so still für Jens vor sich hin,der wiederum  ist hin und her gerissen davon Reuven näher zu kommen,doch zuvor muss er erst  mal Klar Schiff in seinem Leben machen .Und wie das bei Männern so üblich ist  wird da ja nicht drüber geredet ,nein man versucht  es als Lonely Cowboy das selbst zu regeln,auch wenns einen fast das Leben kostet.Da immer mehr magische Wesen in Bastis Umfeld auftauchen  beschliesen sie in ein größers Haus um zuziehn.Der Ring erwählt Bastials neuen Träger und  damit er lernt mit der Macht des Ringes um zugehen schickt ihm Lala Sara  ihre alte Freundin.Doch das zusammen mit den neu aufgetauchten, geheimnisvollen Papieren gefällt nicht jedem und es beginnt ein Wettlauf ,der verheerende Folgen hat.Ja was soll ich sagen? Der 4.Band hat mich wieder voll in seinen Bann gezogen. Die schräge Männer-WG wird größer und bunter und es könnte alles so schön.Doch  der Frömmste ( oder besser der vampirschste ) kann nicht in Frieden leben weils dem bösen  Cousin nicht gefällt.Man liebt und leidet mit  Basti und  Co,Maltes Liebeskummer  und Reuvens erste Liebe Hachja  will da am liebsten einziehen. Die Anmerkungen  des Autors  zaubern einem mehr als einmal ein  Dauergrinsen ins Gesicht ,kurz und gut :ein wundervolles Werk nur der fiese Chliffhanger am Ende ,der   ist gemein und so bleibt einem nur die Hoffnung das es bald weiter geht  mit Cosmin,Basti,Malte und Co

    Mehr
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer

    BlueSunset

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, sondern auch die Herausforderung suchen und zusätzliche Aufgaben bearbeiten. Neugierig? Es gibt keine Anmeldefrist und ihr könnt jederzeit einsteigen! Allerdings wird nur die aktuelle Monatsaufgabe bearbeitet. Ihr braucht euch nicht über das Bewerbungsformular hier anzumelden. Erstellt einfach einen Sammelbeitrag in dem zugehörigen Unterthema.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere Farbe im Zentrum. Lest ein Buch dessen Cover zu mehr als 2/3 aus dieser Farbe besteht. Es gibt zudem noch Jahresaufgaben: Für diese Aufgaben habt ihr das ganze Jahr Zeit. Diese Aufgaben können nur mit Büchern der Monatsfarbe gelöst werden. Pro Buch kann eine Jahresaufgabe bearbeitet werden. Jeder der 6 Aufgaben sollte EINMAL gelöst werden (mehrfach gibt keine Punkte).Dann gibt es auch noch die Herausforderung!Jeden Monat gibt es eine Herausforderung, die gelöst werden sollte. Die Aufgabe wird einen Monat vorher angekündigt, sodass ihr Zeit habt ein passendes Buch zu finden. Die Herausforderung kann nur im jeweiligen Monat erfüllt werden! Eine Besonderheit ist, dass ihr diese Aufgabe auch mit einem zusätzlichen Buch, das nicht der Monatsfarbe entspricht, lösen könnt. Bitte verlinkt in eurem Sammelbeitrag auch eure Rezension oder den Lesestatus (mit Kurzmeinung). Es besteht keine Rezensionspflicht, aber ich möchte gerne einen "Nachweis" sehen, dass ihr das Buch gelesen habt. Eine Kurzmeinung reicht da. Es dürfen alle Bücher gelesen werden: vom SuB, neu gekauft, ausgeliehen, eBook und auch Hörbücher. Allerdings sollten die Bücher eine Mindestlänge von 80 Seiten haben! Manga, Comic und Graphic Novels zählen nicht! Die Aufgaben Monatsfarben:Januar: SchwarzFebruar: BraunMärz: Gelb April: OrangeMai: RotJuni: Lila / Rosa / PinkJuli: BlauAugust: Metallic / Gold / Silbern / GlitzerSeptember: WeißOktober: TürkisNovember: GrünDezember: BuntJahresaufgaben (nur mit dem Buch der richtigen Farbe zu erfüllen! Und jeweils nur 1x)Lese ein Buch, ……des Genres Fantasy oder Historisch oder Krimi....des Genres Liebesroman oder Thriller oder Dystopie…von einem Debütautor…das verfilmt wurde…das weniger als 300 Seiten hat…das mehr als 500 Seiten hat.► Hinweis zu "Debütautor": Hierbei beziehen wir uns auf den Autor und nicht auf das Buch. Das heißt der Autor hat zu dem Zeitpunkt, wenn ihr das Buch lest, nur dieses eine Buch veröffentlicht. Es darf sich auch nicht um ein Pseudonym eines Autors handeln, der bereits Bücher veröffentlicht hat. Sollte ein weiteres Buch des Autor bereits angekündigt sein, so kann dieser trotzdem gezählt werden, solange ihr das Buch tatsächlich vor dem Erscheinungstermin seines zweiten Buches erscheint. ► Hinweis zu Verfilmungen: Es zählen alle Bücher, die bereits als Serie oder Film verfilmt wurden oder 2016 ausgestrahlt werden (also so wie z.B. "ein ganzes halbes Jahr", "Girl on the Train", "Die Bestimmung 3", ...) . Bitte das Erscheinungsdatum angeben!Hier werden nach und nach die Monatsaufgaben/Herausforderungen gepostet:Januar: Lese ein Buch mit einer Stadt oder einem Haus auf dem CoverFebruar: Lese ein Buch mit 4 oder mehr Wörtern im Titel. Untertitel zählen auch. März: Lese ein Buch mit Blumen oder Blüten auf dem Cover.April: Lese ein Buch, dessen Titel kursiv oder in GROßSCHRIFT ist. Mai: Lese ein Buch, dessen Handlung außerhalb Deutschlands, den USA und Großbritannien stattfindet.  Punkte Hast du ein Buch mit der Monatsfarbe gelesen? Ja =1 PunktHast du die Herausforderung erfüllt? Ja, mit dem gleichen Buch, wie die Farbe = 2 Punkte. Ja, aber ich habe ein anderes Buch dafür genommen = 1 PunktHast du eine Jahresaufgabe erfüllt? Ja = 1 Punkt(In manchen Monaten wird es möglich sein zusätzliche Punkte zu sammeln)Am Ende des Jahres wird ein/e Gewinner/in ermittelt.  Teilnehmer:  Neue Regel: Falls ihr in einem Monat die Aufgaben nicht geschafft habt, schreibt das bitte dazu. Sollte ich 2 Monate in Folge keine Änderung eures Beitrages sehen wird in dieser Liste >inaktiv< neben eurem Namen stehen und ich gucke nicht mehr in eure Listen. Solltet ihr trotzdem noch dabei sein, dann schreibt mir bitte eine PN und aktualisiert euren Beitrag. WICHTIG Ihr habt jeweils bis zum 3. des Folgemonats Zeit eure Bücher und Links einzutragen. Anschließend mache ich die Monatsauswertung und trage die Punkte in meine Tabelle ein. Alles was noch später eingetragen wird kann erst bei der nächsten Wertung berücksichtigt werden.  Wichtig bei der Rezension/Lesestatus (inkl. Kurzmeinung) ist mir, dass ich sehe, dass ihr das Buch wirklich gelesen habt, zusätzlich kann ich da sehen, wann das Buch gelesen wurde. Solltet ihr also einen Monat versäumt haben, eure Links einzutragen ist das nicht so wild, solange ich sehen kann, dass das Buch trotzdem im richtigen Monat gelesen wurde.  STAND: JuniAnendien ........................ 14 Annlu  .............................. 24 ban-aislingeach  ............. 18BlueSunset ....................  11BookW0nderland .......... 23Buchgespenst  ............... 21 _Buchliebhaberin_ ......... 12 {INAKTIV} christarira ......12 ChubbChubb  ................. 16Code-between-lines ...... 21 ConnyKathsBooks ......... 19 czytelniczka73 ................ 23 {INAKTIV}DasBuchmonster .....1dia78 ............................... 11 fairybooks ...................... 11 Igela ................................ 16 {INAKTIV}janaka ..............7jenvo82 ........................... 17JuliB ................................. 21LadySamira091062 ....... 16Lesebiene27 ................... 15 Lisa11 .............................. 21{INAKTIV} littlebanshee ... 4Luzi92 .............................. 22louella2209 ..................... 21mabuerele ...................... 15{INAKTIV} MalinaIda ........8mareike91 ....................... 18marpije ............................ 23MissSnorkfraeulein ....... 17Mrs_Nanny_Ogg ............. 17PMelittaM ........................ 20QueenSize ........................ 21rainbowly ......................... 16Sansol ............................... 22schafswolke ..................... 17{INAKTIV} sternblut ..........11SomeBody ....................... 17suggar .............................. 16sursulapitschi ................. 18Tatsu ................................ 11Thalathiel ......................... 13Vucha ................................ 22Wolly ................................. 12

    Mehr
    • 1392

    LadySamira091062

    28. May 2016 um 13:52
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks